1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Kloth, 26. Juni 2007.

  1. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Ich habe den Techisat mit dem Videorecorder über External Link verbunden, was auch gut funktioniert. Nur hat der Technisat Timer Schwierigkeiten, aus dem Standby zu starten, manchmal tut er es, manchmal nicht. Wenn er es nicht tut und ich ihn zur Aufnahmezeit einschalte, geht er sofort in "Record", dh. der Timer ist schon parat, konnte aber nicht starten. Das ist besonders ärgerlich bei mehreren Timeraufnahmen, da nach jeder Timeraufnahme der Technisat in den Standby geht und siehe oben... Wenn ich nicht in Standby schalte(Stromverbrauch), funktioniert die erste Aufnahme immer. Die Software habe ich aktualisiert. Was kann man machen?
     
  2. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

    Ha, komisch bei meinem XPK habe ich seit Ca. 1 Monat gleiches Problem, zuvor bei Timer Aufnahmen hatte mein Technisat kein 16:9 signal geliefert, jetzt lasse ihm immer eingeschaltet, dass es eine Timer Aufnahme möglich wirds

    Grüsse
     
  3. net1234

    net1234 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    115
    AW: Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

    Hallo Kloth,

    habe ebenfalls den NCI und nen Panasonic HDD Recorder. Hatte genau dasselbe Problem wie du und war fast am verzweifeln. Durch Zufall hab ich herausgefunden woran es liegt. Du mußt damit der Receiver sich selbstständig wieder einschaltet beim Ausschalten die Standby-Taste zweimal hintereinander drücken. Er muß also direkt die Uhr anzeigen (sofern eingeschaltet) und nicht diesen ollen quadratischen Symbol quatsch. Hast du nen Timer programmiert und schaltest mit nur einem Tastendruck in Standby blinken im Display der Doppelpunkt der Uhrzeit und noch ein Punkt an dritter Stelle >> Dann funktioniert KEINE Standby-Timer Aufnahme. Drückst du zweimal die Standbytaste, blinken nur die beiden Doppelpunkte im Display >> Nun funktioniert auch der Start aus Standby und das bei jeder nachfolgenden Aufnahme. Sprich der Receiver schaltet sich danach ab und bei ner neuen Aufnahme wieder an solange du den Receiver nicht selbst wieder einschaltest. Warum Technisat das sogemacht hat weiß ich nicht, vielleicht kann mir das einer von euch sagen. Hoffe aufjedenfall ich konnte helfen.


    Hätte da noch was in eigener Sache, muß ja nicht extra nen neuen Thread aufmachen. Mein NCI speichert das Premiere Bouquet doppelt. Also einmal die festen von 100 - 199 und ein zweitesmal nach 200. Lösche ich diese sind sie nach der nächsten Aktualisierung wieder komplett vorhanden. Ist das ein Softwarefehler?? Mein PR-K hat dieses Problem nicht.

    MfG
    net1234
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2007
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

    hallo,
    zuerst die erste Antwort, bei mir war alles in Ordnung, bis vor einigen Wochen, am anfang hat´s sogar bei Timer Aufnahmen das 16:9 gegeben, es hat aber keine Software update seit März 2006 gegeben ( XPK ).
    Die zweite Sache, hatte ich am anfang, als ich dem XPK gekauft habe das gleiche (Dez. 2005) nach wenigen Wochen ist die doppel anzeige aber verschwunden, dass nach dem ausschalten und wieder Einschalten die Programme wieder vorhanden sind, scheind mir entweder Software Problem zu sein, oder ein Wunsch von Premiere

    Grüsse:(
     
  5. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    AW: Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

    Hallo,
    danke für den Hinweis mit dem doppelten Drücken beim Ausschalten, damit der Timer im Standby startet. Das klingt plausibel und ich werde es probieren. - Ein doppeltes Premiere Bouquet habe ich noch nicht festgestellt. Aber ärgerlich ist schon, dass die Plätze von 100 bis 199 von Premiere belegt sind, und manche Programme ab 200 platziert werden, obwohl vor 100 noch Platz ist. Die habe ich dann mühsam nach vorne gedrückt.
     
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Technisat Digit Kabel NCI: Timer aus Standby geht nicht

    ...man kann bei Technisat Receivern auch Gruppenweise Programme durch markieren vesschieben:)
     

Diese Seite empfehlen