1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digitenne durchs Fenster? (Flache Satschüssel)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bighead, 14. Oktober 2003.

  1. bighead

    bighead Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bamberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    leider wohne ich nun in einem Mehrfamilienwohnhaus mit Kabelanschluss und möchte aber auf mein digitales Fernsehen (und die Vorteile) nicht mehr verzichten.

    Das digitale Angebot über Kabel ist lächerlich:
    ARD / ZDF / 1000te Dritte / Premiere / SCHLUSS. Kein RTL, SAT1, Pro7, ...

    Also,
    deswegen muss eine Schüssel her.

    Nachdem ich die nicht offizell installieren darf habe ich an die Digitenne von Technisat gedacht. Das ist eine flache "Camping"-Satschüssel mit eine Kantenläge von 47cm.

    [​IMG]

    Nun stellt sich nur die Frage:
    Funktioniert die auch durchs geschlossene Fenster?? Freie Sicht zum Himmel ist vorhanden??

    Hat da jemand Erfahrungen??


    mfg
    bighead
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    also mit der 47cm Antenne bist du von der Empfansleistung eher am unteren Limit. Wenn dann noch eine Glasscheibe dazwischen ist, kann es schnell aus sein mit dem Empfang. Dass der Empfang hinter Glas funktionieren kann, habe ich selbst schon gehört, dann aber wohl nur mit etwas grösseren Antennen.
    Letzlich kommt es, denke ich, auch auf die Beschaffenheit des Glases an. Das Signal darf dadurch nur minimal gedämpft werden.
    Ich fürchte, das kann dir niemand garantieren, ob das klappt. Am besten, du probierst es einfach aus. Wenn`s nicht funktioniert, gibst du die Antenne einfach wieder zurück oder du suchst dir evtl. doch einen anderen Aufstellungsort im Freien, z. B auf dem Balkon, sofern vorhanden.

    gruss
    smart
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Was lese ich da auf der Verpackung? "Empfangsbereich 11,7 ... 12,75GHz"? Das Teil kann nicht das Low-Band empfangen? Dann fehlen Dir ja 64 der 120 Transponder auf ASTRA 19,2°E. Da sind zwar _zur Zeit_ nur uninteressante Sender drauf, aber mit der zunehmenden Digitalisierung können die Transponder im Low-Band ja nur interessanter werden.

    Mein Rat: Lass' den Ladenhüter liegen! Man sollte nur noch Geräte kaufen, die wirklich den ganzen Bereich von 10,7-12,75GHz empfangen können...
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Viel wichtiger als der Schüsseldurchmesser ist in der Tat die Beschaffenheit der schibe, so wie deren richtung (je schräger die Antenne "durchguckt", desto stärker wird gedämpft)

    Mit 60 cm geht Astra hinter vielen Scheiben, eine 47cm-Flachantenne dürfte aber etwas schlehchtere Ergebnisse liefern, aber auch noch oft funktionieren. Es gibt aber durchaus Scheiben, die fast nix durchlasssen.

    Robert hat ausserdem Recht kaufe auf keinen Fall eine Flachantenne, die nur Low- (früher "analog" genannt) oder nur High-Band (früher "digital" genannt) empfängt. Dir gehen schon heute mindestens 10 digitale Sender flöten, wenn Du das low-Band nicht empfangen kannst und in Zukunft werden es immer mehr werden.
     
  5. bighead

    bighead Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bamberg
    Danke für euere schnellen und ausführlichen Antworten.

    Werd mich jetzt mal umschauen wo es solche "flachen Schüsseln" zu einem annehmbaren Preis gibt. (Media Markt durchein )

    Und natürlich die Option auf Rückgabe, denn wenn das durchs Fenster nicht funktioniert, ... entt&aum

    Naja, positiv Denken - erstmal

    mfg
    bighead
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wo es hinter einer Einfachverglassung noch gehen könnte, ist bei den meisten Isolierverglassung schon rum.

    digiface
     
  7. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Vor allem, wenn die Isolierscheiben innen metallbedampft sind, oder...? Stelle ich mir jedenfalls problematisch vor...
     
  8. bighead

    bighead Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bamberg
    Danke für den Optimismus winken
    Werds trotzdem mal probieren!

    mfg
    bighead
     
  9. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    Hi zusammen!
    Sorry, wenn ich so einen uralten Tread wieder rauskrame. Aber da ich intillent (*g*) bin, habe ich natürlich für mein Problem die Suchfunktion benutzt!
    Ich stehe vor dem gleichen Problem wie damals bighead. Mein Kabelanbieter will für lächerliche 34 Analogprogramme und ein paar digitale Kanäle 9 Euro zu bezahlen.
    Gibt es neue Infos zum Thema Sat-Anlage hinter dem Fenster? Ich habe dabei an eine Campinganlage gedacht, oder so eine moderne Flachantenne wie es sie bei Conrad gibt.
    Hat jemand einen Tipp? Schon mal Danke
     
  10. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Hmm, konkrete Erfahrungen habe ich nicht. Aber ich habe mir vor ein paar Tagen eine zweite Schüssel für Astra 28° montiert (85cm, Standort: Siegen) und dabei mal testweise die Schüssel im Haus angeschlossen. Bei bewölktem Himmel waren selbst die BBC-Programme über den schwachen Astra 2D sauber durch die Doppelverglasung zu bekommen. Ob das bei Regen oder Schnee dann auch so geblieben wäre, kann ich natürlich nicht sagen.
     

Diese Seite empfehlen