1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T2 und XP SP1 - geht das ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von BigCheese, 2. Juni 2005.

  1. BigCheese

    BigCheese Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo wieder,

    ich seh gerade bei den Systemvoraussetzungen auf der Terratec seite, dass für die T2 XP mit SP2 benötigt wird - ich hab aber noch SP1 drauf... hat jemand anderer auch die Konfiguration? Probleme damit? Bei mir ruckelt das Bild... :( aber keine ahnung obs daran liegt, hab auch schon den USB Hotfix eingespielt...
    hm...

    bye,
    BigCheese
     
  2. schoeppchen

    schoeppchen Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    118
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Laut Terratec wird zwingend SP2 für ein ordentliches Bild benötigt. Warum installierst du nicht einfach SP2? Aus Sicherheitsgründen solltest du das sowieso haben, irgendwann gibt Microsoft nur noch Patches raus für SP2 Systeme und nicht mehr für SP1.
     
  3. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Da steht aber nix davon auf meiner bunten Kaufverpackung. Mein Rechner läuft wunderbar mit SP1. Und sicherer konfiguriert als mit SP2 ist er garantiert. Warum sollte ich mir Probleme mit anderen Programmen einhandeln, nur weil Die Soft der T² mit Sp1 entgegen den Angaben auf der Verpackung nicht zurechtkommt. Das Ruckeln ist bei mir nach dem Einspielen der USB-Patches fast verschwunden. Nur wenn während der Aufnahme am PC arbeitet, kommt es immer noch vor.
     
  4. PowerUser

    PowerUser Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Dortmund/NRW
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Absoluter Blödsinn :rolleyes:
     
  5. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Allein auf die Installation des SP2 würd ich mich jetzt nicht verlassen wollen.
    Sicher heißt für mich: Firewall restriktiv eingestellt, AktivX und Java/Javaskript deaktiviert. Das ganze am Router mit integrierter Firewall.

    Hat anfangs nicht SP2 automatisch die Internetfreigabe aktiviert, oder die Firewall abgeschaltet.

    Aber das war eigentlich nicht das Thema.

    Warum plötzlich die veränderten Softwareanforderungen XP-SP2. Ich dachte mit dem USB-Patch wäre das gleiche erreicht. Greift SP2 denn tiefer in das USB-Handling ein. Hat schon jemand das gelegentliche Einfrieren mit SP2 wegbekommen, mit dem USB-Patch und SP1 aber nicht?

    Mir graut vor der Vorstellung über mein wunderbar stabil laufendes System mit 3 internen Video/Digitalisierkarten das SP2 zu installieren
     
  6. Worschtsuppe

    Worschtsuppe Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    15
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    sei gluecklich das es bei dir funst bei mir funst das cinergy didtal 2 nicht. obwohl xp mit sp2
     
  7. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Nachdem die Ruckler heute Abend sich wieder verstärkten, habe ich SP2 installiert (1 Stunde weg, da zuerst Partitionskopie und dann noch 30 min. SP2 Installation).

    Gut mit SP2 sind die Hänger weg. Offenbar reicht das USB-Patch für SP1 nicht aus.

    Allerdings habe ich nach wie vor ca. 1 cm lange Störstreifen (gestern Abend waren sie weg). Das muss aber ein Problem bei der Anzeige sein. Eine Aufnahme weist die die Streifen nicht auf.

    Die Streifen sehen genauso aus, wie wenn ich bei PowerDVD die Hardwarebeschleunigung abschalte. Nun bin ich mir sicher, dass die Cinergysoftware zur Decodierung und Livedarstellung auf Routinen von PowerDVD zurückgreift. Eine Einstellung der Hardwarebeschleunigung in PowerDVD bleibt für die Anzeige in der Cinergysoft aber wirkungslos.

    Kann man irgendwo einstellen, dass bei der Live-Anzeige die Hardwarebeschleunigung aktiv sein soll.
     
  8. BigCheese

    BigCheese Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    ... und ich hab Cinergy T2 an meinem Laptop jetzt getestet (da ist SP2 schon drauf) und da gehts auch ohne aussetzer - wäre ja geil wenn es 'nur' daran liegen würde... der USB patch hat bei mir auf sp1 auch nix gebracht - vielleicht braucht man den ja auch auf sp2 ?? *grübel*
     
  9. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    Ruckler sind wieder da. Keiner weiß warum. Heute morgen perfektes Bild. Jetzt wieder Hänger und Streifen. Und das 8 km vom Sender entfernt mit direktem Sichtkontakt. Trotz SP2 und Zimmerantenne. Ich geb auf; hab den Versuch cinergy t² soeben beendet und die Box zurückgebracht. Ich bleib bei den ÖR und meiner cinergy 1200c.

    so long
     
  10. BigCheese

    BigCheese Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    AW: T2 und XP SP1 - geht das ?

    hm... also ich hab jetzt auch auf meinem normalen pc sp2 installiert und hab jetzt immer perfektes bild... ein paar sender allerdings empfang ich gar nimma - aber das kann an der antennenposition auch liegen... jedenfalls sind die nervigen ruckler weg :) juhuu!
     

Diese Seite empfehlen