1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat Digit S2 e

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sorry, 30. August 2014.

  1. Sorry

    Sorry Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, (ich hoffe ich bin hier richtig)

    Ich bin vor 2 Wochen in eine Neue Wohnung umgezogen und da war auch ein Sat Receiver bei der Wohnung mit dabei "Digit S2 e".. Das Problem ist, dass ich ständig "Kein Signal" angezeigt bekomme, und mir konnte von meinen Nachbarn auch keiner Helfen.

    Nun zu den Einstellungen.

    Antenneneinstellungen

    - Multytenne [AUS]
    - DISEqC [AN]

    A/A 1 [Astra 19.2E]
    B/A 2 [Hot Bird 13.0E
    A/B 3 [Kein Satellit]
    B/B 4 [Kein Satellit]

    LNB Typ [Single LNB]
    LOF low [9750 MHz]
    LOF high [10600 MHz]
    LOF trans [11700 MHz]

    Transponderfrequenz [MHz] 12109
    Polarisation h
    Symbolrate [kBd] 27500

    Signal
    Pegel 0
    Qualität -.-dB

    Und dazu kommt, dass der Receiver keine Programme findet..

    [Automatische Suche] Kein Programm gefunden!
    [Satellit] Kein Programm gefunden!
    [Transponder] Kein Programm gefunden!
    [Manuelle Suche] Kein Programm gefunden!

    Mir kommt das so vor, als ob die Programme gelöscht wurden, oder was mache ich falsch?

    (Unter der Steckdose, wo ich mein LNB Kabel verbunden habe, steht auch eine 5 stellige Zahl und ich weis nicht wirklich für was die sein soll.)

    Ich hoffe, diese Informationen reichen fürs erste.

    Mfg.
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Welche Zahl steht denn da?

    Um Unicable bzw. Sat-CR (Hinweis Meyer2000) kann es dabei eigentlich nicht gehen, denn die Unicable-Frequenzen sind meist vierstellig, allenfalls noch dreistellig. Es sei denn, man fasst Adresse und Frequenz zu einer Zahl zusammen. Einstellen kann man die Adresse an TechniSat-Receivern aber nicht.
     
  4. Sorry

    Sorry Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Wenn ich die Zahl eingebe unter Frequenz [MHz] steht da "kanal nicht gefunden" und wenn ich ein SatCR - Scan durchführe passiert auch nicht wirklich viel "SatCR - Scan beendet. Kein SatCR-LNB gefunden
     
  5. Sorry

    Sorry Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Die Zahl steht so da.
    1516
    . 3

    Aber selbst wenn ich 1516 unter Frequenz [MHz] eingebe kommt immer "Kanal nicht gefunden" und wenn ich SatCR Scane, dann ist das genau das selbe.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Dann ist das Unicable / SatCR: 1516 MHz ist eine der gebräuchlichen Frequenzen, 3 die Adresse.

    Wo gibst Du die ein:confused: Wenn Du das hier
    anstelle von 12109 MHz machst, wird das nichts :rolleyes:.

    Richtig wäre, einen SatCR Scan durchzuführen (> Auf den Punkt in der BDA hatte Meyer2000 hingewiesen) und anschließend 1516 MHz im SatCR Menü auszuwählen.

    Das klingt allerdings ebenso wie
    danach, dass beim SatCR-Scan nichts gefunden wird. Falls das so ist, kann das am Einsatz programmierbarer Antennendosen liegen, welchen den Befehl, der für den Scan benutzt wird, blockieren. Sieh doch mal nach, welche Typbezeichnung auf dem Antennendoseneinsatz steht (Deckel abschrauben)? Wären das tatsächlich solche Dosen, hat man mit dem Digit S2 e ein echtes Problem, denn es gibt meines Wissens im Gegensatz zu neueren TechniSat-Receivern nicht die Möglichkeit :mad:, nach einem fehlgeschlagenen Scan einfach die richtige Frequenz manuell mit den Zifferntasten einzugeben.
     
  7. Sorry

    Sorry Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Hat sich erledigt, ich habe mein' LNB-Kabel an einer anderen Steckdose verbunden und die 4-Stellige Zahl unter Frequenz [MHz] eingegeben und dann ging alles.

    Danke für eure Hilfe.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Dann steht der Receiver aber nicht unbedingt dort, wo er hin sollte. Einmal korrekt konfiguriert kannst Du probieren, ob der Receiver nun auch an der ersten Dose funktioniert.
    Nachgefragt: Kann man entgegen meiner Annahme beim Digit S2 e die Frequenz tatsächlich mit den Zifferntasten eingeben (Ich habe ein anderes, älters Modell mit in diesem Punkt praktisch identischer BDA, bei dem das definitiv nicht möglich ist.), oder hat an der anderen Dose der Scan funktioniert und Du konntest die 1516 MHz auswählen?
     
  9. Sorry

    Sorry Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Ich konnte die Zahlen mit der Digit S2 e Fernbedienung eingeben.
    Bei der zweiten Dose stand noch eine andere 4 stellige Zahl 1400 als ich die Zahl unter Frequenz MHz eingegeben habe hat alles Funktioniert, auch das Scannen. Nach den Scan wird mir 1402 MHz (UB 2) angezeigt.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniSat Digit S2 e

    Dann hat TechniSat bei diesem Receiver scheinbar nachgebessert.
    1400 MHz ist eine der anderen Nennfrequenzen. Eine geringe Abweichung beim Scan ist normal (> siehe bei Interesse Unicable LNB schlechter Empfang #10). Würde man die 1402 MHz wählen, verschlechterte das den Empfang nicht, weil das Ausgangssignal der leicht abweichenden Einstellung folgt.
     

Diese Seite empfehlen