1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tattoo in Arabisch

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Major König, 11. Juli 2009.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ich möchte mir ein neues Tattoo stechen lassen und da Chinesisch ja jeder hat und damit langweilig ist, möchte ich mal was anderes ausprobieren und es mit Arabisch versuchen. Ich habe zwar schon gegoogelt aber da finde ich zuviel denn es kommt wohl auch drauf an, an welcher Stelle die Buchstaben stehen und da sind es dann wieder andere Schreibweisen. Kann jemand zufällig Arabisch und kann mir da weiterhelfen? Es handelt sich da um den Namen meiner Tochter den ich mir verewigen möchte.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tattoo in Arabisch

    Nimm doch dies und du findest schnell neue Freunde:

    [​IMG]
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.713
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Tattoo in Arabisch

    Mit ein wenig Glück bedeutet es "Eselsklöten" :LOL:
     
  4. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tattoo in Arabisch

    Hi :winken:

    Deine Frage betrifft ein Phänomen, dass mich schon lange interessiert. Wieso lassen Menschen ihren Körper in Sprachen beschriften, die sie selbst gar nicht verstehen ?

    Was für einen Bezug hast Du denn zum Arabischen ? Du könntest den Namen doch auch in deutsch stechen lassen. Ich habe auch noch nie von einem Araber gehört, der den Namen seiner Tochter in Schwäbisch tätowieren lässt ;)

    Zur Klarstellung: Das soll wirklich kein Angriff gegen Dich sein !!! Jeder kann machen was er möchte. Deine Beweggründe für so einen Schritt interresieren mich ganz einfach.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2009
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Tattoo in Arabisch

    Oho! In Japan und Hongkong sieht man durchaus gelegentlich Tatoos in, äh, "Deutsch". Allerdings mit genauso hohem unfreiwilligem Komikanteil wie wenn man hier mit entsprechender Sprachkenntnis - und vor allem kulturellem Hintergrundwissen - die wahre Bedeutung der "coolen" chinesischen und japanischen Tatoos neben ihrer rein wörtlichen Übersetzung kennt.

    Ein "echt Deutsches" Tatoo dort muss natürlich textlich in einer Fraktur-Schrift sein, die Vorlagen für Text und Motivfragmente bedienen sich dort ebenso wahllos und ungeniert entsprechender Klischees aus Tourismus- und Filmhalbwissen wie hier.

    Da muss man dann erstmal schlucken wenn einem da stolz und völlig ohne Hintergrundgedanken ein "Blut und Ehre" mit Bayerischen Rauten präsentiert wird :):).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2009
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tattoo in Arabisch

    Und was machst Du wenn nächstes Jahr "jeder" so ein arabisches Tattoo hat?
    Sollte man, wenn man sich schon sowas machen lässt da nicht lieber etwas stechen lassen das auch noch in 50 Jahren nicht aus der "Mode" kommt?
     
  7. r123

    r123 Guest

    AW: Tattoo in Arabisch

    Ich gehe davon aus, dass Leute das machen, weil die jeweilige Schrift (Chinesisch, Japanisch, Arabisch etc.) für sie sehr kunstvoll aussieht und eben nicht nur wie normale Buchstaben. Außerdem ist es in Deutschlaqnd etwas besonderes, was nicht jeder lesen kann (und Besonders wollen die meisten Menschen sein).
    Grds. sind viele Deutsche tätowiert und es tätowieren sich nur weniger Araber (und wenn, dann zumeist im Ausland lebende und auch keinerlei Schrift, sondern Symbole), aber es mag vllt. auch einen Araber geben, der sich in schwäbischer Sprache bzw. in Hochdeutsch etwas tätowiert.
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tattoo in Arabisch

    Nimm doch Hieroglyphen. Die können ganz sicher noch weniger Leute lesen :rolleyes:
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tattoo in Arabisch

    Das wäre übrigens mein Vorname in Hieroglyphen...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  10. AW: Tattoo in Arabisch

    Ich hätte da einen nützlichen Vorschlag:

    [​IMG]



    Besser als "junge Brechbohnen" ...:)
     

Diese Seite empfehlen