1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD Vision 32 fiept?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von ingotech, 5. Januar 2006.

  1. ingotech

    ingotech Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo!

    Ich überlege mir den Technisat HD Vision 32 zu kaufen. Jetzt habe ich gehört, dass er bei einigen beständig fiepen soll.
    1. Kann jemand das bestätigen?
    2. Ist die dazu angebotene Kontrastscheibe unbedingt nötig/ empfehlenswert?
    3. Sollte ich besser die Finger davon lassen und ein anderes Gerät kaufen in dieser Preislage? Samsung, Philips?

    Vielen Dank.
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Hmm. Mal mein persönlicher Eindruck im Bezug auf deine Punkte:
    1. Wir haben hier ein Gerät in der Firma und das ist quasi lautlos - kein Fiepen oder sonstiges.
    2. Die Kontrastscheibe ist geschmackssache und eine Frage des Geldes. Man braucht die eigentlich nicht wirklich, sieht aber ganz nett aus (auf den Fotos). Das Bild des Gerätes ist im vergleich zu anderen Displayes richtig gut - Mal sehen wie sich die Kontrastscheibe auswirkt, wenn wir mal diese Version hier haben...
    3. Das Ding hat halt den "Tuner für alle Fälle" drinnen. Man spart sich halt den Zukauf eines guten Digitalreceivers für die jeweilige Empfangsart, was mitunter 150EUR ausmacht. Zudem hat das Gerät eine Menge analoger und digitaler Eingänge, was viele auch nicht in der Menge und Variation haben.

    Schau dir das Gerät doch einfach mal im Laden an und vergleiche den persönlichen Eindruck von dem Gerät mit dem von anderen mit gleicher Auflösung und/ oder gleichem Preis...
     
  3. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Hallo Leute,

    ich hab mir den Fernseher auch gerade mal ein bisschen im I-Net angeguckt. Ich finde, das des ein wirklich sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis darstellt. Und auch optisch gefällt mir der wirklich sehr gut.
    Jetzt hätte ich nur noch ne Frage an euch, zwecks der Umschaltung der einzelnen Programme im Analog / Digitalen Betrieb.

    Und zwar (ich hoffe, ihr könnt mir da helfen).. Einige Programme empfange ich ganz normal über KD analog, einige kommen ja über digital rein, die ich mit meiner Box empfange.
    Wie steuere ich das über den Fernseher? Muß ich dann irgendwie auf der Fernbedienung auf "analog" bzw. "dvb-c" umschalten?
    Oder lässt sich das ganze über "Favouriten" regeln?

    Ansonsten isses schon ein super Teil, finde ich..

    Danke euch
    bosk
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Das darfst du in der Programmliste mischen wie du willst. Von der Bedienung macht die Quelle also keinen Unterschied.
     
  5. bambuswolle

    bambuswolle Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    HD-Vision 32 (intergrierter Receivet mit CI)Humax BTCI 5900 - D-Box 2 Linux - ID Digital von Humax mit Jokercam!
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Habe das Gerät jetzt 10 Tage bei mir! Werde vom Rückgaberecht gebraucht machen. Schade eigentlich, Receiver mit CI-Slot Gutes Menue, DVB-T! Aber was nützt das alles bei dem Bild! Bei Premiere oder Programmen die gut ausstrahlen (ich weiß nicht was) ist das Bild top aber bei einigen Programmen oder alten Filmen ist es griesig und unscharf! Hallenfußball im DSF war kaum anzusehen!
     
