1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von hardstylemaster, 8. Oktober 2006.

  1. hardstylemaster

    hardstylemaster Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    Hi Leute, hab eine frage und zwar hab ich einen Technisat MF4-S mit Cryptoworks Kartenleser.

    Hab jetzt aber noch eine Premiere A02 Karte (Nagra Aladin) und eine SF Karte (Viaccess).

    Welche CI-Module benötige ich und sind am günstigsten?
    Gibts eventuell ein Modul das Nagra Aladin und Viaccess kann?

    Danke
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    Alphacrypt TC.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. hardstylemaster

    hardstylemaster Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    das TC kann auch Viaccess?

    welche Verschlüsselungssystem beherrscht das TC?

    FG
     
  4. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    Guckst du hier:

    Mach es so wie ich und kauf ein Easy.TV-Modul und lass es dann, wenn eine Karte damit nicht läuft, von Mascom auf ein TC upgraden, ist insgesamt auch nicht teurer wie ein richtiges AlphaCrypt TC.
    Wenn du wissen willst, welche Verschlüsselungsverfahren die beiden Module unterstützen gehe auf diese Seiten:

    Easy.TV-Modul: http://www.sat-module.de/easytv.php
    AlphaCrypt TC: http://www.sat-module.de/alphacrypt_tc.php

    Nach einem Update des Easy.TV-Moduls ist es dasselbe wie ein AlphaCrypt TC!

    Premiere und z.B. Arena sollten in einem Easy.TV-Modul funktionieren, da das Modul NagraAladin, das Verschlüsselungsverfahren von Premiere, und CryptoWorks, das Verschlüsselungsverfahren von Arena, unterstützt.

    Am Besten ist aber, du updatest es direkt auf ein AlphaCrypt TC, dann hast du ausgesorgt, wenn du dir aus irgendeinem Grund einen anderen Pay-TV- Anbieter nimmst, der nicht NagraAladin oder CryptoWorks verschlüsselt.

    Und du brauchst, während du dann das Easy.TV-Modul wegschicken würdest, auf keinen Pay-TV-Anbieter zu verzichten, weil du ja dann praktisch schon ein AlphaCrypt TC hast, wenn du es sorfort nach Erhalt updaten lässt.

    In deinem fall musst du es für 50 € einschicken und von Mascom updaten lassen, wenn es Viacces unterstützen soll, das kostet dann...

    Modul -> 79,99 €
    Update-> 50,00 €

    Da hast du dann noch den integrierten Kartenleser z.B. für die TechniSat-SmartCard frei!
     
  5. hardstylemaster

    hardstylemaster Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    Ich werd mir ein Alphacrypt TC bestellen.

    Damit kann ich die Premiere A02 und SF Karte gleichzeitig verwenden oder? (ohne zu wechseln)

    Gibts mit dem MF4-S irgendwelche komplikationen?

    Ein Alphacrypt Light kann auch Nagra Aladin und Viaccess, nur muss man die Karte wechseln oder?

    Danke
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    Um beide Karten gleichzeitig verwenden zu können musst Du allerdings eine Karte zerschneiden.
    Nicht die Premiere Karte nehmen, das wird teuer.
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin


    Was soll den der Schwachsinn mit dem Easy-TV-Modul und der Updaterei? Er braucht für seine Zwecke ein Alphacrypt TC und das kann man auch gleich so kaufen. Ist doch sonst unnötiger Aufwand.

    Zu Viaccess im AC ist zu sagen, daß keine PPV-Services unterstützt werden, sonst sollte alles laufen.
     
  8. hardstylemaster

    hardstylemaster Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    was sind PPV-Services?
    kann ich mit dem AC SF karten nutzen oder sollte ich mir für viaccess ein anderes modul kaufen?
     
  9. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Ort:
    Berlin
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    PPV Services sind Pay-Per-View Dienste.
    Das beste Beispiel dafür ist Premiere Direkt wo du für einen Film deiner Wahl 3-4 € bezahlst, du bezahlst für das Sehen dieses Filmes, also Pay-Per-View.

    Soweit ich weiss gibt es beim SF kein PPV, also kannst du ruhig dass AC nehmen.
     
  10. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Technisat Cryptoworks, Viaccess, Nagra Aladin

    Ja stimmt, aber das AlphaCrypt TC ist bis Anfang November überall ausverkauft...und Easy.TV-Module gibts noch vereinzelt, und wenn du die dann einfach updatest, ist es auch gut, da hat man schneller ein TC, als noch bis Anfang November drauf zu warten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen