1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Talk der Woch/Sat1

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Hose, 7. August 2005.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Für alle die Christiansen vermissen :D gibt es um 22.25 Talk der Woche auf Sat1
    Gäste :Harald Schmidt/Otto Schily/Giovanni di Lorenzo!
    Mit den beiden ersten kann es wirklich interessant werden :LOL:
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Nun, vermisse die kluge Kuh nicht. :D

    Scheint aber interessant zu werden... *freu*
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Ist ja ne verrückte Mischung. Vorallem wenn der senile Überwachungstaatfanatiker auf Harald Schmidt trifft. Wobei, Schmidt hatte neuliche eine geniale Schily Imitation gebracht. :D
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Hallo,

    Bettina Rust ist ja wirklich schlimm geworden. Wieso läßt sie ihre Gäste nicht aussprechen? Nach rund 20 min habe ich entnervt weggedreht. Ich muß sagen, daß sie damals bei "0137 Night Talk" deutlich besser war.

    Gruß
    Worringer
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Ich fürchte auch die Talk Show hat keine Chance. Erst recht nicht wenn Christiansen läuft. Irgendwie gefällt mir die Show nicht.
     
  6. snoopy123

    snoopy123 Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Talk der Woch/Sat1

    super anfang, weiter so !
     
  7. Heinz291

    Heinz291 Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Berlin
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Die Rust war sehr nervös und nervig, nur beim Fußballthema am Schluß ging es so. Die ganze Talk-Show war irgendwie zerfahren, war nicht mein Ding.
     
  8. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Talk der Woch/Sat1

    die können sich doch nicht mit dem chef verscherzen ;)
     
  10. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Talk der Woch/Sat1

    Bettina Rusts "Talk der Woche" hat gegen Sabine Christiansen absolut keine Chance! Obwohl Christiansen gestern urlaubsbedingt pausierte, erreichte die Gesprächsrunde auf Sat.1 nur magere 1,37 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 6,4 % entspricht (Quelle: Sat.1-Videotext). Anders als die "Blöd"-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, war Bettina Rust fahrig, nervös und unkonzentriert und ließ ihre Gäste nur selten ausreden. Giovanni di Lorenzo und Otto Schily bereicherten die Sendung zwar mit ihren fundierten und teilweise sehr ernsten Äußerungen, doch war Bettina Rust nicht in der Lage, die Gespräche zu vertiefen. Harald Schmidt dagegen war absolut fehl am Platz. Gerade als Kabarettist sollte Schmidt in der Lage sein, mit der gebotenen Ernsthaftigkeit über Themen wie den neunfachen Babymord oder die Terror-Gefahr in Deutschland zu diskutieren. Für mich ist der Mann ohnehin mehr Wahn als Genie.

    Fazit: Wenn Bettina Rust an sich arbeitet, die Anzahl der Themen auf maximal drei reduziert wird und die Sendung einen anderen Sendeplatz erhält (ohne Konkurrenz zu Sabine Christianen oder Maybritt Illner), dann hat der "Talk der Woche" vielleicht eine Chance. Auf dem jetzigen Sendeplatz jedoch wird Bettina Rust Schiffbruch erleiden.
     

Diese Seite empfehlen