1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD Vision 32 Videos über USB ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Maze32, 22. Juli 2013.

  1. Maze32

    Maze32 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum :)
    Mein HD Vision 32 kann nur mp3 + jpg über usb platte / stick abspielen.
    Dies wurde vom Technisat Service auch so bestätigt,egal welches Videoformat.

    Nun meine Frage bzw. Idee:
    1.Kann man Videos nicht in das Format bringen, wie es vom TV intern
    aufgenommen wird ( hab ja die PVR Variante mit 160GB PLatte ) ?

    2. Wenn mann Trick 17 nimmt und eine eigene Videodate umbenennt in Jpg, kann er dann das Video abspielen?

    Warum kann dieses Gerät kein Video über USB ? Das Gerät ist doch ansich MPEG2@Mainlevel tauglich. Das DVB -Empfangsteil muß MPEG können, da die Signale beim DigiTV MPEG Streams sind.

    Würde Notfalls ein Adapter von USB->HDMI oder MiniHdmi zu HDMI TypA ( um über meine DigiCam die Filme abzuspielen) nutzen ?

    Vielen Dank für baldige Hilfe,

    Maze32
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technisat HD Vision 32 Videos über USB ?

    jpg sind aber Bilddateien, die kann er dann unmöglich als Video abspielen!
    Nicht jeder TV kann Videos abspielen,
    Es gibt keine "Adapter" von USB zu HDMI. Das sind dann externe Videokarten für einen PC um einen TV oder Beamer daran anschließen zu können Festplatten werden dort nicht unterstützt zumal ein Rechner benötigt wird.
    Du benötigst einen ganz gewöhnlichen Mediaplayer, damit kann Du dann Deine Videos abspielen. (zB. von Fantec, Mede8er, Regreat usw...)
     
  3. Maze32

    Maze32 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat HD Vision 32 Videos über USB ?

    Vielleicht sollte ich meine Frage mal anders stellen?

    In welchem Format werden denn die Aufnahmen auf der internen Festplatte abgelegt? Könnte man nicht seine Videos in dieses Format bringen.

    Ich habe mal gelesen, das die Festplattenreceiver von Technisat z.B. Vtx, Vid und Aud Dateien abspeichern, die man wohl auch auf den Stick oder so kopieren kann und am PC bearbeiten / umwandeln kann. Umgekehrt sollte doch auch mpg zu Vtx / Vid / Aud gehen, oder ?

    Bitte mal um Hilfe,
    Maze32
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept

Diese Seite empfehlen