1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.782
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der ARD-Koordinator für den "Tatort", Gebhard Henke, sieht kein Problem darin, dass insbesondere die Münsteraner Variante der Krimi-Reihe als zu klamaukig wahrgenommen werden könnte. Seiner Ansicht nach würden vor allem jüngere Zuschauer den Humor lieben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Sorry, für die sind das zwei "alte Säcke" die sie aus der Werbung kennen, mehr nicht. ;)
     
  3. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    der totale Klamauk ist aber auch erst in den letzten MS Tatorten dazugekommen. Davor war es eine angenehme Mischung mit Humor immer dann, wenn es passte. Ich finde eine gesunde Mischung immer gut, es gibt sicherlich auch Tatort-Teams bei denen das nicht so passen würde, aber hin und wieder ist das schon in Ordnung.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.408
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Die ARD soll sich da nichts vormachen: der Inhalt ist es nicht so sehr, was den Tatort zu diesem Erfolg hat werden lassen - man hat es vielmehr tatsächlich hinbekommen, den Tatort als feste Größe am Sonntagabend zu etablieren, den man schon wegen des "Eventcharakters" schaut. Es gibt ja mittlerweile Tatorttreffen etc. Alleine schauen das immer weniger, da macht es kaum Spaß. So zumindest ist das in der Bekanntschaft und bei Gesprächen mit Arbeitskollegen zu hören. Es ist etwas wo am Montagmorgen drüber geredet wird, also verpasst man es nicht. Das ist schon ein Erfolg. Auf den inhaltlichen Anspruch lässt das aber nicht schließen.
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    "Interessante, wie auch humorige Erkenntnis". Nur Krimi und Humor, vor allem Krimi ist mir zu langweilig! Und das sehe sicher nicht nur ich als Einzelner so! Dieses Pauschalisieren und Kategorisieren geht mir gegen den Strich. Vielfalt ist das Schlüsselwort!
    Wer in seinem Programm seit Jahrzehnten nur Tatort, Traumschiff und Rosamunde Pilcher zeigt..... den Satz darf sich jeder selber vervollständigen..... Diese Kritik gilt nicht nur der ARD im speziellen!
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Du, man muss sich ja nur anschauen welche Qualität die amerikanischen Serien mittlerweile erreicht haben. Die Deutschen haben immer noch eine Qualität, die der Anfang bis Mitte der 90er entspricht. Seit dem sind 15-20 Jahre vergangen und es hat sich nichts weiter entwickelt in der Qualität. PRR wie auch ÖR haben genug, so gar mehr als genug Einnahmen, um diese in neue Serien zu investieren und auch Filme. Aber es wird auf lange Zeit nicht zu erwarten sein, dass unser Deutsches Fernsehen mal in Sachen Produktion solche Maßstäbe erlangt wie die auf der anderen Seite des Teichs. Traurig dass unsere Sender zwar Geld einnahmen, aber dieses dem Zuschauer nicht zurückzahlen im Wert von qualitativ guter Fiction. Ich wünschte, dass ich was anderes schreiben könnte, etwas positiver und lobender... Die Hoffnung stirbt zu letzt....
     
  7. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Das kommt davon, wenn mann sowohl auf "dem Ersten", wie auch "dem Zweiten" Auge blind ist. Das erkennt man ja an den Argumentationen zu wissen was die Zuschauer gern mögen. Da scheinen die aber besonders beim ÖR nicht zu verstehen, wie man sieht. Die wissen nicht wie sie alles unter einen Hut kriegen sollen, sprich Jung wie alt. Deswegen drehen sich auch die Sender und alle anderen Beteiligten im Kreis. Aber das würde nun ein Fass ohne Boden, was ich hier rein schleppe, ist es ohnehin schon. Also darf man keine Veränderung erwarten, nach dem was zu lesen ist/war.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Und? Ist doch gut so! Ich kann auf übertriebene CSI-Animationen gerne verzichten!
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.408
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    @UltimaT!V: tja, so ist es. Die Mehrheit der Zuschauer will das nun mal so sehen. Und der Ehrgeiz für den kleineren Teil Besseres zu produzieren ist leider nicht vorhanden. Solange du mit SOKO, Rosenheim und Tatort diese Quoten erreichen kannst, werden die den Kram bis zum Umfallen senden. Bei den Privaten ist das nicht anders. Solange da peinliche Shows über irgendwelche Bauern höhere Quoten haben als eine gutgemachte Serie, solange werden eben weiter Bauern bloßgestellt.
     
  10. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Tatort"-Koordinator der ARD: "Junge Zuschauer wollen Humor"

    Also auf Dialoge wie "Harry Digger fahr schon mal den Wagen vor Alder" kann ich getrost verzichten...
     

Diese Seite empfehlen