1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Maverick56, 5. Januar 2014.

  1. Maverick56

    Maverick56 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    da mir die Materie rund um die CI/Ci+Module und die Restriktionen die mit Letzterem verbunden sind, vorgestern noch komplett fremd war, setze ich mein 1. Posting hier rein.

    Seit vorgestern bin ich stolzer Besitzer eines Technisat Digicorder ISIO C mit 500GB Festplatte. Schnell musste ich feststellen, dass die Smartcard von Sky ohne Modul nicht funktioniert. Also ab ins Internet und gegoogelt. Dabei bin ich hier auf Euer Forum gestoßen und habe mich erst einmal belesen. Was teilweise erst einmal relativ verwirrend für mich war.

    Deshalb noch ein paar Fragen:

    Habe ich das richtig verstanden, dass ich für Technisat-Geräte, wie den Digicorder ISIO C, besser das freie CI Modul MaxCam Twin anstatt UniCam Evo nehmen sollte,

    um Sky entschlüsseln zu können?
    um von Sky aufnehmen zu können?
    und um bei Sky-Programmen Time-Shift ohne Zeitbegrenzung nutzen zu können?

    Welchen Smartcard-Typen benötige ich damit das Ganze funktioniert? Ich habe zurzeit die G02 von Kabel Deutschland worauf Sky freigeschaltet ist.

    Was mich dann noch interessieren würde: Funktioniert dann „Bild in Bild" (PiP) mit 2 Sky-Sendern? Und: Kann ich einen Sky-Sender aufnehmen und den anderen gucken?

    Viele Grüße, und schon einmal vielen Dank für dieses sehr aufschlussreicher und gut geführte Forum!

    Maverick56
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Die G02 Karte ist OK, alles Andere musst du testen (hier dann wieder über die Ergebnisse berichten):
    > Deltacam Twin, Sky Modul , HDplus , HD+ , Deltacrypt , CI ,CI+ , V14 , V13 , SO2 | eBay (einsatzbereit)
    Sie haben volle Garantie und natürlich ein Widerrufs- und Rückgaberecht von 1 Monat,
    ohne Angaben von Gründen.
    :)
    Die aktuelle Modul-Firmware für das DeltaCam-Twin ist dann die Python 1.31 > Supported SmartCards

    Bezüglich PiP und der parallelen Verarbeitung von zwei SKY Programmen auch folgende Modul-Option testen:
    CAM-Menü (Common Interface) im Receiver => Python 1.31 > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen
    > CAM Einstellungen > AlphaCrypt Simulator: aktiviert
    Weitere Infos: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...erung/326441-deltacam-twin-info-sammlung.html >
    Anleitung

    Technisat hat das AlphaCrypt in seiner WitheList als akzeptiertes Modul und ünterstützt dann erweiterte Funktionen, jedoch hat das AlphaCrypt Classic One4All leider grundsätzliche Probleme mit der G02 und der G09 Karte (ansonsten ist das AlphaCrypt ein Top-Modul).
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
  3. Maverick56

    Maverick56 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    O.k., danke Dir! Dann versuche ich es erst einmal mit dem Deltacam Twin.

    Was mich dabei aber noch beschäftigt ist die SIM-Karten-Funktion. Muss ich dann unbedingt eine SIM- Karte einfügen damit es funktioniert? Und wenn ja, welche? Oder ist diese vielleicht sogar schon dabei?
     
  4. igel

    igel Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Mit einem Linux Receiver währe das nicht passiert. Er läuft ohne Module.
    Ich war auch mal Fan von Technisat, bis ich Linux kennen lernen durfte.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Der SIM-Karten Steckplatz kann leer bleiben und dient lediglich zur optionalen Nutzung
    von einer weiteren Pay-TV Karte (dann im SIM-Format).

