1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.963
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Technisat bringt mit seinem "Technirouter 5/1x4" eine digitale Einkabellösung auf den Markt, die bis zu vier Teilnehmer mit den kompletten Programmen einer Satellitenposition über eine einzige Sat-Leitung versorgt. Dabei lassen sich bestehende Kabelstrukturen in Wohnobjekten ohne neue Kabelverlegung nutzen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Klasse, Technisat hat den RF-Magic (Entropic) Chipsatz entdeckt und ist weg von ihren alten ST-Microelectronic Unicable-Chipsätzen die noch nie eine AGC hatten (daher hier wohl auch so extra hervorgehoben) !
    Was mir hier fehlt ist ein Bild von dem Teil, gibt es das akt. nur vom orig. Hersteller und Technisat hat den Aufkleber noch nicht fertig den sie auf dieses zugekaufte Teil nur drauf kleben das es dann ein Technisat wird ?

    Fehlt auch noch der optionale Netzteil-Anschluss .... wie gut div. voll receivergespeiste Systeme funktionieren sieht man ja oft an diesem "optionalen Anschluss"

    Edit: gibt ja ein Bild .... http://www.infosat.de/sites/default/files/news/technrouter5_1x4.jpg

    Gibt sogar schon ein Anwendungsbeispiel
    [​IMG]

    Darin fehlt mal wieder der Abschluss der Stammausgänge und Antennendosen die man in der Auskoppeldämpfung abgestimmt der Verkabelung wählt, also nicht nur stumpf wie hier 10db Dosen nimmt. Wenn schon so ein Bsp., dann bitte auch der Endwiderstand in der letzte Dose mit rein zeichnen, eine Durchgangsdose als letzte im Strang passt nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2015
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Dank der jetzt erstmalig vorhandenen AGC ist das doch mit der genauen Abstufung der Durchgangsdosen nicht mehr so wichtig ;)


    Das mit dem konsequent ignorierten Abschluss des Stammes erinnert mich an den lokalen Toom-Baumarkt.


    Nicht dass ich dort Antennenequimpment der "Traditionsfirma" SCHWAIGER kaufen würde, nein, nur aus Neugier.


    Diese haben neuerdings tatsächlich BK-Durchgangdosen in den beiden unmöglichen Ausführungen 8db und 19db. Nach was praxistauglichem wie 14db kann man lange suchen. Es ist - oh Wunder - sogar auf der Verpackung aufgedruckt, dass die letzte Dose mit einem 75Ohm-Widerstand abzuschließen ist. Nur den sucht man im Toom lange.


    Was dort an Sat-Ware vorhanden ist, kennt man ja bereits mit dem Begriff "Baumarkt". Alles HDTV und 3D-fähig. Sogar der Sat-Finder mit 5 Leuchtdioden :D


    Immer wieder lustig.


    Wolfgang
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Bei den Dosen setze ich immer auf eine abgestufte Planung, will ganz einfach die Pegel an allen Dosen gleich halten soweit wie nur möglich. Nicht umsonst gibt es ja Dosen mit 7, 10, 14 und auch 18db Auskoppeldämpfung. War da früher auch mal "sturr" und habe eigentlich fast immer eine "echte" Enddose (7db) am Stammende verbaut, auch wenn es die einzige Dose da im Strang überhaupt war. Raceroad hat mir da mal den Kopf gewaschen (mich "aufgeklärt" besser gesagt :) ).
    Seitdem plane ich auch gerne mal eine 18db Dose als Enddose (terminierte Durchgangsdose eben) da ein.

    Was mir gerade noch auffällt... das TS-Produkt bietet 3 Jahre Garantie an (Angabe TS-Seite zum Produkte) und der "Hersteller" bietet direkt 5 Jahre Garantie an (Angabe von der oben verlinkten Seite dazu).

    Der Preisdruck scheint auf jeden Fall auch das geändert zu haben wofür sie ja sehr lange standen:
    [​IMG]

    Dazu ein Satz von einem TS-Verkäufer:
    Oder kommen sie bei der Entwicklung einfach mit dem neu verwendeten Chipsatz nicht zurecht ? Naja, das kann ich mir kaum vorstellen ...
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.825
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Verstehe da jetzt den Sinn nicht ganz.

    Ganz normale Unicable LNBs oder Multischalter unterstützen doch schon 5-8 Links pro Strang. ;)
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Was verstehst du nicht?
    LNBs übrigens 4 Umsetzungen, außer DHello Teile....
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.825
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Was daran neu sein soll (so das eine Newsmeldung gerechtfertigt ist).

    Unicable Multiswitches gibt es ja schon seit etlichen Jahren. Zum Beispiel sowas:

    [​IMG]

    - unterstützt eingangsmässig 8 Ebenen also 2 volle Satelliten (also doppelt soviel)
    - unterstützt ausgansmässig 8 Reciever am Unicable-Link (also doppelt soviel)
    - hat 2 Legancy-Auslänge (also doppelt soviel)
    - ab etwa 120€ zu haben (also etwa 15€ günstiger)

    Aber was ist dann der Clou am Technisat Unicable-Router?
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Werbung !!!! Sonst nichts ...

    Oder meinst du Octagon bringt hier etwas neues auf den Markt ?
    Octagon bringt neuen Sat-Receiver mit Enigma2 auf den Markt - DIGITALFERNSEHEN.de
    Ist das ihr erster Receiver mit E² (nein, den MK-Digital XP-1000 haben sie danach schon unter dem Namen Octagon verkauft)

    Meinst du das hier ist ein spezieller Beamer ?
    Neue Einstiegs-Beamer von LG - DIGITALFERNSEHEN.de

    Was neu ist an dem TS-Teil steht hier im Beitrag, das fand weder im positiven Sinn (jetzt mit RF-Magic Chip und AGC-Regelung) noch im negativen Sinn (Fremdzukauf und keine Eigenentwicklung/-produktion mehr die Arbeitsplätze jetzt in Italien statt in Deutschland sichern) Platz in der Werbung ....
     
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt

    Als TechniSat-Kunde der ersten Stunde habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass man in Daun bzw. Staßfurt zu alter Fachkunde zurückkehrt, wo das Propagieren einer Stich-/Einzeldose am Stammende als Stehwellengenerator und mit normwidriger Entkopplung noch unvorstellbar war.
     
  10. satklotzer

    satklotzer Gold Member

    Registriert seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technisat bringt Unicable-Router auf den Markt



    laut buschfunk ist die tv sparte von technisat insolvent und soll abgestossen werden, rückkehr zu den wurzeln
     

Diese Seite empfehlen