1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Hansafan, 24. Mai 2006.

  1. Hansafan

    Hansafan Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich bin seit gestern wieder glücklicher Premiere-Abonnement (Hasseröder-Aktion). Leider konnte ich meine alte dbox1 von Nokia nicht mit der neuen Karte verwenden und musste deshalb den mitgelieferten "Technisat-PR-K anschließen. Dabei ergab sich folgendes Problem: Wie kann ich mit meinem Videorecorder (Sony SLV-E810) aufnehmen? In der mitgelieferten Beschreibung stand leider nichts zu diesem Thema und ein Anruf bei der Premiere-Technik-Hotline ergab nur: "Dazu haben wir keine Informationen, bitte wenden sie sich an den Hersteller ihres Receivers".
    Vielleicht hat schon jemand aus diesem Forum damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen.
    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Du hast ja den Technisat PR-K

    Das müsste der hier sein oder nicht?
    http://images.google.de/images?q=tbn:dJfpzRgFkekXtM:www.dimaxa.de/out/oxbaseshop/html/0/dyn_images/1/D2288374.jpg
    Ich habe den gleichen nur für Sat. Du möchtest also via VCR aufnehmen. Dazu benötigst du eigentlich nur 2Scartcabel bzw. bei Kabel TV wahrscheinlich nur eines.

    Du verbindest das Antennenkabel für den Kabelanschluss statt mit dem Fernseher mit dem Receiver. Auf der Rückseite des Receivers befinden sich zwei Scart-Bchsen. 1mit der Aufschrift VCR und eine mit "TV". Jetzt nimmst du das Scartcabel und verbindest den Video-Recorder mit dem VCR eingang am Receiver. Dann müsste es eigentlich funktionieren.
     
  3. Hansafan

    Hansafan Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe natürlich den Receiver mit zwei Scartkabeln (TV + VCR) angeschlossen. Das Antennenkabel befindet sich ebenfalls am Receiver. Mein Problem ist weiterhin, das ich am VCR keinen Kanal (vorher mit der dbox1 auf L1) finde, mit dem "Premiere" läuft und ich demzufolge aufnehmen kann.
     
  4. Urfin43

    Urfin43 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Hst 110H, D-Box2 (Yadi), D-Box1(DVB2000),
    Terratec Cinergy T2, Hauppauge DEC 2000
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Du kannst aber auch Deine alte D-Box benutzen und brauchst gegebenenfalls nur ein neues Cam (Bluecam). Das auszuwechseln ist ganz einfach. Bei Ebay kannst Du soetwas noch bekommen, meines hatte ich für ca. 10,- € gekauft, allerdings sollte das Cam noch nicht "verheiratet" sein.
    Einfach mal hier im Board suchen, wurde schon öfters beschrieben.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Duz kannst auch keinen Kanal mit dem VCR vom Receiver finden da es wie auch bei der D-Box1 keinen gibt.
    Du nimmst ja über Scart auf und nicht vom Tuner des VCRs.
    Also den VCR auf Scarteingang umschalten (AV) dann kannst Du auch aufnehmen, wie bei jedem anderen Receiver auch. ;)

    Gruß Gorcon
     
  6. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Beim Sony-VCR wird im Display - glaube ich - "L1" + "L2" statt "AV1" + "AV2" angezeigt.
    (Ich bin nicht zuhause und kann es daher nicht nachprüfen.)

    Die Kombination Digital PR-K + Sony-VCR habe ich auch und es klappt.
    Ich bekomme das Premiere-Bild mit der Einstellung "L2" bzw. "AV2".
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2006
  7. Hansafan

    Hansafan Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Mein Problem hat sich aufgeklärt. Es lag ganz einfach daran, dass ich durch meine alte Nokia-dbox1 verwöhnt gewesen bin. Mit dem Receiver PR-K muss ich nämlich ganz einfach bei Timeraufnahmen auch noch den VCR programmieren. Ich dachte eigentlich, die Entwicklung geht nicht zurück ... Wahrscheinlich ist dieser (gesponserte) Receiver wirklich nur ein absolutes Billigteil, mit dem ich mich jetzt jedoch arrangieren muss.

    Viele Grüße und nochmals vielen Dank.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Eine Videorecordersteuerung in dem Sinne, dass der Receiver den Videorecorder ein-/ausschaltet unterstützt von allen "geeignet für Premiere" Receivern und DBoxen nur die DBox1 mit Originalsoftware. Die Methode mit der Simulation der Videorecorderfernbedienung hat bei der DBox1 mit Originalsoftware bei vielen nie so gut bzw. zuverlässig funktioniert, als das andere Hersteller die Methode übernommen hätten.
     
  9. Tombo

    Tombo Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Germany
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    (der Technisat-PR-K im Vergleich zur D-Box1 ist doch erheblich besser: super Geschwindigkeit und dazu noch den tollen SFI, an den man sich gut gewöhnen kann.)
     
  10. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.375
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Technisat - Digital PR-K und Videorecorder?

    Ich bin auch mit dem Receiver sehr zufrieden. Habe ihn zwar für Sat aber es sind ja die selben Receiver. Ich finde auch das er sehr Bedienerfreundlich ist. Kann ihn eigentlich nur empfehlen. Finde ihn auch besser als die d-box1, die ich aber schon seit Jahren nicht mehr benutze, da sie schon sehr veraltet ist.
     

Diese Seite empfehlen