1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat HD S2 - Übertragung Material

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von bop99, 9. Dezember 2008.

  1. bop99

    bop99 Guest

    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    so richtig perfekt ist das alles noch nicht, aber immerhin:

    • Übertragung via LAN, direkt am Router/PC angeschlossen
      ca. 3600 KByte/Sekunde
      Einstellung:
      DHCP-Client (default-Einstellung)
      Sofortaufnahme <ein>
      Festplatte aus <niemals>
      Gerät in StandBy versetzen

      Die Übertragungsrate steigt dann bei mir von 600 kByte in den ersten Minuten auf bis zu 3600 bis 3700 KByte/Sekunde. Wieso das erst einmal ein wenig dauert und wie lange das dauert, weiß ich nicht genau. Wäre aber einmal interessant

      Vorteil:
      unter Windows kann NTFS verwendet werden und somit auch Dateien größer als 4 GByte an einem Stück gespeichert werden.

      Nachteil:
      Geschwindigkeit
    • Übertragung via USB
      An das Gerät schließt man eine USB-Festplatte / USB-Stick. Es wird nur FAT16/FAT32 unterstützt.

      Vorteil:
      Geschwindigkeit liegt bei einer durchschnittlichen USB-Transferrate von 11 bis 15 MByte/Sekunde

      Nachteil:
      Dateien mit mehr als 4 GByte Größe werden zerstückelt
    • Festplatte ausbauen, Image erstellen
      Leider bisher noch keine funktionierende Software gefunden
     
  2. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Ist doch ok.
    Hab meinen auch per LAN ins Netwerk integriert (Draytek High-End Router) und bin voll zufrieden...
    Hab aber nicht DHCP sondern feste IP-Adressen vergeben.
    Ich laß immer Aufnahmen übertragen, wenn ich das Gerät sowieso nicht nutze, z.B. nachts.
    Im Radiomodus gehts am schnellsten (knapp unter 4000 kbit/s bei mir).
     
  3. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Na ja, 4000 ist nicht gerade schnell. Das wollte ich damit ja nur sagen.
    Leider, zu allem Überfluss, hat die letzte Übertragung mein System komplett runtergerissen.
    Obwohl Schnellstart aktiviert ist und obwohl Festplatte ausschalten <nie> aktiviert ist, hat die Software Mediaport irgendwann den Receiver verloren und das zu einem Zeitpunkt, als eine HD-Aufzeichnung von mehr als 10 GByte auf die Platte geschrieben wurde. Das System konnte ich nur noch mit einem harten RESET wiedererwecken. Das Hochfahren war nicht mehr möglich, aber es erfolgte ein permanenter Plattenzugriff und zwar zu einem Zeitpunkt, als er noch in der BIOS-Prüfung war. Irgendwann, über eine Boot-CD, ist es mir gelungen auf die Platte doch noch zugreifen zu können. Das System war aber kaputt geschrieben. Ich konnte immerhin noch meine Anwendungsdaten retten, muss aber jetzt alles komplett neu installieren. Nach nun ca. 5 bis 8 Stunden habe ich das System wieder soweit, dass ich einen funktionierenden Browser habe und mal hier im Forum das Ereignis :w&uuml;t: schreiben kann.
    Was für ein ausgemachter Mist :mad:
     
  4. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    @bop99
    Und deshalb verzichten viele User auf diesen (vermeintlichen) LAN Comfort und übertragen via externer USB-Platte. Umsomehr man jetzt ja währenddessen den Receiver zum TV-Gucken verwenden kann.
     
  5. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Womit wir wieder bei dem Problem wären, dass bei einer FAT32-Festplatte, nichts anders wird erkannt, bei 4 GByte die Dateigrenze erreicht ist. Da es, zumindest mir, kein brauchbares Programm bzw. überhaupt ein Programm gibt, welches einen TS4-Mediatransportstream (<- HD-Sendungen), welcher in 4 GByte Fragmente zerlegt wurde, wieder zusammensetzt, ist das dann leider keine Lösung.

    Zwar kann man mit tsRemux aus einem TS4-Stream ein MPEG-Stream m2ts machen, welcher dann auch von Programmen erkannt wird, welche z.B. HD-Material von Videocams verarbeiten können, doch Files dieser Dateigröße kann man nicht in akzeptabler Zeit mit Standardhardware (z.B. 50 MB/Sekunde Schreibgeschwindigkeit 70 MB/Sekunde Lesegeschwindigkeit auf der Festplatte), 4-Kern-CPU, etc. verarbeiten.
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Doch, das Zusammensetzen gesplitteter HD-Aufnahmen geht mit ConvertXtoDVD (erstes Teilstück mit Drag'nDrop draufschieben, rechte Maustaste und weitere einfügen, dann betrachtet das Programm die Teilstücke als eine Aufnahme). Es geht auch mit NERO 9 (NeroVision), jedoch muss man hier vorher mit TSRemux von TS4 auf TS konvertieren. Nach dem Importieren der Dateien einfach die Schaltfläche "Verbinden" klicken, und Du bekommst eine einzige Datei (die Du z.B. auch als AVCHD in HD-Qualität auf eine DL-DVD oder auf Festplatte schreiben kannst).

    Dann gibts noch das Freeware-Programm TSDoctor mit der Option Tools / File merger.
     
  7. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Danke für die Tipps. Wo kann ich den TSDoctor runterladen. Ich bin der chinesischen Schriftzeichen nicht mächtig:confused:
    Der Programmierer scheint aus Asien zu kommen.
     
  8. DigitAll900

    DigitAll900 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    40
    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    naja sooooo asiatisch ist's nicht wirklich...

    siehe hier:
    http://www.cypheros.de/dvb.html

    Grüße
    DigitAll
     
  9. bop99

    bop99 Guest

    AW: TechniSat HD S2 - Übertragung Material

    Habe recht herzlichen Dank!
    Google hat mir diese Seite irgendwie nicht angezeigt. Habe ich wohl falsch gegooglet:cool:
     

Diese Seite empfehlen