1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

technisat digipal 1 - antenne/digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von koellebine, 21. April 2004.

  1. koellebine

    koellebine Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    köln
    Anzeige
    hallo!
    habe mir den technisat digipal 1 gekauft und habe schwierigkeiten mit dem anschluss meinen videorekorders. ich hab es ja soweit geschafft, dass ich während ich fernseh gucke aufnehmen kann, aber wenn ich den video programmiere, dann nimmt er nur °schnee° auf :-/
    was muss ich machen? wer kann mir helfen?????
    oder hole ich mir doch lieber en thomson DTI 1001 mit zwei scartanschlüssen?????
    durchein
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Du musst den Video auf Programmplatz "AV" oder "A1/2" (je nach Typ) programmieren. Also das Programm programmieren mit dem du auch die Sofort Aufnahme machst.

    Blockmaster
     
  3. Holger_P

    Holger_P Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Koellebine,

    Also der Digipal1 hat nur einen Scart-Anschluß. Du hast jetzt vermutlich den Digipal und den Videorecorder an jeweils einen Scart-Anschluß des Fernsehers angeschlossen? Dann würde er von dort nur ein Signal bekommen, wenn der Fernseher an ist.

    Um vom DVB-T Receiver aufnehmen zu können, muß der Recorder direkt mit dem Receiver verbunden sein. Dann Recorder normal programmieren, als Programm aber AV angeben und natürlich den DVB-T Receiver auf das Programm einstellen, was aufgenommen werden soll.

    Ich habe einen preiswerten DVB-T5000 von Jaeger, der hat zwei Scartbuchsen und er harmoniert prima mit meinem Recorder. Er schleift das Bild vom Recorder durch. Mein Fernseher hatnämlich nur eine Scart-Buchse, das war mit daher sehr wichtig.
     

Diese Seite empfehlen