1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technirouter ...

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von elcomportal, 7. Oktober 2008.

  1. elcomportal

    elcomportal Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ist zwar ein Forum für Receiver aber ich versuchs trotzdem mal.

    Also, es ist ein Kabel in der Erde vergraben, von einem Bungalow zum nächsten. insgesamt 12 Stellen. Bisher sind dort nur 10 Sender eingespeist. Jetzt soll das Ganze umgestellt werden auf digital, neue Fernseher und es sollen mehr Sender sein.

    Nun kann der Technirouter ja nur 8 Receiver pro Stammkabel bedienen. Noch ne Kaskade dazu... Aber da müßte dann noch ein Kabel gezogen werden - Heidenaufwand! Oder kann man da was anderes machen? Möchte gern bei Technisat bleiben.
    Viele Grüsse
    Torsten
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technirouter ...

    Also du möchtest ein UNICABLE Einkabelsystem installieren! Geh damit mal besser ins DVB-S Forum.
    Da gehts AFAIK nur bis max. 8 Empfänger pro Leitung. Ferner gehen hier nur spezielle Receiver (falls du das noch nicht bedacht hast).

    Andere Möglichkeiten wären ein normales Einkabelsystem mit einer festen Auswahl an Transpondern (nicht zu empfehlen da nach Frequenzwechseln oft Programme fehlen) oder eine Kopfstation (sowas wie Kabel TV selbstgebaut, das habt ihr vermutlich gerade).
    Kannst dich da ja mal reinlesen.

    Alternativ auf jeden Bungalow eine eigene Schüssel installieren. Oder auf jeden zweiten.

    BTW: Geh mal nicht so einfach spontan davon aus das UNICABLE über die bissherigen Kabel funktioniert. Sowas sollte mal vorher geprüft werden (Kabelquallitäten und Kabelstrukturen beachten).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2008
  3. elcomportal

    elcomportal Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Technirouter ...

    Ja, das mit den Kabeln ist schon klar...
    Da ist jetzt eine analoge Kopfstation. Speist 10 Sender ein... Das ist nichts für ein Hotel. Ja, die Zimmer sind in diesen Bungalows...
    Okay, ich denkemal, eine Neuverkabelung ist die sauberste Lösung. Der Hausmeister kann das mal machen.
    In die Zimmer kommen dann Technisat-Fernseher, die können mit dem Router auf jeden Fall umgehen.

    Bis dann, und erstmal schönen Dank für die Antworten.

    Mfg
    Torsten
     

Diese Seite empfehlen