1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat bringt Hyprid-Boxen für IPTV und DVB-T, DVB-C oder DVB-S auf den Markt.

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von dave1980, 19. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Hallo,

    es kommt ordentlich Bewegung in den Hardware-Markt.

    Technisat hat heute angekündigt, eine Hyprid-IPTV-DVB-T Box im Mai ausliefern zu wollen. DVB-S & DVB-C sollen folgen.

    Quelle

    Die ersten Modelle sollen auf Windows laufen und alle gängigen Kopierschütze (u.a. DRM) & Codecs unterstützen.

    Dazu wurden auch Linux-basierte Technisat-Receiver angekündigt.

    Die kostenlosen IPTV bzw. VOD-Anbieter (u.a. ZDF Mediathek) dürften dawohl mit laufen.

    Und ein netter Receiver fürs Wohnzimmer für Internet Radio.

    Jetzt müssen die Pay-Anbieter (Maxdome, Arcor, T-Home etc.) reagieren und schauen das sie mit auf die Box kommen.

    Der Grundstein für freies IPTV sollte damit wohl gelegt sein.

    Dave
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2007
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Könnte mir gefallen,
    aber wird es auch eine Hyprid-IPTV-DVB-T und DVB-S Box geben ?


    :winken:

    frankkl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen