1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Pascal1, 20. Dezember 2006.

  1. Pascal1

    Pascal1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    smart mx-11 + 80cm-Schüssel
    Anzeige
    Hallo,
    ich hatte vorher einen smart mx-11 dran und alles funktionierte. Jedoch hatt der keinen Slot für Karten, daher habe ich mir
    den Technisat Digit MF4-S gekauft.
    Ich hab den angeschlossen und Sendersuche gemacht. Jetzt zeigt der auch unten z.B. ARD an, aber das Bild bleibt schwarz -
    auch kein Ton kommt.
    Weiß jemand was ich einstellen muß, damit ich was sehen kann?

    Ich habe eine Quad-Single-LNB. Unsere Schüssel ist auf Astra und Eutelsat(Hotbird) ausgerichtet - mit dem smart-receiver
    konnte ich auch von beiden Satelliten Programme emfpangen.
    Im Menü vom Technisat gehe ich auf Einstellungen>Antenneineinstellungen:
    Multitenne=aus
    DisEqC=an
    A/A1=ASTRA 19.2E
    B/A2=EutelSat 13.0E
    A/B3=Kein Satellit
    B/B4=Kein Satellit
    ->ist das so richtig?
    Wenn ich z.b. auf A/A1 dann gehe, dann kann ich noch Quatro LNB, oder Sinlge LNB z.B. bei LNB-Typ einstellen, es gibt noch
    viele weitere Optionen, aber da wir ein Quad-Single-LNB haben muß es eine von den beiden Optionen sein. Welche?
    Unten steht Test-Transponder: Dort kann man noch Transponderfrequenz, Polarisation und Symbolrate einstellen. Das ist aber
    nur zum testen, und bewirkt nicht wirklcih etwas, denke ich.
    Aber wenn ich bei Polaristaion von horizontal auf vertikal stelle, dann bekomme ich plötzlich einen Ausschlag bei Qualität.
    Obwohl ich bei unserem anderen Receiver im Haus(andere Marke, k.a.) bei Astra horizontale Polarisation eingestellt
    habe(soweit ich da durchblicke) und dort funktionieren alle Programme.
    Ich bin absoluter Receiver-Anfänger, weiß jemand zufällig was ich falsch mache?
    Pascal
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Tausch mal A1/A2, ev. ist Eutelsat auf A1 und Astra auf A2.
    Gruß
    Thomas
     
  3. Pascal1

    Pascal1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    smart mx-11 + 80cm-Schüssel
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Ich hab jetzt:

    A/A1=Astra 19.2E
    B/B1=Eutelsat 13.0E

    Danach habe ich alle Freien Sender auf Astra 19.2E gesucht.
    Ich bekomme dann Sender, aber nur 10 TV und 2 Radio. Die TV-Sender sind Dubai TV, Dubai Sports, Sama Dubai, Al-QQRIYA, PMC Sharqiya, Infinity...

    Danach habe ich alle Freien Sender auf Eutelsat 13.0E gesucht.
    Ich bekomme dann Sender, aber nur 7 TV-Sender und 0 Radio. Die TV-Sender sind Direct 8, Alegria, Direct 8(nochmal), KT0, EWTN Europe, France 24 (en Francais), Frane 24 8in English).

    was meinst du damit - ist Astra auf A1 und Eutelsat auf A2? Wie kann ich das herausfinden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2006
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Sorry, aber das gibt es nicht. Ein Quad-LNB ist für bis zu 4 Teilnehmer und ein Single ist nur für einen. Du meinst wahrscheinlich ein Quad-Monoblock-LNB, weil:
    Wenn es ein Monoblock ist, dann musst Du die Positionen tauschen, also:
    A/A1: EutelSat 13.0E
    B/A2: ASTRA 19.2E
    Single-LNB (Universal)
    Das ist zum Einrichten der Antenne gedacht.
    Das sind Sender von 13°Ost...

    Das wiederum sind Sender von Astra,
    es stimmt also, was z/OS vermutet hat, die Positionen sind vertauscht. ;)
     
  5. Pascal1

    Pascal1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    smart mx-11 + 80cm-Schüssel
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Ich habe jetzt umgestellt auf:

    A/A1=Eutelsat 13.0E
    B/B1=Astra 19.2E

    und empfange nun jede Menge Programme. Vielen Dank euch!

    Aber:

    Zitat von Pascal1
    Ich hab jetzt:

    A/A1=Astra 19.2E
    B/B1=Eutelsat 13.0E

    Danach habe ich alle Freien Sender auf Astra 19.2E gesucht.
    Ich bekomme dann Sender, aber nur 10 TV und 2 Radio. Die TV-Sender sind Dubai TV, Dubai Sports, Sama Dubai, Al-QQRIYA, PMC Sharqiya, Infinity...

    Das sind Sender von 13°Ost...

    --->Warum emfpängt der denn Sender von 13OST über ASTRA 19.2E?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Bei einem Monoblock-LNB sind die DiSEqC-Positionen fest vorgegeben, 1=linkes LNB (hier:13°Ost), 2=rechtes LNB (hier:19.2°Ost). Wenn Du nun die Schaltbefehle vertauschst, hast Du die Sat-Zuordnung im Receiver verkehrt herum. ;)
     
  7. Pascal1

    Pascal1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    smart mx-11 + 80cm-Schüssel
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    ja, das ist logisch. Aber dürfte er dann nicht überhaupt gar keine Sender empfangen?

    Ganz blöd gesagt, wenn ich nach Rom gucke, und dort den Eifelturm suche, dann finde ich ihn doch auch nicht. (mal Laienhaft formuliert)

    Pascal
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Im Prinzip hast Du recht, es gibt aber auf allen Satelliten mehrere Frequenzen, die annähernd gleich sind und wenn dann auch noch dieselben Übertragungsparameter verwendet werden, kann das der Receiver nicht auseinanderhalten. Sobald er ein Signal findet, speichert er die gefundenen Programme ab, unabhängig davon, von welchem Satelliten sie stammen. Der Suchlauf gerät dann nur irgendwann ins Stocken bzw. bleibt unvollständig, daher hattest Du auch nur die paar Programme drauf. ;)
     
  9. Pascal1

    Pascal1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    smart mx-11 + 80cm-Schüssel
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    aha, interessant - danke.

    Dann ist es also auch möglich, dass er ein paar Programme(auch jetzt, wo ich die Positionen korrigiert habe) über den anderen Satelliten empfängt, der eigentlich das schwächere Signal liefert, oder? Ich mein - das wäre ja schlecht, weil die Bildqulaität/Audioqualität ja schlechter sein könnte.

    Pascal
     
  10. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Technisat Digit MF4-S ->kein Empfang

    Ich glaube, Du hast keine Ahnung vom Satempfang.

    Die DiSEqC-Einstellungen sind jetzt richtig und gut. Da wird nix auf einem "anderen" Satelliten empfangen.

    Du hattes die LNB den falschen Positionen zugeordnet. So wurde über das auf Hotbird gerichtete LNB nach Astra-Frequenzen gesucht (der Receiver arbeitet da intern gespeicherte Frequenzlisten ab) und umgekehrt. Da ein paar der Empfangsdaten zufällig auf beiden Satelliten gleich sind, wurden halt auch ein paar Sender gefunden.

    Am besten nochmal alle Sender löschen, so wird man eventuelle "Senderleichen" los, und einen komplett neuen Suchlauf abhalten.

    kc85
     

Diese Seite empfehlen