1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Beta 2 VCR ohne RGB

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von pharao-2000, 16. Januar 2003.

  1. pharao-2000

    pharao-2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    hallo,

    habe gestern gegen aufpreis meine galaxis gegen eine beta 2 eingetauscht und bin restlos begeistert.

    keine bild- und tonaussetzer
    epg für tage im vorraus
    opt digitalausgang

    spitzenteil läc

    aber: durchein

    beim vcr ausgang über scart kann man nicht auf rgb umstellen (nur fbas oder s-vhs)

    der vcr eingang besitz die möglichkeit rgb einzustellen

    gibt es eine möglichkeit den ausgang auf rgb zu bringen, bzw. kann mann mit s-vhs auch einen dvd-recorder panasonic dmr-e30 füttern

    habe ich mich verständlich ausgedrückt ???

    <small>[ 16. Januar 2003, 11:56: Beitrag editiert von: pharao-2000 ]</small>
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, pharao-2000
    Wozu willst du den Ausgang für ein Aufnahmegerät(also Video- bzw. DVD-Recorder) auf RGB umschalten? Kein einziges Gerät kann RGB aufnehmen. Also erübrigt es sich, den Ausgang auf RGB umschalten zu wollen. Sollte es mal einem Hersteller einfallen, den Ausgang für Aufnahmegeräte auch auf RGB einstellbar zu machen und er wird dann tatsächlich auf RGB geschaltet, ist das Geschrei groß, weil bei Aufnahme nix außer einem Schwarzbild bei raus kam.
    Gruß, Reinhold
     
  3. pharao-2000

    pharao-2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    danke für die schnelle hilfe l&auml;c

    jedoch stellt sich mir jetzt die frage weshalb kann ich an meinem recorder als eingangssignal ausser video, s-video auch rgb wählen. durchein

    was soll ich den einstellen

    beta 2: video oder s-video
    recorder : fbas oder s-vhs

    ist video und fbas dasselbe und ist s-video identisch mit s-vhs

    ich hoffe auch hierbei kann mir jemand helfen

    danke
     
  4. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Stell doch mal auf s-video / s-vhs ein, damit sollte es funzen.

    Und ganz wichtig: dann einfach mal ausprobieren. winken
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo nochmal
    Um die bestmögliche Bildqualität zu bekommen, würde ich mal den Ausgang für TV auf RGB stellen, vorausgesetzt, der SCART-Anschluß deines TV-Geräts kann mit RGB was anfangen. Beim Video ist es ganz einfach. Einen herkömmlichen Video schließt man an der 2. SCART-Buchse an und stellt den im Menu auf FBAS. S-Video stellt man nur ein, wenn ein S-VHS-Recorder angeschlossen wird. Und zu guter Letzt noch der Video. Da gehen wir wieder so vor, wie bei Anschluß Box--&gt;TV. Die bestmögliche Bildqualität wählen, bzw. was das angeschlossene Gerät, das zur Videowiedergabe genutzt werden soll, verdauen kann.
    Gruß, Reinhold
     
  6. pharao-2000

    pharao-2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    jetzt hab ich auch verstanden

    aber ich wies noch immer nicht wozu mein recorder einen rgb eingang hat, wenn man damit gar nichts anfangen kann
     
  7. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    @Reinhold Heeg

    Danke für den Tipp, hammer wieder was dazugelernt :cool:
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    @Lefist: mer werd so alt wie eine Kuh und lernt noch immer was dazu breites_
    @pharao-2000: ist das ein Eingang oder ein Ausgang an deinem Video? Als Eingang nützt er bestenfalls zum Durchschleifen von Quellen, z.B. DVD-Player und Set-Top-Boxen, die RGB ausgeben. Als Ausgang macht er schon eher Sinn, weil neben YC RGB immer besser ist als FBAS.
    Gruß, Reinhold
     
  9. pharao-2000

    pharao-2000 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    @Reinhold:

    am DVD-Recorder ist

    AV1 ein Eingang (Video/S-Video+RGB)
    AV2 ein Ausgang (Video/S-Video+RGB)mit link

    Bedeutet das etwa, das ich mit meinem DVD-Recorder
    lediglich in FBAS aufnehmen kann durchein

    Dann hab ich doch die gleiche Qualität wie bei meinem stinknormalen Video-Recorder. oder durchein

    Ich frage mich, wozu ich mir einen DVD-Recorder gekauft habe, wenn die Aufnahmen damit auch nicht besser sind als mit einem Video w&uuml;t

    Aber wenn ich schon mal dabei bin noch ne Frage:

    Wozu ist denn der optische Digitalausgang durchein

    Wird der Ton aus dem Receiver im AC3 Format aufgenommen oder kommt der auch über die Scart-Verbindung auf die DVD durchein

    Gruß pharao-2000

    <small>[ 16. Januar 2003, 13:58: Beitrag editiert von: pharao-2000 ]</small>
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    @pharao-2000: kommt drauf an, wie der Eingang am DVD-Recorder beschaltet ist, aber ich denke mal, wenn der Eingang über die Wahlmöglichkeit für normales Video(FBAS), S-Video und RGB verfügt, dann kann er das auch auf aufzeichnen. Der optische Digitaltonausgang dient zur Befeuerung einer Surroundanlage. An SCART kommt lediglich der normale Setreoton raus, der dann auch auf die DVD gebrannt wird. Sollte der DVD-Recorder über einen ebensolchen Eingang verfügen(was ich aber mal bezweifle), dann gehst du besser mit einem passenden Kabel von der Set-Top-Box an dn DVD-Recorder.
    Lies mal die Bedienungsanleitungen von allen Geräten durch, dann bekommst du Klarheit.
    Mal was Anderes. Es wäre vielleicht das Beste, du würdest dir einen AV-Receiver(oder Verstärker)mit DOLBY DIGITAL(und weiteren digitalen Tonverfahren) mit einer Masse an Anschlüssen zulegen. So bekommst du die bestmögliche Qualität sowohl im Ton als auch beim Bild.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen