1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tobias Claren, 13. Juni 2008.

  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    Anzeige
    Hallo.

    Gibt es für eine solche LNB-Aufnahme mit ca. 2,5cm eine Lösung für 4cm-LNBs?:
    [​IMG]

    Ich kann nicht mal die Aufnahme mit der Trennscheibe entfernen (um dann evtl. auf 40mm zu vergrößern), weil die Enden nach oben gebogen sind.
    Außerdem fehlt dann eine Halterung (was sich evtl. regeln ließe).
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto

    Das Philips-SCQ ist doch geflanscht, oder ? (WR75) Da kannst Du doch genormte Flansch-LNB´s nehmen, wozu 40mm ?
     
  3. whn

    whn Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bremen
    AW: Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto

    Genau wie Schüsselmann schon sagt.
    Falls das Feedhorn verrottet ist, Ersatz in der 24mm Norm gibt es von Invacom, Andrews oder SMW. Dazu ein Flansch LNB von Invacom, der in allen Anschlußvarianten angeboten wird, und alles läuft.
     
  4. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    AW: Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto

    Ich will keinen Sat-LNB einsetzen sondern einen WLAN-Erreger (trotzdem gehört die Frage ja in den Satbereich da das Teil ja auf 40mm-LNB-Norm ausgelegt ist, und es bei meiner Frage ja um die Schüssel geht):
    [​IMG]

    Und die haben 40mm damit sie auf die meisten Sat-Schüsseln passen.
    Diese Schüssel hier hätte den Vorteil von 120cm, was ja das Signal "verstärkt".

    Ansonsten stimmt es, der eigentliche LNB ist mit Schrauben verbunden.


    P.S.:
    So jetzt liegt das Bild nicht mehr im bösen von den Mods diskriminierten Polen ;-) .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2008
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto

    Nein so einfach ist das nicht. Der Unterschied ist nicht nur der offensichtlich andere Durchmesser, sondern auch das andere F/D-Verhältnis des feedhorns bzw. des Reflektors.
    Wenn du ein LNB mit F/D von 0,6 in einen PFA-Reflektor (mit ca. F/D = 0,3) schraubst, hast du nur einen inneren Ring des PFA-Reflektors "ausgeleuchtet" und der Vorteil des größeren PFA-Reflektors ist weg.
    Schau doch mal nach der Spezifikation des Öffnungswinkels des WLAN-Erregers (F/D ist nichts anderes als der Öffnungswinkel des Feedhorns) und nimm Dir ein Geodreieck und vergleiche den Winkel mit dem Winkel Feed zu PFA-Kanten, dann siehst du ob es geht.
    (PS: von wann ist die alte Halterung? Ich kenne die nur als Ring mit eingesetzter Rillenfeedscheibe...)

    Klaus
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Technisat-120cm-Parabol (nicht offset) mit 25mm: Wie auf 40mm umrüsten? (mit Foto

    Das war die Vorgängerversion, mit der wäre das relativ einfach umzubauen. Sofern sich in meiner Asservatenkammer noch ein Exemplar findet, werde ich das posten. Die abgebildete Dreibeinhalterung, von TechniSat Tripod genannt, wurde ab ca. 1992 ausgeliefert.

    Evtl. findet Tobias im Web noch das Original TechniSat C-Band-Tripod, bei dem nur Distanzscheiben erforderlich sind. Alternativ wäre auch die Anbringung schielend neben dem Original-Tripod möglich. Das sieht zwar nicht so toll aus und ist etwas schwieriger auszurichten, aber der Umbau ist relativ einfach. Die Schiellösung könnte auch mit einer Original PFA-Multifeedschiene erfolgen. Meine Empfehlung: Ein neues Eigenbau-Tripod.

    @Tobias Claren: Die Grenzwerte für W-LAN-Abstrahlung hältst du selbstverständlich ein, oder?
     

Diese Seite empfehlen