1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD S2 und HDD Player

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von veit, 28. Januar 2008.

  1. veit

    veit Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich bin neu im Forum und würde gern einen HDD Player als externe Festplatte an den USB Port des Digicorders hängen und damit verschiedene Filme SD und HD von der Festplatte kopieren und später per HDMI / DVI über einen Beamer oder LCD abspielen.
    - Hat jemand so etwas im Einsatz ?
    - Besteht die Möglichkeit die auf die externe Festplatte kopierten Filme ohne weitere Bearbeitung per HDMI / DVI wieder abzuspielen oder müssen die Dateien bearbeitet werden ?
    - Gibt es Unterschiede im Dateiformat zwischen SD und HD Filmdateien.
    - Welche Anforderungen sollte ein HDD Player erfüllen um dies problemlos zu ermöglichen. (h.264, Sigma 8621)
    - Hat jemand eine Empfehlung für den HDD Player.
    MfG
    Veit
     
  2. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.004
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
  3. veit

    veit Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Ich denke das Problem besteht dort eher im Speichern auf DVD.
    Ich möchte ja eigentlich einen HDD Player als externe Festplatte zwischen Digicorder und Beamer hängen.
    Es gibt ja im web auch HDTV dateien die man mit einem HDD Player abspielen kann.
    Haben die ein anderes Format TS als die per USB abgegebenen Digicorder Dateien ?
     
  4. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.004
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Ja die Dateien sind im ts4 Format. Derzeit ist die Umwandlung auf DVD Format anscheinend möglich, aber sehr umständlich und zeitintensiv. Man benötigt mehrere Programme.
    Ich glaube eben nicht das es ein HDD Player gibt der diese ts4 Dateien abspielen kann.

    Gruß south:D
     
  5. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Nein, das wird nicht funktionieren. So ein HDD-Player kann ja nur ein paar Standard-Formate abspielen (darunter vielleicht auch WMV-HD) aber der Digicorder gibt seine Filme ja als Rohdateien raus wo ja auch noch Video und Audio getrennt sind und die immer erst einmal am PC weiterverarbeitet werden müssen. Ein HDD-Player wird soetwas wohl nie abspielen können.
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Es gibt Programme, die das in einem oder zumindest in wenigen Durchgängen erledigen können sollen. Sie sind zwar nicht kostenlos, jedoch preisgünstig.
    Hier ein Link: http://www.haenlein-software.com/

    Bei der DVD ist zu bedenken, dass da bei 4GB Schluss ist.
    Und das reicht nicht bei einem HDTV-Film.
    Double-Layer DVD's schaffen das doppelte, manchmal reicht's auch zum Archivieren, manchmal sind HD-Aufnahmen aber noch länger.

    BlueRay wird als zukunftsträchtig angepriesen, ist aber derzeit noch sehr teuer, sowohl die Scheiben wie auch die Abspielgeräte.
    BlueRay Brenner für PC's sind ab ca. 290,- EUR zu haben.
    Näheres hier: http://www.idealo.de/suchen/3406-dvd-brenner-blueray-brenner.html

    Dann gibts auch noch den Konkurrenzkampf zwischen BlueRay und HD DVD, wobei angeblich BlueRay das Rennen gewinnen soll, hier weitere Einzelheiten: http://www.bluray-disc.de/

    Das Non-Plus-Ultra oder eben die eierlegende Wollmilchsau ist noch nicht erhältlich.
    Ich persöhnlich kopiere deshalb mir wichtige Aufnahmen auf externe Festplatte und warte mal ab, wie sich die Preise entwickeln.
    Was drauf Platz hat, wird auf DVD gebrannt.
    .
     
  7. veit

    veit Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    du gehst da etwas am thema vorbei. Speichern auf dvd bedeutete doch in jedem fall pal-auflösung und blue naja. Hat den noch keiner versucht einen festplattenplayer zu verwenden. Direkt oder nach umwandlung. Die geräte sollen ja mpeg4 , h.264 abspielen
    veit
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Gewonnen hat. Leider.
    Stimmt nicht, es gibt schliesslich noch DL`s. Hast Du ja selbst schon bemerkt. Ob man per DL allerdings HDTV auf dem TV ansehen kann ist `ne ganz andere Frage:D. Heahnleins Programme können da (noch?) nichts, sind für SD aber gut.
    Das müsste man tatsächlich mal probieren. Hat wahrscheinlich noch niemand dran gedacht. Kennst Du einen mit HDMI-Ausgang?
    Pinnacle Studio 11 kommt ganz gut komplett mit den aus Mediaport geholten Daten zurecht und brennt auf Blu-Ray. In einem Stück. Ob man damit auf Standart DVD wandeln kann, hab ich noch nicht probiert. Das ist schon interessant, wenn man nämlich "nicht HD" Aufzeichnungen im 16:9 Format von Pro 7 HD oder Sat1 HD auf DVD brennen will. Mit dem Windows Movie-Maker in Vista geht auch einiges.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2008
  9. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.004
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Also ich habe zumindest versucht die demuxten Dateien von SD(also Mpeg) direkt von meiner Festplatte in meinem DVD Player abzuspielen, das hat eigentlich ganz gut funktioniert. Die HD Aufnahmen lösche ich momentan nachdem ich sie angeschaut habe, aus Platzmangel.

    Gruß south:D
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Technisat HD S2 und HDD Player

    Mit SD ist das kein Problem. Damit macht Mediaport ja sogar weiter bis zur kompletten DVD. (mit dem darin versteckten "ProjektX" und "dvdauthor")
     

Diese Seite empfehlen