1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T85-Probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tf_1, 29. August 2016.

Schlagworte:
  1. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe gestern etliche Stunden damit verbracht, eine T85-Multifokusantenne auf Astra & Türksat einzustellen. Der Astra-Transponder (ich hatte das Sat1/Pro7-Paket eingestellt) kommt auf 100% Signalqualität. Und das, obwohl das LNB recht weit vom Mittelpunkt der Schiene sitzt (ich meine, R 13).
    Aber vom Türksat (eingestellt Euro D, sollte stark genug sein) bekomme ich trotz mehrerer Versuche keinen
    Signal. Skew hatte ich auf ca. 104 und die Elevation auf 34 Grad eingestellt. Der Wohnort ist Erkelenz.
    Gibt es für Türksat noch etwas besonderes zu beachten? Bei dessen LNB habe ich sämtliche Stellungen von L -5 bis L -12 durchprobiert...leider ohne Erfolg.

    Danke & Gruß,
    tf_1
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    365
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Hast du mal das Astra- und das Turksat-LNB miteinander vertauscht, um einen Defekt des Turksat-LNBs auszuschließen?
    Besteht freie Sicht auf 42° Ost (siehe dishpointer.com)?
     
  3. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @plueschkater: Ja, hab' ich...sowohl LNB als auch LNB-Kabel vertauscht...Astra wird wieder super empfangen, Türksat kein bisschen.
    Die Sicht ist frei von Hindernissen (180 Grad von Ost bis West)...d.h. optimaler geht's kaum.
    Wenn ich die T85 direkt auf den Türksat ausrichte, ist Super-Empfang.
    Da muss irgendwo noch eine Kleinigkeit sein, aber ich komme nicht weiter. :confused:
     
  4. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn 's eine Kleinigkeit sein kann: hast du einen Foto?

    Bei Kleinigkeiten denke ich an: Dish tilt falsch rum? Oder ost-west LNB's falsch rum (Spiegeleffekt des Schüssels nicht beachtet)?

    MfG,
    A33
     
  5. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Funktioniert jetzt...hab's gestern abend hinbekommen. Worauf man vermutlich nicht so achtet, ist eine genau senkrechte Installation
    der Schüssel am Mast.
    Bin folgendermaßen vorgegangen (ist evtl. für andere, die dasselbe vor haben, hilreich):

    - T85 ganz normal auf Astra ausgerichtet
    - Astra-LNB auf R15 geschoben und Schüssel entsprechend nach Osten gedreht, bis voller Empfang da
    - Antennen-Skew eingestellt (ich meine ~105 Grad), Elevation (~30 Grad) ganz wenig verringert
    - Türksat-LNB auf L-8 (Transponder Euro D auf Receiver eingestellt)
    - Nach etwas Feinjustage hab' ich das Astra-LNB weiter nach außen geschoben (müssten R17 oder R18 sein), um mehr Reserven bei Türksat zu haben.
    - Anschliessend die Schüssel minimal in "alle" Richtungen gedreht, bis Astra und Türksat besten Empfang haben

    Habe jetzt 100% Signalqualität bei Astra und Türksat (auch Show und Atv)...wundert mich eigentlich, dass der Astra fast am Ende der Schiene
    sitzt und vollen Empfang hat.

    Bin mal gespannt, wie sich das ganze bei stärkerem Regen präsentiert.

    Viele Grüße,
    tf_1
     

Diese Seite empfehlen