1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von F0x123, 25. August 2005.

  1. F0x123

    F0x123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    ich suche momentan einen günstigen premiere sat receiver. aber bei ebay schreiben viele ungenau oder mißverständlich. premiere geeignet heisst, dass normal ein CI modul verwendet werden kann welches die premiere smartcard lesen kann, doch manchmal eben auch, dass bereits ein SC lesemodul eingebaut ist. muss dieses modul nun betacrypt oder nagravision2 beherrschen? was ist der günstigste premiereempfangsbereite receiver, also wo ich nur noch die karte einstecken muss und fertig? bitte helft mir ich bin in diesem bereich noch ein totaler neuling.
    danke!
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    Entweder ist es ein Premiere zertifizierter Receiver, der hat dann ein embedded CAM Modul für Premiere Betacrypt oder es ist ein nicht Premiere zertifizierter Receiver welcher dann einen oder zwei CI Slots zur Aufnahme eines CA Modules (z.B. Alphacrypt Classic oder Light) hat.
    Das CA Modul muss dann Betacrypt vestehen können, CA Module mit Nagra gibt es nicht und wird es wohl nach jetzigen Stand auch nicht geben.

    Ach ja, dran denken, wen man keinen zertifizierten Receiver (in der Hinterhand) hat, wird es mit Premiere schwierig, weil die eine S/N haben wollen. Daran sehen sie ob es ein zertifizierter Receiver ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    Ergänzend sei bemerkt, das es noch zertifizierte Receiver mit CI ohne embedded (also eingebauten) CA System gibt. Diese können über das offizielle Premiere CI Modul, welches man kaufen muss, Premiere Ready.

    Eine Liste der zertifizierten Receiver findet sich hier.

    whitman
     
  4. F0x123

    F0x123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    bei den betreffenden angeboten bei ebay steht bei den galaxy sat receivern - 2 Common Interface Schächte: kompatibel mit EN 50221
    - 1 Smartcard Reader: Betacrypt

    dabei, also sollte das wohl funktionieren.
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    Dann ist es wohl ein Receiver mit embedded CAM Modul und zusätzlichen zwei CI Slots. Wichtig ist für Premiere nur eins, das Ding muss, um ein Abo zubekommen, zertifiziert sein. Die wollen den Gerätetyp und die S/N wissen, sonst gibt es kein Abo. Ist das Gerät nicht in deren Liste, gibts kein Abo.
     
  6. F0x123

    F0x123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    der verkäufer schrieb mir, dass der receiver von premiere lizensiert wäre und er damit auch premiere geschaut hat. sind die galaxy easyworld receiver zu empfehlen oder sollte man sich einen teurer receiver kaufen? die dbox1 oder 2 sieht auch interessant aus.
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    Zum Galaxy kann ich nichts sagen und eine dbox (egal ob 1+2) ist mit der Original BN nicht sonderlich zu empfehlen. Interessant ist eine dbox eigentlich nur mit der alternativen Linux Software, aber dazu sollte man sich schon sehr stark mit dem Thema linux@dbox auseinandersetzen und einiges an Zeit und Kenntnissen mitbringen.
     
  8. F0x123

    F0x123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    ja das habe ich mir auch schon gedacht. aber als info student sollte ich auch linux auf der dbox zum laufen bekommen. aber dafür ist die dbox2 auch gleich doppelt so teuer wie ein galaxy receiver. und die genauen vorteile einer dbox sind mir noch nicht bekannt. kann man damit per pc hdd auch xvid und divx mit ac3 abspielen, also die dbox als decoder benutzen? wäre der einzige vorteil der mir momentan einfallen würde.
    sind 75€ inkl. versand ein guter preis für einen prem. receiver?
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    Mit einer dbox2 unter Neutrino kann man Filme auf den PC oder LAN HDD "streamen" und daraus dann z.B. eine DVD in maximaler Qulität machen. Man kann auch einige Sachen vom PC darauf abspielen lassen, aber da bin ich jetzt nicht der Experte was da geht oder nicht. Sowas ist für mich Spielerei und hat mit DVB nichts zu tun und gehört (meiner Meinung nach) auch nicht auf einen DVB Receiver.

    Aber, wie gesagt, man sollte sich mit dem PC, der dbox und Netzwerken schon auskennen. Da sind immer wieder mal Updates (wegen Bugs und Neuentwicklungen) zu machen. Zudem gibt es viele weitere Infos dazu im "dbox linux" Unterforum hier im Board.
     
  10. F0x123

    F0x123 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Technikfragen zu premierefähigen Sat-Receiver

    mhm denke ich werde mir erst mal einen normalen receiver holen.
    meinst du, dass da 75€ ein guter preis ist?
     

Diese Seite empfehlen