1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digital PK ausschalten?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bamberger, 22. Februar 2005.

  1. Bamberger

    Bamberger Guest

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Receiver Technisat Digital PK. Ich nutze diesen Receiver eigentlich nur am Wochenende (Bundesliga, Formel 1).

    Würdet ihr empfehlen den Receiver unter der Woche auszustecken, da er ja keinen Ein- und Ausschalter hat oder lasst ihr den Receiver immer im Stand-By Modus laufen?
     
  2. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Wie macht es ihr?
     
  3. charminbaer

    charminbaer Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    352
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    hatte meinen immer im standby-modus und keine probleme damit. ist auch wichtig, da ja automatisch via standby der epg aktualisiert wird. das gerät erwärmt sich im standby überhaupt nicht, ich würd ihn angesteckt lassen.
     
  4. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Standby braucht nur unnötig Strom... Wenn es weniger als 1 W wäre, von mir aus, aber der Technisat (und andere Receiver) genehmigen sich da mehr. Ist allerdings natürlich eine Abwägung damit, wieviel Komfort es bringt, das Gerät am Netz zu lassen...
    Die tägliche EPG-Aktualisierung ist unnötig, wenn der Receiver eh nur am Wochenende eingeschaltet ist. Wenn der EPG dir wichtig ist, kannst du ihn ja schon am Freitag einschalten, oder nur etwas früher und den EPG-Download manuell starten.
    Eine Steckdosenleiste mit Schalter ist für solche Zwecke ganz nützlich – evtl. auch eine mit 5 einzelnen Schaltern, wenn du vielleicht mehrere Geräte einzeln schalten können willst, davon hab ich auch mehrere (TV, PC).
     
  5. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Eine Zeitschaltuhr dazwischen klemmen, wäre auch eine Option....
     
  6. Tombo

    Tombo Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Germany
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Der Technisat Digital PS braucht im Betrieb 8-9 Watt, im Standby 5 Watt. Beim Digital PK wird es bestimmt ähnlich aussehen.

    (bei unseren Stromkosten hier bei der MKW, sind 1 Watt ungefähr = 1 Euro im Jahr, bei ständigem Betrieb)

    :winken:

    Tombo
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2005
  7. charminbaer

    charminbaer Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    352
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    ehrlich gesagt hab ich viele geräte im standby und damit noch nie eine höhere stromrechnung gehabt. bzw würde ich das mehraufkommen wirklich nicht als so dramatisch bezeichnen. ;)
     
  8. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Dramatisch nicht, unnötig trotzdem :)
     
  9. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Mir ging es nicht um die Kosten sondern darum was besser für das Gerät ist.
     
  10. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    AW: Technisat Digital PK ausschalten?

    Ich sage mir beim Standby-Stromverbrauch immer:

    1. die Schalter nutzen weniger ab (ist schon wichtig, denn in unseren high-tech-Geräten sind die low-tech-Schalter immer das schwächste Glied)
    2. der Standby-Verbrauch geht ja nicht verloren, sondern hilft Ölkosten sparen
     

Diese Seite empfehlen