1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von bop99, 29. Dezember 2008.

  1. bop99

    bop99 Guest

    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    was hilft, wenn die MediaPort-Software unerwartet einen Verbindungsabbruch feststellt?

    Es ist unerheblich ob der Receiver HDS2 direkt via LAN-Kabel mit dem PC verbunden ist oder ob noch ein Router dazwischen ist. Irgendwann ist die Verbindung weg. Ich kann es zwar nicht feststellen meine aber, dass es daran liegt, dass der Receiver irgendwann einfach die Festplatte runterfährt, obwohl sowohl SCHNELLSTART im Receiver aktiviert ist als auch Ausschalten der Festplatte <nie>.

    Ich weiß mir keinen Rat.
    Leider ist es ja so, dass die Übertragungsrate via Netzwerk so katastrophal langsam ist, dass die Übertragung in etwa so lange wie die Filmdauer benötigt. Wenn man also mal eben 10 Filme überträgt, dann braucht man schon eine Engelsgeduld. Verbindungsabbrüche sind echt unerwünscht.
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Ich habe dieselben negativen Erfahrungen mit MEDIAPORT-LAN-Kopiervorgängen gemacht. Plötzlicher Abbruch bei mehreren Aufnahmen.
    Etwas stabiler scheints zu laufen, wenn man den umgekehrten Weg geht und vom HD S2 her auf den Computer kopiert. Aber ganz zuverlässig ist dies auch nicht.
    Deshalb benutze ich nur noch eine externe Festplatte, die über USB und eSATA (schneller am Computer) verfügt.
     
  3. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Ich verstehe Deine Antwort nicht. Die Mediaport-Software verwende ich für die Kopierrichtung "HDS2 auf PC". Abgesehen von der HDS2-USB-Schnittstelle kenne ich keine weitere Variante. Was nutzt Du denn da?
    Was die USB-Schnittstelle betrifft ist der kleinste gemeinsame Nenner eine externe Festplatte mit FAT32 als Fileformat. Dann hat man aber die Begrenzung auf 4 GByte je File. Ist die Aufnahme größer, dann wird sie gesplittet. Während es für SD-Aufnahmen durchaus gute und auch kostenlose Lösungen gibt diese Files wieder zusammen zufügen, habe ich noch nicht wirklich ein brauchbares und dann auch kostengünstiges, bisweilen kostenloses, Programm für HD-Aufnahmen gefunden. HD-Fernsehen kommt ja ganz langsam in Schwung. Neben Premiere mit Premiere HD und Discovery HD finde ich auf Astra noch ASTRA HD+ Demokanal, Arte HD, SUMEL HD und EINS FESTIVAL HD. Andere HD-Sender kann ich nicht empfangen bzw. sind kostenpflichtig (wie auch die beiden Premieresender). Letztere, aber jetzt ufer ich aus, sind leider nicht mehr so gut mit dem HDS2 empfangbar, da ja bekanntlicherweise Premiere das Verschlüsselungsverfahren umstellte und Alphacryptmodule damit nicht klar kommen.
     
  4. carcharodon

    carcharodon Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Bei mir ist es ebenso. es ist wohl "tagesform".
    manchmal funzt es manchmal nicht hab alles ausprobiert.
    erst pc an dann den HD S2 oder umgekehrt.
    manchmal klappt es sogar über lan zu kopieren und gleichzeitig über den USB. aber das ist nur glücksache. ich denke die Software "Mediaport" ist euinfach nur Mist zu instabil.

    leider klappt es mit den HD aufnahmen gar nicht über lan da das ja eh nicht unter Vista 64 bit läuft.

    werde weiter berichten und mit einem kumpel eine andere software oder methode zu entwickeln die daten besser auszulesen.
    Die mediaport software und die instabilität , auch das fraktioniern der aufnahmen in 4 gb stücken ist schon eine zumutung .
    hät ich das vorher gewusst hät ich mir das teil nie geholt
    na ja die hoffnung bleibt das bald ein neuer mediaport kommt
     
