1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DigiDish 33 oder 45?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 41076, 10. Juni 2012.

  1. 41076

    41076 Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    LG 60PS7000
    LG HX995DF
    Technisat Digicorder Isio S 1TB
    Anzeige
    Eine guten tag!

    Ein frage die mich beschäftigt is....

    Ich musste jetzt meine digidish 33 neu anbringen und einstellen,soweit so gut?

    Der digicorder isio s zeigt mir einen pegel von beiden signalen von 95% und eine qualität von 7db,mehr ist nicht raus zu holen.

    Aber beim durchzappen werden mir sender wie Sat1,Pro7,Kabel eins nicht angezeigt!

    Wahrscheinlich alle die auf diesem transponder liegen....

    Verstelle ich jetzt die Schüssel ein wenig und die Qualitätsanzeige geht auf 6,3 runter,dann sind die Sender da!?

    Wäre das Problem mit der DigiDish 45 weniger vorhanden,durch die grössere Fläche?

    Bitte um Hilfe!
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Meine Erfahrung mit dem 33er Schüsselchen (jetzt seit 5 Jahren fest an der Wand)
    sagt mir, dass eine optimale Einstellung auf die beiden ZDF-Transponder
    11347 V und 11362 H dafür garantiert, dass auch alle anderen Sender
    von Astra problemlos empfangen werden.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Je größer die Flache je besser das Signal.
    Ich würde eine 45 cm Schüssel wählen. Schaden tut das nie.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Außerdem das Problem mit dem W3C...

    Dass manche Frequenzen längst nicht so gut dann ankommen.
     
  5. 41076

    41076 Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    LG 60PS7000
    LG HX995DF
    Technisat Digicorder Isio S 1TB
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Hängt mein o.g. mit der flächengrösse zusammen?

    Wenn ja, wäre das mit der 45er nicht mehr so extrem?

    W3C?
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Der Öffnungswinkel der 33cm Antenne ist größer als bei einer 45cm Antenne. Das heißt man muss die Schüssel nur etwa auf 18,9°O ausrichten und erhält ähnliche Werte wie bei exakten 19,2°O
    Das Problem ist dabei, dass sich manche Frequezen von 19,2°O mit denen von 16°O sich decken, d.h. stören. (dort steht der Eutelsat W3C)
    Somit ist das Signal auf den TPs unter Umständen schlechter, was die Wettereserven deutlich minimiert, bei so einer ohnehin kleinen Antenne.
     
  7. 41076

    41076 Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    LG 60PS7000
    LG HX995DF
    Technisat Digicorder Isio S 1TB
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Also würdest du konkret zu einer 45er raten?

    Für mehr hab ich keinen platz auf dem balkon!
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Eher
    Mit ner 33cm hat man natürlich auch empfang nur die effektive Fläche ist größer und man hat weniger die Störsignale von 16°O (W3C)
     
  9. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Für Astra 1 spezifiziert SES für die Kernausleuchtzone in Mitteleuropa einen Spiegeldurchmesser von 60cm. Kleinere Antennen empfangen zwar auch Signale, jedoch bewirkt der geringere Antennengewinn hervorgerufen durch die Flächenreduzierung eine Verschlechterung der Empfangsgüte, was sich besonders bei kritischeren Transpondern (höhere Ansprüche wg. geringerer Fehlerkorrektur) auswirkt und somit auf die erreichbare Schlechtwetterreserve.

    Wenn die Platzverhältnisse es nicht anders erlauben -- dann halt notfalls die 45er nehmen, nur solche aus einer hochwertigen Fertigung wie z.B. die hier genannte, und exakt ausrichten.
     
  10. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Technisat DigiDish 33 oder 45?

    Apropos Störsignale, eine geeignete Transponderfrequenz zur Bestimmung des Störeinflusses sollte diese sein:
    19,2°Ost:
    12604 H DVB-S 22000 5/6 (WDR, WDR HD)

    16°Ost:
    12605 H DVB-S 27500 5/6
     

Diese Seite empfehlen