1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tychy_de, 19. Juli 2015.

  1. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    Anzeige
    Hallo, ich habe vor ca. 1 Woche eine Digidish inklusive Rotor installiert, da in unserem MFH ein Antennenmast frei wurde und ich diesen nicht ungenutzt lassen wollte. Mir reichen als Konsument 45 cm aus, da die Installation vergleichsweise einfach (mein erster Rotor, den ich selbst installiert habe) und das Set relativ günstig war (ca. 60 €).
    Zu meinem Problem: Ich denke, dass ich die Anlage gut ausgerichtet habe. Ich kriege (zunächst mittels USALS) sowohl 30 Grad als auch 42 Grad rein (13 Grad, 19,2, 28,2 usw. auch), insg. (nach manueller Feinjustage) über 8000 Sender - soweit so gut (VU Zero).
    Der einzige Satellit, der nicht funktioniert ist Eutelsat 16 Grad. Ich kriege lediglich 2 Sender rein. Ich weiß, dass der Satellit nicht der stärkste ist, aber das o.g. Problem wundert mich schon. Auf einer anderen Anlage (dreambox 800SE) mit 80 cm Spiegel kriege ich einige Sender mit ca. 15 db rein - wenigstens die müsste ich doch empfangen können?! Ich habe hier irgendwo gelesen, dass die flankierenden Hotbird und Astra 19,2 so stark sind, dass sie das Signal bei solchen kleinen Spiegeln stören. Wenn das stimmt, ist also nichts zu machen?
    Danke für Feedbacks!
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    45cm sind zu wenig für 16°Ost.
    Diese Position ist nicht mit 13/19°Ost vergleichbar, hier gibt es vermehrt Breitband-Transponder.
    Hinzu kommt noch die bereits erwähnte Flankierung durch die beiden starken Nachbar-Positionen, die bei derart kleinen Antennen in der Tat störend wirkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
  3. Thommyangelo

    Thommyangelo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    Sollten schon etwas mehr als 2 sein, bei mir werden mit selber Anlage Digidish 45 + Rotor folgende Transponder, wenn auch mit kaum Reserven eingelesen:

    10721 H
    12633 V
    12656 V
    12676 H
    12699 H
    12710 H


    Viel mehr dürfte aber bei 45 cm wohl nicht drin sein.
     
  4. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.550
    Zustimmungen:
    1.584
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    16° Ost mit 45 cm?:eek: Ich wollt grad sagen... Als ich die Überschrift las, dachte ich, den Start eines neuen Eutelsat-Orbiters verschlafen zu haben...
    Das Gegenteil ist der Fall: Aufgrund des Verlustes von zwei Satelliten in der Vergangenheit bedarf es zumindest für den Feedempfang dort ganz anderer Kaliber.
    Ich frage mich sowieso, was Eutelsat vorhat, wenn denen noch ein weiterer Satellit ausfällt. Selbst auf Hotbird fehlen die Reserven, während Astra fröhlich einen Satelliten nach dem anderen ins All schiesst...

    Gruß Holz ;)
     
  5. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    Danke für die Feebacks. Ich werde mir bei Gelegenheit die Antenne noch einmal vornehmen. Vielleicht ist sie doch nicht so gut ausgerichtet wie ich dachte.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.797
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    @Holz: Nicht ganz richtig.

    Ab 100cm ist man bei Feeds auf 16°E dabei.
     
  7. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.550
    Zustimmungen:
    1.584
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    Nichts anderes meinte ich. Auch mit 90cm war früher der Feedempfang bei mir möglich. Aber doppeltes Blech muss halt sein.

    Gruß Holz ;)
     
  8. Thommyangelo

    Thommyangelo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    Da muss es einfach 100% passen, bei kleinsten Abweichungen ist der ja leider gleich weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
  9. tychy_de

    tychy_de Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    90 cm 28,2
    105 cm 19,2 13 23,5
    Multischalter 17/32
    80 cm mit Rotor
    45 cm Digidish mit Rotor
    AW: Technisat Digidish 45 mit Rotor: Probleme mit 16 Grad Ost

    Das erneute Ausrichten hat nichts gebracht. Die Ursache lag woanders. Ich nutze die VU Zero mit dem aktuellsten Vti Image. Ich habe jedoch festgestellt,dass die Transponderlisten veraltet waren. Nach Einspielen der neuesten satellites.xml laeuft es. Das Problem betraf uebrigens auch andere Satelliten.
     

Diese Seite empfehlen