1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DigiCorder S 2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sauer, 9. Februar 2008.

  1. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir demnächst den oben genannten Receiver kaufen.
    Jetzt weiß ich nicht, welche Schüssel und Zubehör das Beste wäre für den Receiver.
    Hat jemand von euch den Technisat (160GB) und mit welcher Schüssel etc. betreibt ihr ihn? Geld spielt eigendlich keine Rolle, hauptsache ich hab ein Top Bild!

    Vielen Dank im voraus
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Dem Receiver ist es relativ schnutzpiepegal, an welcher Schüssel du ihn betreibst. Die Auswahl hängt viel mehr davon ab, welche Satellitenpositionen du empfangen möchtest und wieviele Receiver angeschlossen werden.
     
  3. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Also es soll nur ein Receiver angeschlossen werden. Satellitenpositionen, wenn möglich viele!
    Der Receiver wird an einem Pionner FullHD Plasma betrieben, da sollte man sich auch vernünftige Kabel zulegen oder wie sehe ich das?
    Habe noch nicht so viel Ahnung von Digital TV, also wäre sehr nett, wenn ihr mir da weiterhelfen würdet!
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Also, wenn ich das richtig verstehe, dann wird nur der DigiCorder S2 angeschlossen. Wenn auch in Zukunft keine weiteren Receiver angeschlossen werden, reicht ein Twin-LNB. Die Verbindung Receiver - TV würde ich mit einem vernünftigen HDMI-Kabel herstellen. Die gibts je nach Länge für ca. 30 EUR. Mehr würde ich dafür nicht ausgeben, weil es keinen Vorteil bringt!

    Noch mal zu den Satellitenpositionen: was heisst für dich möglichst viele? Dir ist schon klar, dass damit der Installationsaufwand und die Kosten erheblich steigen? Welche Satelliten möchtest du denn konkret empfangen?
     
  5. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Wie gesagt viel Ahnung hab ich noch nicht davon, aber ich möchte unbedingt folgende empfangen:

    HD Sender (Discovery,....)
    polnische Sender
    Musiksender
    und die deutschen privaten etc.
     
  6. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    hi,
    noch mal ebend zum verständnis. Du möchtest die den DigiCorder S2 oder den HD S2 holen?? Er normale S2 hat kein HDMI Anschluss und kann somit auch nicht mit HDMI angeschlossen werden, da würde ich ein Hochwertiges SCART Kabel Emfehlen.

    Je nach dem wie viel Geld dir das ganze wert ist würde ich dir einen 80cm Spiegel empfehlen.

    Also günstige anternative einen von Gibertini
    mittlere schicht FUBA
    und als High-End Produkt Kathrein

    Für den Kathrein Spiegel auf jeden fall Kathrein LNBs verwenden, für die anderen beiden Spiegel kann man MTI, Inverto oder Alps LNBs emfehlen.

    hoffe ich konnte dir weiter helfen
    gruß
    Matthias
     
  7. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Es soll schon der HD S2 sein.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Technisat DigiCorder S 2

    Dann kannst du den Tipp mit dem HDMI-Kabel beibehalten. Ich hatte zunächst nicht beachtet, dass du über den S2 geschrieben hast und nicht über den HD S2. Da du aber ein TOP-Bild forderst und Geld keine Rolle spielt, habe ich wahrscheinlich gleich auf den HD S2 geschlossen.

    Zum Sat-Spiegel gilt zu sagen, dass er keinen Einfluss auf die Bildqualität hat, weil diese beim digitalen Empfang immer bestmöglich oder gar nicht möglich ist. Lediglich im Grenzbereich kommt es zu Aussetzern und Klötzchen. Wie schnell du diesen Grenzbereich (z. B. bei starkem Regen, dichtem Schneefall etc.) erreichst, hängt primär von der verwendeten Reflektorfläche ab.

    Wenn du auf hohe Qualität hinsichtich Verarbeitung, Haltbarkeit und Installationsfreundlichkeit Wert legst, empfehle ich dir auch uneingeschränkt Kathrein. Die von dir gewünschten Sender liegen bereits alle auf Astra. Lediglich die Programmvielfalt der ausländischen Programme ist auf Hotbird (13° Ost) deutlich höher. An polnischen Programmen gibt es auf Astra lediglich 3-4 frei empfangbare. Nur für Astra tuts eine CAS75 von Kathrein mit einem UAS572 (Twin). Für eine hcohwertige Multifeedlösung (Astra + Hotbird) würed ich dir eine CAS90 mit 2xUAS584 + 9/X-Multischalter empfehlen. Du hast dann den Vorteil, dass auch mehrere Receiver angeschlossen werden können. Beachte aber, dass der Multischalter auch eine Stromversorgung benötigt. Wegen der mangelnden Erweiterbarkeit der Teilnehmeranschlüsse und der etwas schlechteren Zuverlässigkeit würde ich dir keine Lösung mit einfachen Diseqc-Schaltern empfehlen.

    Wenn du jetzt nicht gesagt hättest, dass Geld (fast) keine Rolle spielt, hätte ich dir guten Gewissens auch einen 85er-Fuba Spiegel empfohlen, zusammen mit einem ordentlichen Standard-LNB (Inverto, Alps, Invacom...).
     

Diese Seite empfehlen