1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Taugt die DVB-C digital von Siemens/Fujitsu was

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von mimamu, 11. August 2003.

  1. mimamu

    mimamu Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mitten im Schwabenländle
    Anzeige
    Hallo erstmal, ich lese hier schon ein paar Wochen mit und habe mich heute zur Registrierung entschlossen.

    Ich habe ein wirklich günstiges Angebot gefundenl leider nur noch in begrenzter Stückzahl vorhanden:

    DVB-C digital+analog, Siemens für 139 EURO!!!
    Anschlüsse:
    - Antenneneingang (Koaxial)
    - Videoausgang SCART
    - Video-/Audioausgang (Cinch)
    - Videoausgang (Hosiden 4-polig)
    - digitaler Audio-Ausgang (SPDIF)

    Technische Spezifikationen:
    - Bustyp: PCI 2.1
    - On-Board Kabel-Tuner mit integriertem QAM-Demodulator mit FEC: Eingangsfrequenz : 47 bis 862 MHz

    Ausstattung/Features
    - digitales und analoges Fernsehen, Radio und Videotext am PC
    - optionales Common Interface-Modul
    - IP-Datenübertragung mit bis zu 10 Mbit/s über NDIS (Winsock)
    - Programming-SDK zur Entwicklung eigener Anwendungen

    Systemvoraussetzungen:
    - Microsoft® Windows® 98, ME, NT und 2000, XP (zur Zeit keine simultane Überstützung von analog und digital unter XP)
    - freier PCI 2.1 Steckplatz
    - Soundkarte
    - Kabelanschluss mit digitaler (sowie analoger) Programmübertragung
    - Karte läuft mit WinDVB Live !! Und Multidec 9.0 / 8.2 / 8.22

    Lieferumfang:
    - Win DVB-C Karte (für digitalen Empfang)
    - Handbuch
    - 2 x TreiberCD (Siemens CD für Win98/ME/2000)sowie TreiberCD fürXP
    - Scartkabel, Kabelpeitsche, Audiokabel, Analogmodul u.a.


    Jetzt wollte ich wissen ob die Karte was taugt? Unter XP soll es zu Problemen kommen, ich benutze aber nur Win2k.
    Ich habe auch gelesen das die Karte des öfteren Defekt ist und sie sehr schwer zu installieren ist, mit totalem OS ausfall wobei nur Neuinstallation helfen soll!

    [update]
    Die Karte gibt es auch als VORFÜHRPRODUKT für 99 Euro aber ohne Analogteil.
    http://www.usa-x.org/1shop/product_info.php?cPath=20&products_id=56&language=de
    FSC DVB-C, Vorführprodukt
    Neue DVB-C Fujitsu/Siemens Kabelkarte, mit Scart/RGB/Audiokabel und TreiberCD, jedoch für Demonstrationszwecke/Test verwendet worden. 2 Jahre Garantie. Ohne Analogmodul

    <small>[ 11. August 2003, 14:03: Beitrag editiert von: mimamu ]</small>
     
  2. Hoschie

    Hoschie Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    343
    Ort:
    Hamburg
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Ich verwende bereits länger als ein Jahr diese Karte, und habe außer im Zusammenspiel des Analogmoduls mit einigen Programmen, keine Probleme.
     
  4. mimamu

    mimamu Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mitten im Schwabenländle
    Danke, ich dachte schon es gibt nur unzufriedene Kunden.
     

Diese Seite empfehlen