1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD8-S: Pegel > 100 gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von StefanW1982, 16. September 2009.

  1. StefanW1982

    StefanW1982 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich hab hier als platzsparende Balkonlösung die Digidish 45 mit einem Inverto Black Ultra Twin LNB an dem der Technisat Digit HD8-S werkelt. Schüssel ist auf Astra 19.2E ausgerichtet.

    Auf den meisten Transpondern hab ich Pegel zwischen 90-97 bei 7-8dB.
    Bei ein paar Transpondern z.B. 11836 H (ARD) habe ich 8,5-9,5dB bei einem Pegel zwischen 101-104. Der Pegel-Balken färbt sich dabei gelb.

    Selbst meine Plastik-Gartenbank, die davorsteht raubt mir zwar 1-1,5dB (momentane Qualität 7,8dB) aber der Pegel steht immer noch bei 102 und ist Gelb.

    Kann der Receiver bzw. das LNB dadurch Schaden nehmen?
    Oder steigt das Risiko von Bildausfällen? Bei DVB-T hatte ich mal etwas gelesen, daß zu hohe Signalpegel auch zu Bildausfällen führen können.
    Bis jetzt läuft das Bild stabil ohne Aussetzer oder Klötzchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2009
  2. thorum

    thorum Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat HD8-S: Pegel > 100 gefährlich?

    Zum Pegel kann ich jetzt nichts genaues sagen.


    Aber da du nur 7-9 dB hast würd ich sagen das es oke ist, habe selber ja 14-15 dB...
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.782
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat HD8-S: Pegel > 100 gefährlich?

    Sicher mit nur wenigen Meter Kabel bis zum Empfänger

    Entspricht in etwa einer "normalen" 50-60cm Offset Antenne

    =Kanone

    =Spatz

    Das kommt halt dabei heraus, wenn man mit Kanonen auf Spatzen schiesst ;)

    Wenn dann kommt es zum Übersteuern des Tuners mit den Folgen, die Du schon genannt hast. Habe noch nicht erlebt, dass Receiver/Hardware davon einen Schaden genommen hat. Aber das Phänomen, dass der Balken bei etwas stärkerem Signalpegel gelb wird, ist normal. Du wirst halt bei manchen Transpondern gut über 80dBµV anliegen haben. Manche Receiver können damit umgehen, andere nicht
     
  4. StefanW1982

    StefanW1982 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Technisat HD8-S: Pegel > 100 gefährlich?

    Hehe, vielleicht hab ichs bissel zu gut gemeint;).
    Aber bei der "kleinen Schüssel" wollte ich halt ein gutes LNB dranhängen.

    Meine Eltern haben daheim eine 80er Schüssel mit LNB und Receiver vom billigsten und haben ständig Bildaussetzer(Pegel zwischen 40-60).
    Naja, da hab ich gedacht es braucht für die Digidish 45 bissel was straffes:rolleyes:. Aber solang das Bild nicht klötzelt oder stehenbleibt werd ich das mal weiter so beobachten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2009

Diese Seite empfehlen