1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von r1011, 5. März 2010.

  1. r1011

    r1011 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, kann hier jemand helfen? Ich habe bei Aufnahmen der neuen HD Kanäle öfter mal ein stark pixelndes Bild, ich glaube wenn sich viel bewegt oder wenn (schlechteres) Bildmaterial eingespielt wird. Z. B. hatte ich "Abenteur Forschung" von ZDF HD aufgenommen: Die Moderation war immer klar, die Filmbeiträge wurden dann recht häufig stark verpixelt. Das Problem trat bei einer Wallander Aufnahme von arte HD auch einmal sporadisch auf.
    Gibt es eine Einstellung im K2 mit der dieses Problem umgangen werden kann?

    Danke und Grüsse, r1011
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Evtl. mal andere HDMI Auflösung nehmen.

    Z.B. senden die HD ÖR alle in 720p.

    Daher bietet sich die HDMI Ausgabe von 720p an, so das der DigiCorder nichts mehr umrechnen muss.
     
  3. r1011

    r1011 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Danke! Ich glaube ich habe "auto" eingestellt - dadurch flackert es auch beim Durchschalten zwischen SD und HD Programmen am TV ziemlich - ich versuchs mal mit "nativ" oder 720p. Gibt es hier ne optimale Einstellung wenn man sowohl HD wie auch SD nutzt?
     
  4. Aquos

    Aquos Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Ja würde mich auch interessieren.
    Gerade gestern abend hatte ich die Echo Verleihung aufgezeichnet,und bei der Wiedegabe festgestellt, dass die Gesichter teilweise so wirkten, als wenn nur Schweissperlen auf der Haut waren.
    Habe unter HDMI Einstellungen "Auto" aktiviert, und habe als TV einen 40" SHARP Full HD LED Fernseher.
    Ansonsten ist aber die Wiedergabe bei HD absolut super, hab es diesmal erstmalig bei der Aufzeichnung festgestellt.
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Normalerweise ist 720p das Optimum, da die Mehrzahl der HD-Sender in diesem Format sendet. Einzig Servus-HD und die Sky-HD Sender haben 1080i.
    Mit 720p skaliert der Receiver auch SD-Sendungen auf dieses Format, was der Prozesser am besten beherrscht. Hat man einen Full-HD-TV, muss dieser lediglich von 1280x720 auf 1920x1080 skalieren, was meist günstiger ist als von SD-PAL (720x576).

    Für die übrigen Einstellmöglichkeite gilt: Ausprobieren!
     
  6. Aquos

    Aquos Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Stellt der Receiver sich nicht automatisch (zumindest bei "AUTO") auf die Formate ein?
     
  7. r1011

    r1011 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Also, ich hab jetzt mal auf 720p gestellt und das sieht schon sehr gut aus und stabil. Dummerweise hatte ich die Sendung die Probleme machte gelöscht. Ich hatte die Einstellung "Auto" und könnte mir vorstellen dass die Einspieler in schlechterer Qualität (älteres Nicht-HD Material, denke ich so wie es aussah) als die Moderation (die wirklich HD war) beim Technisat "nicht so gut ankamen" und er versucht hat das optimale Bild einzustellen oder so was in der Art. Naja, klingt esoterisch, ich weiss...
    Ihn fest auf 720p zu verpflichten scheint tatsächlich am Sinnvollsten zu sein. Ich werde es das nächste Mal nochmals aufnehmen und testen.
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Ja gibt es. Heißt 'Nativ'.

    Bei 'Auto' soll angeblich das beste HDMI Format des Fernsehers festgestellt werden und genommen werden.
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Vollkommen korrekt für die ÖR HD die nun mal in 720p50 senden.

    Das Progressiv sollte, auch bei einem HD Ready 1080p Fernseher beibehalten werden.

    Schlecht wäre es wenn man auf die höhere Zahl '1080 ' schielt und am DigiCorder die 1080i50 HDMI Ausgabe aktiviert.

    Dann verliert man vertikale Auflösung bei der Wandlung 720p50 -> 1080i50; so in etwa 180 Zeilen und handelt sich Deinterlacer Bewegungsunschärfen ein, der dann unnötigerweise aktiv werden muss.

    Eigentlich wäre ein 'Auto' Modus am Besten der folgendes macht.

    Sender mit Progressiv -> Gib das Bild, evtl. Hochskaliert, mit der höchsten Auflösung Progressiven die der Fernseher unterstützt (meist 1080p50 [ok kann der DigiCorder nicht also 720p50] )

    Sender mit Interlaced (auch SD Sender) -> Gib das Bild, evtl. Hochskaliert, mit der höchsten Auflösung Interlaced Auflösung weiter die der Fernseher unterstützt (meist 1080i50).

    Wei man sieht, auch so ein sehr gutes Gerät könnte man FW mässig noch verbessern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2010
  10. herzog1950

    herzog1950 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat HD K2 - Pixelflimmern bei HD-Aufnahme

    Also ich nehme mit den Recorder täglich auf ARD HD meine Serie auf. Beim Abspielen treten diese Störungen in sehr unregelmäßigen Abständen auf. Spule ich die Aufnahme kurz zurück, dann funktioniert es wieder. Den Receiver habe ich auf die höchste Auflösung eingestellt. Wenn ich die HD Sender von ARD und ZDF normal schaue , sind ab und zu auch diese Störungen da. Da schalte ich kurz auf einen anderen Sender, und wieder zurück. Manchmal muss ich diese Prozedur mehrmals wiederholen. Habe den Eindruck, das der Receiver mit den HD Signal nicht klarkommt. Wenn ich die HD Programme über den eingebauten HD Tuner meines Fernsehers schaue, dann treten überhaupt keine Störungen auf. Auf welche Auflösung muss ich den Receiver einstellen, damit diese Störungen nicht mehr auftreten. Das Gerät habe ich schon einmal umgetauscht. Auch bei den anderen Receiver waren wieder diese Störungen da.
     

Diese Seite empfehlen