1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von michi65, 30. Juli 2006.

  1. michi65

    michi65 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    58511 lüdenscheid
    Technisches Equipment:
    digitale satelliten anlage
    Anzeige
    Hallo,
    ich überlege ob ich mir die Satschüssel Technisat DigiDish 33 zulegen soll,
    da sie mit 33 X 33 cm optimal für mich wäre.

    Allerdings frag ich mich ob diese geringe Größe für optimalen Empfang von Astra 19,2 ausreicht.
    Hat jemand erfahrung mit dieser Schüssel ?


    Gruß
    michi65
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Na willst Du Dich um die Erdung drücken, auch bei der Digidish benötigst Du laut VDE einen Potentialausgleich, das lnb ist schließlich einen spannungsführende Aussenanlage., Natürlich verschwenden viele User darauf keine Zeit, sollte es aber zu einem Unfall kommen, dann stehen viele Fragezeichen und eventuell die Existenz auf dem Spiel.
    Übrigens reícht in Deutschland die 33 er für Astra aber sie hat halt keine Reserven.
    Gruß, Grognard
     
  3. michi65

    michi65 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    58511 lüdenscheid
    Technisches Equipment:
    digitale satelliten anlage
    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Nee hat nix mit Drücken zu tun,nur die jetzige Schüssel sieht halb bescheuert aus an der Hauswand.
    Aber wer erzählt mir den jetzt mal wie ich das mache mit dem Potentialausgleich,würds ja gerne tun aber wie verdammt:eek:

    Gruß
    michi65
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    @Grognard die frage ist wenn das wirklich vorschrift ist wieso ist dann bei 99 % der fertigen sets auhc von nahmhaften herstellern keinerlei rede davon?
     
  5. michi65

    michi65 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    58511 lüdenscheid
    Technisches Equipment:
    digitale satelliten anlage
    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Ja hab auch nirgends gelesen das es Vorschrift ist,wenn die Schüssel mehr als 2 m unterm Dach hängt und nicht weiter als 1,50 m von der Hauswand absteht.
    Aber zur eigenen sicherheit würd ich gern den POtentialausgleich machen...
    aber wie?
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Ich als angehender elektriker habe alelrdings auch im hinterkopf das jeder spannungsführende leiter einen potenzialausgleich benötigt.

    Es muss jediglich nicht geerdet werden wenn die schüssel nicht auf demd ach steht.

    Nur ist da eigentlich kein Unterschied drin ;).
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Ihr werft immer die Antennenerdung nach VDE 0855 mit dem vorgeschriebenen Potentialausgleich nach VDE 0100 zusammen.
    Die Schüssel benötigt wirklich keine Erdung wenn sie z.B. 2 Meter unter dem Dachgiebel und nicht mehr als 1,50 Meter von der Wand entfernt angebracht ist, hingegen ist das Spannungsführende lnb mit in den Potentialausgleich des Hauses mit einzubeziehen (Pflicht), das geschieht über Erdungsblöcke, über die die Koaxleitung geführt wird, und dann mittels eines 4 Quadrat mm Kabels auf die Erdungsschiene, meistens im Keller geführt wird. Oder man erdet den Mast mit 16 Quadrat und führt vom lnb oder Multischalter kommend mittels des Erdungsblocks ein 4 Quadrat Kabel dazu. Ich bin zwar kein Elektriker, aber ich habe das bei meiner Anlage auch nach Vorschrift gemacht, weil ich bei eventuellem Defekt auf das Kribbeln gerne verzichte.
    Gruß, Grognard
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Meine frage hast du allerdings noch immer nicht beantwortet.

    Wenn es Vorschrift ist finde ich es persönlich fahrlässig das Nahmhafte Firmen in ihren Komplett sets nicht dadrauf hinweisen.

    Ich kenne die vde0100 und wüsste nicht das bei antennenanlagen das Vorschrift währe..

    Ein Potenzialausgleich nimmt sich gegenüber einer erdung eigentlich überhaupt nichts.

    Imho dürfen schutzisolierte Geräte nicht geerdet werden..

    Da Receiver schutzisoliert folglich keine erdung bzw kein potenzialsausgleich?

    Im übrigen hatte ich hier mal die aussage meines Meisters zitiert. Ich suche den Beitrag jetzt jedenfalls sicherlich nciht mehr heraus um es nochmal zu zitieren.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Nach meinem ***** teuren vde Buch gilt folgendes:

    Es ist folglich dessen keine Vorschrift.
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Technisat DigiDish 33 Ja oder Nein???

    Der Hinweis wird bei den angebotenen Komplettsets sogut wie immer vergessen, aber schau mal z.B bei Kathrein, da sieht es anders aus.
    Zum Punkt der schutisolierten Geräte, ich kenne nur wenige Reciever, die das sind, die meisten haben nur elektische Anschlüsse mit zwei Phasen, und inwieweit ein reines Kunstoffgehäuse schützt, das kommt auf das Material an, häufig sind die Gehäuse aus Metall und Kunsstoff, ergo kann es bei Defekten des lnb wohl zu gefährlichen Spannungen kommen, welche dann doch besser über den Potentialausgleich abgeführt werden.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen