1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat CIP-K / Katastrophe!

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Eike, 10. März 2005.

  1. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Hallo Technisatfans,
    ich habe große Probleme mit der Kabelversion des CIP.
    Inszwischen habe ich das dritte Austauschgerät, es handelt sich also um gravierende Softwareprobleme des Gerätes:

    Folgende Probleme sind die gravierensten:

    - Gerät "vergisst" pernament Sender. Alle drei vier Tage. Immer betroffen ist Premiere Direkt aber auch Radiokanäle.

    - Ruckeln beim Umschalten

    - Regelmäßig Stockungen auf allen allen Sendern, vor allem auf Premiere kurz vor dem Start einer neuen Sendung (also wenn sich der EPG aktualisiert) und/oder kurz nach dem Umschalten.

    - Regelmäßiges Einfrieren des Bildes bei Premiere mit Hinweis auf die Verschlüsselung.

    - Regelmäßiger Komplettabsturz, Gerät fährt aber selbst wieder hoch.

    Fazit: So ein instabiles Gerät hatte ich noch nie. Da war sogar die selige BN 2.01 besser.
     
  2. fgorfer

    fgorfer Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Brandenberg, Tirol, Austria
    AW: Technisat CIP-K / Katastrophe!

    Kann es sein, dass dein Signal nicht ganz sauber ist? Wenn die Fehlerkorrektur überbeansprucht wird, kann ein Absturz schon mal vorkommen.

    Florian
     
  3. mmanne

    mmanne Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    168
    AW: Technisat CIP-K / Katastrophe!

    Hi Eike, ich bin im großen und ganzen zufrieden mit meiner CIP-K

    Diese Probleme hatte ich zum Glück noch nicht.

    Hatte ich bis jetzt erst ein oder zweimal, ich würde eher denken, dass das mit Premierekarte oder Signalzuführung zu tun hat.

    Hatte ich nur am Anfang, seit ca. 6 Monaten ist meine Box Absturzfrei.

    Das einzigste was bei mir noch nicht ein einiziges mal funktioniert hat ist die SFI. Funktioniert bei Dir die SFI?

    Ab und zu kommt es auch mal vor das ein paar EPG Daten verloren gehen, aber beim Aufruf des Senders sind die blitzschnell wieder geladen.
    ____________________________________________________________
    Das war mein 100. Beitrag!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Technisat CIP-K / Katastrophe!

    Die Signalqualität liegt laut Anzeigen bei 100%, der Pegel bei 70% was normale Werte sind. Es handelt sich eindeutig um Bugs. Mit anderen Receivern hatte ich das Problem nicht. Das wars bald auch mit Technisat.

    Der EPG geht. Interessiert mich aber gar nicht so weil ich eh den Teletext nehme.
     
  5. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: Technisat CIP-K / Katastrophe!

    Wahrscheinlich die Datenbank geschossen. Mach einen FLASH Reset und danach Standby für 15 Sekunden. Danach den Receiver einfach neu installieren und das wars.
     

Diese Seite empfehlen