1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat 120cm + Astra + Horbird EinsteigerHilfe ;)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von digidoo, 4. Juni 2004.

  1. digidoo

    digidoo Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ola

    folgendes,
    auf dem dach meiner tante werkelte bis vor kurzem noch eine technisat anlage mit motor (analog)
    nut steht diese bei uns.. receiver speichert allerdings keine programme mehr.. daher planeich die anlage auf digital umzurüsten..
    ein digital receiver von kathrein steht schon hier..
    es fehlt noch:
    Lnb für hotbird und astra
    multifeed halterung..
    anbringung der sat anlage.. + justierung

    nun zu meiner frage ..

    welches ist die einfachste und kostengünstigste möglichgkeit hotbird und astra gleichzeitig zu empfangen.. und zwar nur für einen teilnehmer.
    dafür benötige ich ja 2 Lnb + multifeedhalterung..
    nur was brauch ich noch?

    muchas grazias borrego`s ;)
    thx a lot

    greets
    Felix S.
     
  2. Wizard of OS

    Wizard of OS Guest

    nen diseqc 2/1 switch

    wenn schon, dann: muchas gracias borregos

    es gibt weder im deutschen, englischen noch spanischen eine apostrophierung vom plural s
     
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    LOL

    120 cm Astra+Hotbird für *EINEN* Teilnehmer?

    Da täten es auch 80 cm.

    Also ich würde stärkstens empfehlen
    -mindestens einen optionalen zweiten Receiver vorzusehen
    -bei dieser Schüsselgröße auf jeden Fall noch Astra2(=Eurobird) dazuzunehmen, der ist beinahe schon interessanter als Hotbird, wo ja neben NBC-Giga, Onyx und tv.Nrw und ein paar Musiksendern, sowie einer Menge netter Radios doch fast nur Zeugs aus Ogga-Mogga-Dischu kommt, das keiner versteht...

    Also: 3 Twin-LNBs kaufen + 2 4-in-1-DiSeqC-Schalter.
    Könnte allerdings schwierig werden, normale LNBs an eine Technisat-Schüssel zu schrauben.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Also wenn wie digeridoo geschrieben hat auch ein Motor dabei ist würde ich nen simplen twin-LNB nehmen und den Motor auch weiterhin ausnutzen. Ausser es ist so ein vorsintflutliches Teil der mit nem halben Dutzend Starkstromstrippen angetrieben wird.
    Da kann er sich wenn das Ding mal so steht wie es soll aussuchen was für nen Sat er anschaut. Und aus Ogga-Mogga-Dischu hab ich auf HB bisher noch nix entdeckt. Ich wusste gar nicht dass so ne Bananenrepublik überhaupt existiert. Allerdings kommt dort ne Menge italienisches und spanisches Zeugs das man, wenn man schon mal in einem dieser Länder in Urlaub war doch zumindest ansatzweise verstehen sollte. Und die Bildqualität vom Berlusconi man mag ansonsten von ihm halten was man will ist allererste Sahne. Der sendet immerhin mit 3,5GB pro Stunde.

    Gruss Uli
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Hmm, wenn Motorschüssel, dann geht's aber auch ohne Multifeed.
    Allerdings kann man mit Multifeed natürlich schneller zwischen den beiden Positionen wechseln.
    BTW: ich vermute es IST ein vorsintflutlicher Motor :)
     
  6. digidoo

    digidoo Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    ja ich weiß ohne abastrof<-! ;)

    nun zu dem motor.. ich halte es für unwahrscheinlich das sich dieser an einem neuen receiver anschließen lässt.. hat 4 glaub sogar 5 ausgänge für den receiver (einzelne drähte..) ziemlich altes modell..

    Hier die Fotos:

    [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2004

Diese Seite empfehlen