1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniCorder Isio STC, Probleme mit mehreren gleichzeitigen Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von roadrunner159, 20. Februar 2016.

  1. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich nutze seit ein paar Tagen eine Technisat TechniCorder Isio STC mit dem Ergänzungsmodul mit zwei weiteren Tunern, also insgesamt 4 Tunern intern. Betrieben wird dieser über ein Unikabel (SatCR) über einen Technisat Techniouter Typ 5/1x4. Der Isio STC hat die vier Frequenzen einwandfrei erkannt und funktioniert soweit. Ich habe im Moment eine kleine externe 5oo GB Festplatte via USB dranhängen.

    Von der Technik her müsste das Gerät in der Lage sein, drei Sendungen gleichzeitig aufzuzeichnen und während dessen noch eine vierte zum Anschauen anzubieten.

    Dies habe ich heute Abend ausprobiert. Geht aber in der Realität leider nicht. Zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine dritte schauen, hat funktioniert, da konnte man jeden belieben Fernsehsender zum anschauen auswählen.

    Aber ab dem Moment, als der Timer die dritte Sendung begann zeitgleich aufzuzeichnen, ging das Gerät "in die Knie", will heißen, es war nahezu unmöglich noch ein weiteres Fernsehprogramm anzusehen, denn es erschien fast über "kein Signal". Auch das Anschauen einer der drei gerade in der Aufnahme befindlichen Sendungen hat Schwierigkeiten bereitet, weil die Aufnahme nur stockend lief und irgendwann einfach stehen blieb.

    Woran kann das liegen?

    Ist ggf. mein Signal via Einkabel zu schwach, dass nicht mehr als drei Signale sauber durchgehen?
    Oder ist diese Festplatte für drei gleichzeitige Aufnahmen ungeeignet und man sollte besser eine interne FP verwenden (da die vielleicht mehr Cache aufweist)?

    Ich bin da im Moment ein wenig ratlos. Danke für Feedback,

    Grüße
    Ulrich
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hi,

    Waren das alles frei empfangbare Sender?
    Mache den Test doch mal mit SD Sendern, kein HD, würde zum Test mal die Datenmenge reduzieren, die auf die Platte muss.
     
  3. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,
    das war gemischt, RTL SD, ZDF HD und der dritte war HR HD: als der dazu kam hat die Kiste gestreikt.
    Also eine SD plus eine HD Sendung hat funktioniert. Zwei HD Sendungen plus eine SD Sendung ging nicht mehr.
     
  4. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich glaube man muss ein LoopKabel zum Erweiterungsmodul legen. Hast Du dies gelegt?
     
  5. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe - wie es die Technisat Bedienungsanleitung vorsieht - das SATCR-Kabel (also das Unikabel) an Anschluss Nr. 3 des Isio STC angeschlossen und das beiliegende Loopkabel von Loopausgang ausgehend verbunden mit Sat Antenneanschluss Nr. 1.

    Das wurde mir auch so von einem Technisat Mitarbeiter telefonisch als korrekt bestätigt.
     
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hm, habe eben mal 4 Aufnahmen probiert und 3 + ein Programm schauen, klappt nicht:(
    Habe interne HDD.

    Ich nutze ein einkabel LNB.
    Im Menü bei Transponder Übersicht zeigt der rec. Bei allen 4 Tuner vollen Empfang.
    Pegel wie Qualität.

    Ist mir bisher gar nicht aufgefallen, habe wohl in der Praxis max. 3 Tuner bisher benötigt.
     
  7. roadrunner159

    roadrunner159 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ja ja, die neuartige Technik; im Moment denke ich, hätte ich besser auf meinen bisherigen Sat-Ausrüster hören sollen, der hat mir absolut abgeraten von der Unikabelbtechnik. Aber ich habs ja besser gewusst...hinterher ist man immer schlauer.
     
  8. jne

    jne Senior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kabel Deutschland
    VU+ Solo2
    2xDVB-S2 1xDVB-C
    Sky+ 2TB
    Sky+ 500GB
    IP ZK
    2X G02
    Welt+3+HD
    Klingt ja fast danach das die Festplatte nicht hinter herkommt
     
  9. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nee, kann ich mir nicht vorstellen, es waren 3 schlechte sd Sender, wenig Datenrate.
    Außerdem wurden die 3 Programme problemlos aufgezeichnet, der 4. Sender könnte ja gar nicht gesehen werden,
    Der Sender ist nicht verfügbar, o.s.ä. war zu lesesn.
     
  10. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Habt ihr geschaut ob ein Tuner reserviert ist für Streaming o.ä. Irgendwo kann man das einstellen.
     

Diese Seite empfehlen