1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Mike1267, 12. Januar 2011.

  1. Mike1267

    Mike1267 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Ich betreibe ein Netzwerk (LAN und WLAN gemischt), an das ich auch den Digicorder angeschlossen habe. Ich kann mit dem DigiCorder auch ohne Probleme auf Musik und Bilder zugreifen und abspielen, die auf dem PC gespeichert sind.

    Er zeigt auch die NAS-Festplatte von Buffalo an und den standardmäßig darauf installierten Ordner "Share". Es werden auch weitere Ordner angezeigt, die ich in diesen Ordner hinein kopiert habe. Nur öffnen und die darin enthaltenen Dateien anzeigen und dann z. B. Lieder abspielen kann ich nicht.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte und vor allen Dingen wie ich das Problem beheben kann?

    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar.

    Mike
     
  2. pet_wenig

    pet_wenig Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S2
    DigiCorder HD S2
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Es gibt viele Möglichkeiten warum es nicht funktioniert, z.B.

    - Sonderzeichen in den Dateinamen???
    - Dateien größer 4 GB in den Ordnern???

    Mfg, Peter
     
  3. Mike1267

    Mike1267 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share


    Hallo Zusammen,

    die o. g. Gründe scheiden auf jeden Fall aus, da dies alles nicht der Fall ist - aber trotzdem danke.

    Ich hatte zwischenzeitlich auch Kontakt mit Fa. Technisat. Das Problem ist wohl, dass der Festplatte, die "solo" im Netz ist, die WINDOWS-Netzwerkfreigaben für das Laufwerk fehlen. Diese müssen auf JEDER und UNBEGRENZT gesetzt sein.

    "Normale" Computer kommen wohl ohne diese Einstellungen aus und können deshalb auch auf die Daten zugreifen.

    Die Frage ist jetzt nur, ob man das Problem irgendwie umgehen kann. bzw. ob es eine Festplatte gibt, an der man die notwendigen Einstellungen vornehmen kann, ohne das sie direkt an einen Computer angeschlossen ist. Vielleicht gibt es ja auch irgendeinen Adapter, ähnlich einem Printserver, mit dem man das Problem lösen kann.

    Hat da jemand von euch einen guten Tipp auf Lager?

    Mike
     
  4. Mike1267

    Mike1267 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Noch ein Nachtrag von mir:

    Der Support von Fa. Technisat hat sich noch einmal bei mir gemeldet, nach dem ich dort auf Grund der ersten Antwort angefragt hatte, ob man mir dort ein Gerät empfehlen kann, mit dem sich das Problem lösen läßt. Die zweite Antwort war allerdings nicht wirklich befriedigend, denn man konnte mir dort nur sagen, dass man zwar wisse, dass es Kunden gäbe, die eine NAS am DigiCorder angeschlossen hätten und daß das auch funktioniert, aber man könne mir nicht genau sagen wie.

    Ich hoffe, dass hier im Forum einer von diesen Kunden unterwegs ist und mir helfen kann.

    Mike
     
  5. pet_wenig

    pet_wenig Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S2
    DigiCorder HD S2
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Hast du nun eine NAS oder "nur" eine Netzwerkfestplatte? Bei einer NAS kann man Freigaben erstellen (Webinterface). Ich kenne leider die von dir genutzte
    "Buffalo DriveStation 2Share" nicht. Ich nutze eine Iomega Home Media Network Hard Drive. Diese kann man über ein Webinterface ansprechen und Freigaben einrichten.

    Peter
     
  6. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Hallo

    Ich habe ebenfalls die "Buffalo DriveStation 2Share", bei diesen Netzwerkspeicher handelt es sich um eine NDAS und nicht um eine NAS, die NDAS benötigt eine Software um auf darauf zu zugreifen.
    Leider kannte ich mich damals noch nicht so gut aus, als ich mir die gekauft habe.
    Da man eine Software benötigt um mit ihr Daten auszutauschen kann der TechniSat Digicorder nicht erkennen.

    Tschau und Grüße, Frank
     
  7. Mike1267

    Mike1267 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Hallo,


    @ Peter

    Es ist eine NAS bzw. genauer gesagt eine NADS. Ich kann sie auch über ein Webinterface ansprechen und verschiedene Einstellungen vornehmen, aber Freigaben gehören nicht dazu, leider. :(

    Siehe hierzu auch den Beitrag von Frank.


    Hast Du denn Deine Iomega-FP an einen DigiCorder HD S2 plus ageschlossen und kannst definitiv bestätigen, dass das funktioniert?

    Gruß Mike
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Ich hab ne richtig NAS, wo man für die Laufwerke diverse freigaben machen kann.
    Bei Laufwerke sind im Standalone-Betrieb der NAS über den Router, ohne weiteren PC am Receiver (HD S2) sichtbar und ich kann sowohl auf dort archivierte Aufnahmen des HD S2 zugreifen, wie auch auf MPG-Videos.
    Auch Bilder und Musik abspielen geht ohne Probleme.
    Meine NAS besitzt nen SAMBA_Server, der wird bei dem Buffalo-Laufwerk fehlen.

