1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tablet mit USB-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von rx 50, 7. Oktober 2014.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gmeinde,
    ich bin auf der Suche nach einem Tablet mit USB-Anschluss.
    Es soll nur zu Hause im Wlan im Internet laufen , einen sehr guten
    Bildschirm haben. Video-Kamera und Videos per USB von einer externen
    Festplatte abspielen. Hier liegt der Knackpunkt. Habe gelesen , daß viele
    Tablets mit externen Festplatten nicht klarkommen , wenn sie keine
    eigene Stromversorgung haben. Daß ich einen USB Adapter brauche , ist mir
    klar. Um flexibel zu sein , möchte ich aber keine Festplatte mit Stroman-
    schluß. Sollte 10 Zoll haben.
    Hat jemand eine Idee?
    Preis ist kein Thema.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Du willst wirklich eine Festplatte mit der internen Stromversorgung eines 10" Tablets betreiben?
    Das eine solche Festplatte ca. 0,5A Verbraucht wird Dein Akku in kürzester Zeit dann leer sein.
     
  3. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Da ich mir das vorher so einfach vorgestellt hatte und dann gelesen habe,
    daß das schwierig werden kann , deshalb habe ich hier nachgefragt.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Wie wäre es mit einer WLAN-Festplatte als Alternative?
    Mir ist kein einziges Tablet mit einer USB-A Buchse bekannt. Sowas gibt es normalerweise erst ab der Geräteklasse Convertible.
    Die klassischen Tablets sind nicht dafür ausgelegt ext. Geräte mit el. Strom zu versorgen, v.a. solche mit Android o. iOS.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2014
  5. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Das die eine USB-B-Buchse haben ist mir bekannt(deshalb der von mir
    genannte Adapter).
    So wie es scheint , nicht zu realisieren.
    Na ja , wieder 500 € gespart.
    Nehme dann eben weiter mein Samsung Ultrabook für unterwegs.
     
  6. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.261
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Ich habe ein Terra Pad 1060. Das hat ein 10,1" Display und eine gewöhnliche große USB3.0-Buchse. Ob das Display was bringt muss jeder selbst entscheiden. Ich werde mir dort in Kürze einen DVB-T-Stick anschließen.

    TERRA PAD 1060T | WORTMANN AG - IT Made in Germany
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Und wozu sind dann die ganzen Mount Verzeichnisse mit den USB Bezeichnungen?
    Beim Handy geht das doch schließlich auch da gibts ein entsprechendes Kabel mit einer USB-A Buchse und da lässt sich zumindest ein Stick dran betreiben.

    Hätte ich jetzt dieses Kabel nicht verlegt, dann würde ich das an meinem Tablet mal ausprobieren.
     
  8. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    2.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Mein (bzw. jetzt das meiner LAG ;)) Acer A 200 hat eine USB-A und eine Micro-USB Buchse, mein A 700 nur noch eine Micro-USB plus Adapterkabel auf USB A.

    Allerdings habe ich am A 200 nur mal eine Funktastatur, aber keine HDD getestet.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Am A200 gehen auch einige Festplatten ohne zusätzlichen Stromanschluss. Da siehste dann aber auch wie schnell der Akku tot ist. Hatte selber mal eins.

    Die fehlenden Buchsen heute sind halt das Resultat der immer dünner werdenden Tablets. Da latscht man dann halt mit OTG-Adapter durch die Welt. Ich glaube, die bringen nicht genug Saft. Aber mit Stromversorgung kann man da natürlich auch Festplatten anschließen. Der Lizenzkosten wegen gehen aber bei manchen keine NTFS-Partitionen.
    Er meint nicht, dass man da keine Festplatten anschließen kann, sondern dass heute normale USB-Anschlüsse eher an Convertibles zu finden sind. Die sind ja auch noch etwas dicker. Mit OTG-Adapter kann man natürlich an so ziemlich jedes Tab eine Festplatte anschließen (imho gibt es auch Adapter für's iPad).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2014
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Tablet mit USB-Anschluss

    Das ist ein Adapter der für die USB On-the-go Funktionalität benötigt wird. Allerdings wird dazu noch ein On-the-go Treiber auf dem Gerät benötigt. Es werden nicht alle USB-Geräte unterstützt.
    Und das Problem mit der Stromversorgung ist dadurch nicht gelöst.
     

Diese Seite empfehlen