1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digital PK (Auch für DVB-T?)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Digiboy, 31. März 2004.

  1. Digiboy

    Digiboy Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hab mir heute die Technisat Digital PK gekauft (OHNE Premiere-Abo für 99,99 € bei Ebay, tatsächlich NEU!)und in der Bedienungsanleitung auf Seite 10 steht:

    "e) Verbindung einer terrestr. Antenne mit dem Eingang terestr. Antenne des DVB-Receivers"

    kann ich etwa mit der Technisat Digital PK auch terrestrisches Fernsehen (DVB-T) empfangen?
    Jedenfalls kaufe ich mir Morgen eine entsprechende Antenne für DVB-T und werde dies testen, wenn dem so ist - dann kann ich diese D-Box nur empfehlen

    Dieser Anschluss muss doch dafür sein
    Hat es jemand schon ausprobiert ???
     
  2. Angie

    Angie Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain Premium IP 5 mit VDSL 50 Hd Paket
    habe auch den technisat pk habe das aber noch nicht ausprobiert mit attenne wir haben Kabel in meiner beschreibung stehts auch drin
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Eine DigiTV-Box für Kabel kann NICHT für DVB-T verwendet werden, weil die Modulationen unterschiedlich sind. Das mit 'Anschluss terrestrische Antenne' bezieht sich auf den IEC-Koax-Anschluss, um das Signal zum Fernseher für die analogen Programme durchzuschleifen.
    N8, Reinhold
     
  4. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Da sagt einem doch der normale Menschenverstand, dass das nicht geht. Sonst müsste ich ja auch mit nem stinknormalen Videorecorder DVB-T empfangen können, der hat nämlich auch nen Antennenanschluss. Aber kauf dir mal ne Antenne.
    durchein

    MFG

    <small>[ 01. April 2004, 01:27: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  5. Digiboy

    Digiboy Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Berlin
    So ihr schlauen Menschen:
    Ich habs heute ausprobiert und ...
    es klappt. Wenns automatisch gemacht wird, liest die STB beide Daten ein (DVB-C und -T). Manuell habe ich es nicht hinbekommen, weil die Modulation geringer ist, als bei DVB-C (Modulation QAM 64, Symbolrate 6900)
     
  6. rycker

    rycker Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hespe
    Du hast bei der Digital PK am "Antennenanschluss (Eingang terestr. Antenne )" eine DVB-t Antenne angeschlossen und konntest dann alle Kabel und DVB-T Programme empfangen und sehen ??

    Ich habe es noch nicht hinbekommen habe aber auch keine DVB-t Antenne.
     
  7. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Ja ist denn heut' der 1.April ???

    breites_ breites_ breites_

    mfg Norbert
     
  8. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    Ohne Deine Glaubwürdigkeit in Zweifel ziehen zu wollen, denn nichts liegt mir ferner; ein Screenshot (z.B. vom Info-Screen eines DVB-T Programms, grüne taste bei laufendem Programm) könnte eventuelle Zweifel zerstreuen.
     
  9. Shaft

    Shaft Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Köln
    Klappt es nun oder nicht (bevor sich alle Forenmembers Antennen kaufen gehen winken ) ?
     
  10. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Mit Digital PK können definitiv nur DVB-C Programme, also digitale Kabelprogramme empfangen werden.

    So - das dürfte doch klar genug sein und nun schaut Ihr Euch nochmal an wann der Spassvogel Digiboy sein Post abgelassen hat. winken

    Netter Versuch und sofort sind einige darauf reingefallen ha!

    _________________________________________________________________________________________

    Digiboy
    Junior Member
    Benutzer # 14315

    erstellt am: 01. April 2004 17:21
    --------------------------------------------------------------------------------
    So ihr schlauen Menschen:
    Ich habs heute ausprobiert und ...
    es klappt. Wenns automatisch gemacht wird, liest die STB beide Daten ein (DVB-C und -T). Manuell habe ich es nicht hinbekommen, weil die Modulation geringer ist, als bei DVB-C (Modulation QAM 64, Symbolrate 6900)

    --------------------
    Endlich KEIN Premiere mehr - bald DVB-T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    --------------------------------------------------------------------------------
     

Diese Seite empfehlen