    Allerdings darf bei meiner NAS die Firmware nicht zu aktuell sein!
    Denn dann erkennt sie zwar den Inhalt der Laufwerke und Ordner, spielt aber nix ab,schon das Vorschaufenster bleibt schwarz.

    Es handelt sich um ne QNAP TS-219p Turbo NAS mit 2x1,5GB Samsungplatten.
    Das Buffaloding kenne ich nicht, bin aber der Meinung das wenn man Audio und Bilder abspielen kann, der Receiver eigentlich auch Zugriff auf archivierte Aufnahmen oder MPG-Videos haben müßte.
    Außer der HD S2(Plus) reagiert hier auf irgendeinen Mediastandard.

    AVI oder andere Video, die nicht im MPEG1 od.2 Standard sind, die spielt der Receiver sowieso nicht ab.
    Wohl aber VOB, wobei es sich hier ja ebenfalls um MPEG2 handelt.
    Und die eigenen Filmdateien in TS bzw.TS4 Dateien natürlich.

    Technisat hat da wohl einen etwas älteren Standard implementiert, denn der Zugrif auf Vista oder Win7-PC klappt ja bekanntermaßen ebenfalls nicht.
     
  9. pet_wenig

    pet_wenig Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DigiCorder S2
    DigiCorder HD S2
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    Ich habe den HD-S2 ohne plus. Sollte aber keinen großen Unterschied machen. Die Netzwerkfunktionalität ist meines Wissens identisch. Bei mir ist die Iomega-FP an meiner Fritzbox7270 per LAN angestöpselt, ebenso der HD-S2. Meine Fritzbox habe ich ein wenig modifiziert und dort einen SAMBA-Server aufgesetzt.

    Ich würde an deiner Stelle mal folgendes probieren:

    1. auf deiner NAS / NADS mit dem PC einen Ordner z.B. Technisat unter share erstellen,
    2. einen aufgenommenen Film vom TS über den Menüpunkt Festplatte verwalten / Aufnahmen kopieren schauen, ob du diesen Ordner auf dem TS im rechten Fenster siehst und ihn anwählen kannst
    3. wenn ja: Film dorthin kopieren
    4. im Anschluss auf der NAS kontrollieren, ob die Datei vollständig übertragen wurde

    Wenn das funktioniert, sehen wir weiter.

    Mfg, Peter

    PS: Wie sind denn dein TS und die NAS im Netz eingebunden (Router, LAN, WLAN, DHCP oder feste IP-Adressen????)
     
  10. Mike1267

    Mike1267 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat DigiCorder HD 2S plus / Buffalo DriveStation 2Share

    @ Peter

    Hallo Peter,

    ich danke Dir für Deinen ausführliche Antwort.

    Genau das habe ich ja alles schon probiert. Ich kann zwar am DigiCorder die Ornder sehen, die ich am PC auf NADS erstellt habe, aber ich kann sie nicht öffnen und auch nicht die darin gespeicherten Dateien.

    Die NADS ist per Ethernet direkt am Router (Speedport W 700 V, T-Com) angeschlossen. Der DigiCorder ist per Ethernet an einen D-Link DAP 1160 angeschlossen. Der DAP laüft im Repeater-Betrieb und ist per WLAN mit dem Router verbunden. Das funktioniert auch soweit alles sehr gut. Mit dem Fernseher, der ebenfalls am DAP hängt kann ich problemlos NET-TV empfangen und sogar ins Netz gehen. Außerdem kann ich auch, wie ich hier auch schon geschrieben habe, auf Daten, die in einem Ornder auf dem PC gespeichert sind problemlos zugreifen und z. B. Bilder anschauen oder Musik abspielen. Das ist es dann auch, worum es mir in erster Linie geht. Filme hin und her kopieren und abspielen zu können interessiert micht nicht wirklich, denn ich habe auch noch einen DVD-Recorder mit eingebuater Festplatte, der einerseits dierekt per DVB-T Siganle empfangen kann und außerdem auch noch per Scart an den DigiCorder angeschlossen ist und so auch dessen Signale aufzeichnen kann um sie dann später auf DVD zu brennen. Da der Rest ja soweit ganz gut funktioniert, düfte mit dem Netzwerk ja wohl alles i. O. sein. Oder?

    An allen Geräten arbeite ich mit einer Statischen IP und der DHCP-Server am Router ist deaktiviert.

    Ich denke, dass das Problem wirklich in der NDAS liegt und die nicht die notwendigen Voraussetzungen erfüllt. Ich muss also jetzt erst einmal zusehen, dass ich die Buffalo-Platte wieder los werde und mir dann statt dessen eine Iomega-Platte besorgen.

    Ich muss zugeben, das ich kein absoluter Computer- und / oder Netzwerkexperte bin und selbst auf die Gefahr hin, dass die Frage blöd ist, aber was genau ist ein SAMBA-Server und worfür braucht man den? Müsste ich den dann auch instalieren? Und wenn ja, wie und wo?

    Nochmals "Danke" für Deine ganzen bisherigen Bemühungen und viele Grüße

    Mike
     

Diese Seite empfehlen