1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die geplante "Tagesschau"-Applikation für Apples iPhone wird mehr Funktionen bieten als bisher bekannt - sogar mehr als die Webseite der ARD-Nachrichtensendung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    na da hat der gute mann aber noch zusätzliches öl ins feuer gegossen. da wird die b.l.ö.d zeitung bestimmt drauf anspringen.
     
  3. bushaltestelle

    bushaltestelle Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    ich freue mich schön, der dumm AS Verlag wird dumm aus der wäsche gucken.:D
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    Die Blöd-Zeitung kann ja Werbung im ARD-App schalten. So wie sie es jetzt schon im n-tv-App machen.
    Oder dürfen Online-Angebote der ÖR gar keine Werbung enthalten? Oder nur wie im Fernsehen von 14-20 Uhr? Fragen über Fragen ;-P
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    also auf die schnelle habe ich auf der seite des ersten keine werbung gesehen.
     
  6. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    Wow,und sowas bezeichnen die ÖR fans hier als umsonst?

    Hammer!
    Na,da bin ich mal gespannt was die üblichen verdächtigen hier dazu sagen,inwiefern man 30.000 € als umsonst bezeichnen kann!
    Ich persönlich hätte ja so 1200€ vermutet!
    Aber die summe ist echt der hammer!

    P.s:Es war ja schon von anfang an klar das kosten enstehen!
     
  7. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    ... die Blöd wird sich darauf bestimmt stürzen, die wollen ja ganz sicher sicherstellen das deren App als Info-Quelle gut angenommen wird; auch wenn die dafür die "Ferkelfotos von Seite 3 ausblitzen" um Apple zu gefallen und nicht rausgeworfen zu werden.
     
  8. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    Eiskalt abgeschrieben BILDblog

    Das ist bezahlter Schurnalismus. Qualitätsschurnalismus.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    Natürlich sind 30.000 nicht umsonst. Aber diese Kosten entstehen nur einmalig bei der Programmierung. Im Betrieb wird die App dann mit sowieso schon vorhandenen Texten und Bildern versorgt.
    Und umgerechnet auf die Millionen, die jedes Quartal 55 Euro GEZ zahlen, sind 30.000 doch schon fast "Peanuts", wie mal ein Banker zu sagen pflegte.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Tagesschau"-App bietet breiteres Angebot als auf ARD-Webseite

    Schonmal dran gedacht, dass die Summe vorher noch nirgends erwähnt wurde?

    Und man somit vom günstigsten Fall ausgeht, dass ein vorhandener Mitarbeiter etc. benutzt wird?

    Aber hauptsache mal wieder unnötig auf die "ÖRR Fans" eingehauen.
    Mir war auch schon von Anfang an klar, dass Kosten entstehen, auch wenn es nur ein oder mehrere Mitarbeiter gewesen wären :rolleyes:.


    Aber als "hammer" sehe ich die summe ehrlich gesagt nicht an.

    Es handelt sich hier um einmalige Programmierkosten, die danach nicht nochmal anfallen. Und solange der ÖRR bzw. der NDR dadurch nicht über die gesetzte Grenze von 0.5 % für das Internetangebot kommt, juckt es mich auch nicht.

    Ein gutes Produkt kostet nunmal auch Geld.

    Und wenn man die 30000 € auf die NDR zahler umrechnet, sind das nicht mal 1/2 cent...
    Und von der Finanzsumme des NDRs gesehen ganze 0,002 %. Also 250 weitere Apps und der NDR kommt über die Grenze von 0,5 %.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2010

Diese Seite empfehlen