    Hier nutzt ein Kabel Deutschland Kunde die G09 Karte in einem LINUX-Receiver
    > Kaufempfehlung HD DVB-C Receiver :D
    Wesentliche Vorteile sind die Einsparung von einem CI-Modul, parallele Pay-TV Nutzung auf mehreren Frequenzen (MTD / MTP), Mutiroom (HS), und der freie Video-Transfer auf einen PC, keinerlei Restriktionen :cool:

    Diverse HD+/CI+ Empfangsgeräte-Produzenten ermöglichen RTL-Restriktionen auch für SD-Programme,
    "die Hintertür" (sogar für unverschlüsselte Programme) > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...r-epg-das-unbekannte-wesen-8.html#post6314118 :mad:!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
  6. Maverick56

    Maverick56 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Ja, das mag gut sein! Aber, es gibt nicht viele Kabel-Receiver die über WLAN auch noch mit einer App bedienbar sind, oder? Ich habe zumindest in der Hinsicht bisher, außer den Geräte von Panasonic, keine anderen Geräte gefunden, die das bieten.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Die Fernbedienung (z.B. Programmierung von Aufzeichnungen mittels App) funktioniert mit vielen freien LINUX-Receivern. Mit dem VU+ Duo2 ist dank Transcoding sogar die Live- TV-Übertragung zum Urlaubsort möglich,
    zum Notebook/Tablet-PC, auf das Smart-Phone oder zum dort befindlichen Flat-TV.
     
  8. Maverick56

    Maverick56 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Die Live Übertragung hat man auch bei Technisat. Aber, das ist mir gar nicht so wichtig. Mir ist wichtiger, dass ich auch alle verschlüsselten Programme von Sky empfangen, aufnehmen und auf den PC bzw. externe Festplatten übertragen/aufnehmen kann. Und den Receiver mit einer App bedienen, nicht nur Programmieren kann!

    Ok, jetzt bin ich wirklich am überlegen, ob ich mir nicht doch einen Linux-Receiver zulege und den von Technisat wieder zurückschicke. Noch habe ich die Zeit zum umtauschen.

    Verfügt der UV+ auch über die Funktion, dass man die Filme gleich schneiden kann? (Stichwort Werbung) Und, verstehe ich das Richtig, das der VU+ Duo2 Sat- und Kabel-Receiver gleichermaßen ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Du kannst ja versuchen, unseren VU+ Spezialist satmanager via PM bitten sich hier zum Thema
    VU+ Duo2 einzuklinken :). Er könnte Fragen aus dem Fundus seiner eigenen Erfahrungen beantworten.

    Besser dann hier > http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/324132-hilfe-zum-vu-duo2.html deine Fragen stellen.
    Mit der Angabe, dass du den Receiver mit der G02 Karte für Kabel-TV einsetzen willst (2 x DVB-C).
    Ab 15.01.2014 will auch TecTime-TV mit der Sendung "VU+ Akademie" starten, mit Tipps zur Receiver-Ertüchtigung (der VU+ Duo2 wurde mit überragender Mehrheit zum Receiver des Jahres 2013 gewählt).
    Du könntest TecTime-TV nur via SAT empfangen, die Beiträge sind aber auch über das Internet verfügbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat Digicorder ISIO C + Sky welches CI Modul?

    Zufall, brauchst dich nicht melden... habe es gerade gefunden !

    Mach das mal Stichpunkt-artig:
    1. mit einem Softcam auf der Box (nennt sich z.B. SCAM 3.59 oder OSCAM) ließt der Receiver eigentlich jede Karte, egal ob für Sat oder Kabel .... bei Kabel gibt es ein paar Sender die nicht aufgehen, so z.B. bei ein paar Anbietern das RTL HD. Das gilt für SCAM, ggf. geht es mit OSCAM mittlerweile wieder)
    2. ich habe Sat, gerade ein paar Tests gemacht die dir ggf. helfen. Mit einer Twin-versorgten Box (2 Kabel also dran) und 4 Tunern drin im Gerät habe ich 12 Aufnahmen von HD+ Sendern gemacht und dabei noch einen 13. Sender parallel live angschaut. Alle 12 Aufnahmen lagen unverschlüsselt danach auf der Festplatte, keine Wackler/Ruckler etc. etc.. Man kann dann sogar die HD+ Karte raus ziehen und alle Sendungen sind noch frei zu sehen, natürlich kann man sie auch entsprechend dann frei rüber ziehen auf den PC (FTP ...).
    3. Schneiden kann man am Gerät direkt, dafür gibt es PlugIns (CutListEditor und noch andere) .... es gibt meines Wissens nach auch ein PlugIn das Werbung selbstständig erkennt, ich glaube mal gelesen zu haben das dies über die viel höhere "Lautstärke" (Pegel) erkannt wird ... die Werbung brüllt ja immer durchgehend das es auch ja immer jeder hört
     

Diese Seite empfehlen