1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniRouter 5/2x8

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rx 50, 30. Januar 2009.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,
    kann mir jemand mitteilen,ob o.g. System ausschliesslich mit
    TechniSat Receivern funktioniert oder auch andere , die DisciCon
    unterstützen?Gibt es evt. Flachbildschrime mit interrierten
    Sat-Receiern die das können?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Unbedingt die Anleitung zum System lesen.
    Ferner beachten das es für Unicable spezielle Antenndosen gibt die verhindern das ein falsch eingestellter Receiver die anderen Receiver stört.

    Ansosnten gibts Unicable fähige Receiver von vielen Herstellern. Welche TVs mit DVB-S Tuner Unicable unterstützen weis ich nicht. Aber vermutlich die von Technisat selber.

    Suchst du hier im Forum mal nach Unicable findest du auch einige interesannte Threads zu diesem Thema.

    BTW: Unicable, DisciCon, Einkabelsystem nach Norm EN 50494 oder SCR Router. Alles der selbe Kram. LEider hat man es nicht geschafft sich da auf ne Herstellerübergreifende Benamung zu einigen.
    Deshalb ist Unicable noch sehr verwirrend und umständlich wenn man sich Receiver kaufen möchte.

    cu
    usul
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: TechniRouter 5/2x8

    @usul

    Verwechselst du nicht "normale" SAT-Einkabelsysteme (z.B. Smart GP31D, Smart DPA31, Smart DPA41 oder DUR EK-1) mit Unicable-Einkabelsystemen im Zusammenhang mit den "speziellen" Dosen ?

    Bei den "normalen" müssen DC-entkoppelte Dosen, also ohne Gleichspannungsdurchlass, montiert werden ! Aber beim Unicable doch nicht !!??!

    Und "DisiCon" ist auch etwas ganz anderes als Unicable, SCR und Co KG !

    @allemein

    Flats mit eingebauten Tunern die das können gibt es, wenn überhaupt, nur von Technisat (HD-Vision Geräte) ! Aber empfehlen würde ich dir das nicht ! Super teuer und wenn mal was defekt ist dann muss alles zur Reparatur !

    Auch das TS Unicable- System würde ich nicht verwenden ! es gibt eines von INVERTO, und das hat sogar noch einen Legacy-Ausgang an den man einen 9. Receiver anschliesen kann der NICHT unicable-tauglich sein muss ! Auch günstiger das Ding. Schau mal hier

    Unicable-taugliche Receiver gibt es z.B. auch von SMART (MX4L, MX4 +, letzterer hat sogar einen HDMI- Ausgang), von Octagon (schöne Geräte mit der Möglichkeit einen USB-Stift bzw. sogar eine USB-Platte anzuschliesen für Aufnahmen bzw. Timeshift- SF718 oder SF818/ bzw. der HDTV-Receiver von denen SF-918).... und und und.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Äh, eigendlich nicht ;) "Normale" Einkabelsysteme hatte ich keine Sekunde lang im Kopf.
    Wo siehst du denn da jetzt ien Problem?

    Bei Unicable sollt eman Unicable Dosen einsetzen. Die trennen den Receiver vom System wenn er sich unartig verhält.
    Sonst legt sich die gesamte Analge lahm wenn da jemand auf die Idee kommt einen nicht Unicabele Receiver anzuschliessen oder einen Unicable Receiver falsch einzustellen (auch unabsichtlich nach dem Factory Reset).

    Schau mal hier: http://kathrein.de/servicede/produktsuche.cfm?id=644&sprache=de

    Sicher?

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Kannst du mir mal eine Bezeichngung von solchen Unicable-Dosen einsetzen ?!?! ggf. einen Link !

    Verstehe auch nicht wie die Dose erkennen kann das jetzt z.B. eine Unicable-ZF 2x eingestellt wurde ....

    Danke
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Schau mein Edit. Hatte sich überschnitten.

    Kann sie nicht. Sie kann nur verhindern das ein Receive rmit 18 Volt die Komunikation lahmlegt.

    Für den Rest ist der Nutzer verantwortlich. Gegen unbeabsichtigte Doppelbelegung soll der PIN Schutz des Kathrein Routers helfen.

    BTW: Ich finde auch das Unicable noch nicht wirklich ausgereift ist. Z.B. fehlt hier wirklich der Schutzt gegen fehleinstellung.
    Ferner fehlt hier wirklich was am Marketing. Ein Herstellerübergreifendes Unicable Logo was auf Routern und Receivern klebt würde hier ne Menge an notwendiger Klarheit schaffen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Weist du wer das Patent auf "Unicable" hat ?

    Ist das nicht FTA Luxemburg (Inverto/Lemon) ?
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Leider ist die Verwendung des Begriffs "Unicable" rechtlich nicht ganz ohne. Es ist schwer, das gleiche zu meinen, es aber nicht mit dem einschlägigen Begriff beschreiben zu dürfen. Momentan ist der Bezug auf die EN50494 das eindeutigste rechtefreie Kompatibilitätsmerkmal.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Da war doch auch noch etwas wegen "CELEC" ? Habe das mal bei einem Unicable-LNB gelesen
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TechniRouter 5/2x8

    Es ist ein Markenschutz, kein Patent.
    Zwar haben die auch ein Patent für ein entsprechendes System angemeldet, aber ich weiß nicht, ob es einer Prüfung standhalten würde. Ehrlich gesagt kenne ich den Status nicht, mache mir aber auch keine Sorgen.
     

Diese Seite empfehlen