1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digicorder S1: Selbständiges Rücksetzen in die "Autoinstallation"

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ksau, 22. Oktober 2009.

  1. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Einer meiner beiden S1 macht mir Kummer: Er stürzt machmal unvermittelt ab (hauptsächlich beim Abspeichern bzw. beim Verwerfen von Aufnahmen, aber auch beim Ausschalten) und startet dann im Autoinstallations-Modus, hat also alle Einstellungen verloren. Nach Durchlaufen der Installationsprozedur funktioniert er MEISTENS wieder, manchmal stürzt er aber auch im direkten Anschluss wieder ab. Dann sind mehrere Versuche nötig, um ihn ans Laufen zu kriegen.

    Dies ist KEIN Netzteilproblem und tritt mit anderem Netzteil und ohne angeschlossene Festplatte auf :-(

    Wo speichert das Ding eigentlich seine Einstellungen? Gibts dafür ne Backup-Batterie oder so?

    Sonst jemand eine Idee?

    Gruß!
    Keith
     
  2. ksau

    ksau Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder S1: Selbständiges Rücksetzen in die "Autoinstallation"

    keiner ne Idee?
    :-(
     
  3. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat Digicorder S1: Selbständiges Rücksetzen in die "Autoinstallation"

    Ich würde sagen, das Ding muss zu Technisat.

    kc85
     

Diese Seite empfehlen