  5. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    IMHO ist die Limitierung auf 4 GByte je File dem Filesystem FAT32 geschuldet. NTFS hätte diese Begrenzung nicht, ist aber ein so streng geheimes Fileformat :mad:, dass nur wenig Software NTFS wirklich vollständig und zu 100 Prozent unterstützt. Ich meine gelesen zu haben, dass der Hersteller von DVR-Studio eine HD-Variante entwickelt hat, die Zug um Zug weitere Geräte unterstützen soll. Diese Software nutze ich zur Zeit um aus dem Transportstrom, den der Technisat anliefert MPEG-Files zu machen. Man kann damit auch demuxte Files erstellen. ProjektX und Co. sollten aber auch prima funktionieren. Es wäre schön, wenn TechniSat einfach Quellcode zur Verfügung stellen würde. Topfield hat damit wohl kein Problem, weswegen dort auch vernünftige Software, zumindest für meinen alten Topf, vorhanden ist.
     
  6. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass der Quellcode freigegeben wird.

    Übrigens ist NTFS nicht streng geheim, sondern man müsste eine Lizenz kaufen.

    Gut, dass Du vom alten Top schreibst, denn zum neuen 7700 hättest Du CONTRA bekommen.
    Das war ein Teil, das nach einem Jahr noch immer nicht richtig funktioniert.
    Ich hatte 4 davon- hintereinander- habe ihn aber zum Glück nicht mehr. Das Ruckelproblem ist noch immer nicht beseitigt .....
     
  7. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Da stimmt an Deinem System oder der Konfiguration was nicht.
    Ich habe 2 Alphacryptmodule (eins light eins classic in jeweils einem anderen Receiver) und habe mit HD noch nie Probleme gehabt mit der Firmware 1.18 bzw.3.18 für die Alphas, auch nach neuem Verschlüsselungssystem nicht.
     
  8. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Hm, das müsste zwar ein anderes Topic werden(?), doch das interessiert mich jetzt. Ich hatte einmal ein Premiere HD Probeabo. Ich war geneigt es fortzuführen, obwohl es da mit der HD-Sendefrequenz wegen geringer Bandbreite gelegentlich Probleme gab. Das versprach man abzustellen. In den Augen von Premiere ist die Nutzung eines nicht zertifizierten Premierereceivers nicht erlaubt. Nun, ich habe ja einen solchen, einen HUMAX. Der ist zertifiziert. Doch natürlich funktionierte die ABO-Karte auch mit dem Technisatz in Kombination mit einem Alphacrypt-Modul. Doch diese Zeiten, das wird doch überall geschrieben, sind endgültig vorbei. Premiere hat doch nicht nur das alte Schlüsselsystem revisioniert sondern auf ein komplett neues Verschlüsselungssystem umgestellt. Dieses neue soll dann, so lese ich das immer und überall, mit den bisherigen Alphacryptmodulen nicht funktionieren. Was ist denn nun richtig? <verwirrt>
     
  9. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    NDS geht nicht, aber Narga 3.

    Wer also einen "nicht zertifizierten" Receiver hat kann mit einer S 02 Karte und dem Alphacrypt Premiere sehen.

    Wer eine V13 Karte hat (NDS), hat im Moment noch Pech, da gibt es kein legales Modul für, Alphacrypt kann nicht entschlüsseln.
     
  10. Schmunzel

    Schmunzel Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    2x Humax PR-HD1000 S mit Nagra3-KL
    1x Humax VACI-5300 S
    1x Humax BTCI-5900 C
    1x Inverto IDL-5650 S
    je 1x Nokia dBox 1 S [DVB2000/BN 1.3]
    1x Octagon SF-718 FTA
    je 1x Pollin DR-3002 HD PVR Twin,DR-3002 C-HD PVR Twin,DR-1000 HDE,
    1x ReelBox Avantgarde II S
    1x Sagem dBox 2 S [Linux/Neutrino]
    1x Smart MX04 HDCI.
    je 1x TechniSat DigiCorder S1,S2,HD S2,HD S2 plus,SkyStar USB 2 HD CI,MultyVision 40 ISIO,
    1x TeleStar DigiNova HD
    1x Topfield TF-4000 PVR
    1x Panasonic DMR-EX95V
    ... u.s.w.
    AW: TechniSat HD S2 Mediaport Verbindung

    Mit einer Dream funktioniert auch eine V13 !

    :):)
     

Diese Seite empfehlen