1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Tatort"-Drehbuch-Affäre beim NDR: Doris Heinze vor Gericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.057
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vor drei Jahren hat sich Doris Heinze selbst um ihren Job als Spielfilmchefin beim NDR gebracht, denn damals flog auf, dass sie eigene Drehbücher für die Kultkrimireihe "Tatort" unter Pseudonym beim NDR eingeschleust und auch ihrem Mann lukrative Aufträge verschafft hat. Ab dem 5. Juli muss sich Heinze deswegen nun vor Gericht verantworten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. iltof

    iltof Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Tatort"-Drehbuch-Affäre beim NDR: Doris Heinze vor Gericht

    Völlig unverständlich, warum sie das getan hat. Kann sich ja überhaupt nicht gelohnt haben, wo die Tatort-Drehbuchautoren wegen den Piraten doch alle am Hungertuch nagen. Die paar Tausend Euro verdienen ja auch nur die ganz armen Leute im Jahr.
    Wissen wir aber längst dass es so ist, wie überall: Man kann vor lauter Gier nicht genug bekommen. Aber wahrscheinlich könnte jeder, der regelmäßig Krimis sieht, selber so eine Geschichte schreiben, denn es ist zu 90 Prozent immer das gleiche.
    Immerhin gibt dieser Fall ja genug Stoff für einen Fernsehkrimi, vielleicht auch ganze Serie. (Müßte nur noch jemand sterben.)

    "Ich darf das, denn es geht hier um Mord"
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2012
  3. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    594
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Tatort"-Drehbuch-Affäre beim NDR: Doris Heinze vor Gericht

    Zu der Zeit waren die Piraten hierzulande noch in keinem Parlament vertreten.
    Jaja, die einfachen Antworten.
    Ja, dann mach einfach mal.
     
  4. micfish

    micfish Guest

    AW: "Tatort"-Drehbuch-Affäre beim NDR: Doris Heinze vor Gericht

    Könnte man ja einen neuen "Tatort" drehen, fraglich ob der von den Ö.R. genehmigt wird.
    Wer wühlt schon gerne im eigenen Dre**, wo Drec* ist kommt immer mehr dazu.
    Müsste dann bei Sat1 gesendet werden: "Tatort-ARD"
     

Diese Seite empfehlen