  6. Satman

    Satman Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    53
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Hallo!
    Ich werde meinen Technisat auf jeden Fall behalten.Habe bis jetzt keinen besseren LCD in der Preislage für die Wiedergabe von digitalen Satsignalen gefunden.Wenn das Signal mies ist,kann der Technisat auch keine Wunder bewirken.Habe bei schlechter Bildqualität auch mal einen Philips 84er RöhrenTV angeschlossen und kaum einen Unterschied feststellen können.Übrigens zeigt der Technisat,was er wirklich kann,wenn man mal DiscoveryHD anschaut...;)
    mfG
    Satman
     
  7. bambuswolle

    bambuswolle Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    HD-Vision 32 (intergrierter Receivet mit CI)Humax BTCI 5900 - D-Box 2 Linux - ID Digital von Humax mit Jokercam!
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Es kommt ja eigentlich alles von ner Digitalen Schüssel und wie du sagst Discovery etc. oder Naturbilder wie 3-D könnte nicht besser sein! Aber wie gesagt Hallenfußball oder gestern "Denver Clan" eine Katastrophe. Da war mein alter besser. Bin extra zu Media Markt gefahren und hab sie mir alle angesehen! bei dem "toshiba LCD-TV 37 WL 58 P" war das Bild aber tausend mal besser! Werd ich mir holen muß ich halt noch 500 drauflegen! Hatten den Techni für 1500 € bekommen! Schade wie gesagt, denn alles andere ist top.
    Man lese hier http://www.prad.de/board/thread.php?threadid=21821 den Bericht von Stoffi, der arbeitet bei Technisat!
     
  8. Satman

    Satman Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    53
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Hallo!
    Ich habe mir das Thema auf prad.de mal zu Gemüte geführt:
    -Stoffi ist kein Technisat-Mitarbeiter,nur"Techniker"einer anderen Firma
    -das Posting stammt vom 26.10.05 (seit dem gab es mehrere Updates des Motherboards und der Tuner)
    -Aussage schlechte Reaktionszeit - sind 8ms schlecht?
    -schlechtes Panel - ist Samsung schlecht?
    -Bildqualität DVB-S nur 3-4 - entweder bin ich blind oder der "Techniker"
    -DVB-T kann man vergessen,Pixelgewitter - durch Softwareupdate auf neuesten Stand gebracht und genau so gut wie DVB-S
    Übrigens haben im selben Posting User das Gerät sehr positiv bewertet.
    Aber am Ende muß jeder selbst Erfahrungen sammeln und Toshiba ist von der Qualität her bestimmt auch in Ordnung...;)
    mfG
    Satman
     
  9. bambuswolle

    bambuswolle Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    73
    Technisches Equipment:
    HD-Vision 32 (intergrierter Receivet mit CI)Humax BTCI 5900 - D-Box 2 Linux - ID Digital von Humax mit Jokercam!
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Würd ihn ja auch gern behalten die Zeit drängt! Kann es sein, dass es an nur an meinem Gerät hängt? Na ja ich fahre jetzt noch mal in Media und schaue mir den toshiba 37 WL 58 P (zum X ten Mal) noch mal an.
    Mein Sohn (22) und meine Tochter (19) waren da und sagten auch "das Bild ist ja voll schlecht" das hat mir dann auch weh getan!
    Glaubst du, dass man das per Softwareupdate in Griff kriegen kann? Bei manchen Sendern ist es wie wenn mann aus ner DVD ne Video CD gebrannt hätte!
    Satmann sag doch mal ehrlich sind die Bider alle top bei dir?
     
  10. Satman

    Satman Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2001
    Beiträge:
    53
    AW: Technisat HD Vision 32 fiept?

    Hallo!
    Solche krassen Qualitätsunterschiede wie von Dir beschrieben habe ich nicht.
    Allerdings lege ich auch großen Wert auf ein optimales Sat-Signal am Eingang.
    Aber da Du mit dem Technisat nicht zufrieden bist,empfehle ich Dir den Toshiba doch mal zu holen und bei Dir auszuprobieren.Man kann das Bild nur beurteilen,wenn man 2 Geräte nebeneinander stehen hat und die selbe Signalquelle angeschlossen ist und die Einstellungen des Bildes manuell vorgenommen wurde.Auch sollten alle Bildverbesserungsschaltungen deaktiviert werden,um einen realistischen Eindruck zu bekommen.Das Bild beim Verkäufer kann nämlich von Deinem zuhause abweichen.In den Märkten wird oft eine DVD als Signalquelle benutzt und schlechte Signale werden mit Bedacht nicht eingespeist...;)
    mfG
    Satman
     

Diese Seite empfehlen