1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tag des Radios: Sensationen einer 100-jährigen Geschichte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.834
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Den 13. Februar hat die Unesco zum Welttag des Radios ausgerufen. Das Medium Radio, das heutzutage in fast keinem Haushalt fehlt, blickt dabei inzwischen auf eine fast 100-jährige Geschichte zurück.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    1.776
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Dank Internet, Sat und DAB+ höre ich immer noch gerne Radio. Besonders über meine WLAN-Radios gehe ich gerne auf Entdeckungsreise. Auf UKW dagegen höre ich so gut wie gar nicht mehr Radio.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    UKW ist in der Tat fast eingestellt, ansonsten DAB+, DVB-C und Internetradio.

    Insbesondere DAB+ und Sender wie DRadio Wissen haben für mich nochmal neuen Schwung ausgelöst. Das Radio ist spätestens seit Erfindung des Fernsehens totgesagt, lebt aber dafür noch ganz hervorragend!
     
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dafür haben schon die Großen Privaten Platzhirsche gesorgt!
    Überall läuft das selbe Gedudel, dem einen gleicht dem anderen.
    Wo ist da die vielfach gepriesene Vielfalt im Radio?
    Wo gibt es die ach so geclaimte Abwechselung?
    Ich konnte dies bisher noch bei keinen der Privaten Dudelsender finden.

    Hat man einen Dudelsender gehört dann kennt man auch alle andere!
     
    DocMabuse1 und Hallenser1 gefällt das.
  5. MarkusTysen

    MarkusTysen Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bei der guten alten Kurzwelle hat man die vielfach gepriesene Vielfalt.. :)

    MfG
     
  6. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    1.518
    Punkte für Erfolge:
    163
    Passt ja. 100 Jahre Radio, und die Lang-, Mittel- und Kurzwelle werden nahezu eingestampft. Das Radio trennt sich von seinen technischen Wurzeln. Und auch auf UKW läuft nur noch Einheitsbrei...
    Diese digitalen Streams vor allem übers Internet haben für mich technisch nur noch bedingt etwas mit Radio zu tun. Auch wenn es andererseits sicherlich ein Melienstein ist, sich Programme aus aller Welt in guter Qualität ins Haus holen zu können. Es sind aber eben im Prinzip keine Rundfunksender mehr, die man da über den Computer hört. Lustig sind dann diese Internetradios, teils mit nostalgischem Design. Wären die nicht so teuer, hätte ich hier auch schon eines stehen. Als Gimmick.:D
    Aber wie gesagt: Rundfunk senden, empfangen und hören ist was anderes. Und das stirbt gerade fulminant aus. Ich bin halt noch von der alten Schule.


    Gruß Holz (y)
     
  7. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Ein empfehlenswertes DAB / Internetradio ist das Lidl Slivercrest mit Farbdisplay um die 90€. UKW kann es auch aber mehr schlecht als recht. Braucht man aber nicht.
     
  8. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Fast alle Internetradios die am Markt sind haben einen nachteil den man beachten sollte!
    Und zwar sind diese auf ein Portalserver angewiesen.
    Sollte der Hersteller oder gar der Portalserverbetreiber änderungen vornehmen dann kann es sein das, das Internetradio nicht mehr Funktioniert.
    Von Firmwareupdates will ich mal nicht reden, denn da gibt es leider viele Firmen die kein Support darauf leisten und den Käufer des Gerätes im Regen stehen lassen.
     
  9. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    Die Lidl, Sangean haben über dieses Portal tatsächlich schon notwendige Updates durchgeführt. Alle Geräte lassen sich automatisch synchronisieren.
     
  10. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    ich möchte internetradio nicht mehr missen. egal ob die verbreitung eine andere ist wie anno dazumal. was wäre ich ohne darkclubradio oder intenseradio
     

Diese Seite empfehlen