1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T2 Ruckeln...

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von JANi, 1. Juni 2005.

  1. JANi

    JANi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    So, nachdem ich alle möglichen Treiber und Sofwareversionen getestet habe, bin ich wieder zurück auf die
    1.1.0.19
    Mit der neuen Software komme ich hier nicht über 30 sec. Fernsehen hinaus, danach folgt der Absturz.

    Ruckeln tritt auf wenn:
    • Lichtschalter betätigt
    • Lüfter Laptop läuft an
    • Lüfter Laptop stoppt
    • Festplatte läuft an
    • Festplatte stoppt
    • eventuell als Ereignis, dass die Prozessorgeschwindigkeit gedrosselt wird (nicht zu 100% nachvollziehbar)

    Rechner: Acer Travelmate WLMi 4501
    bei jedem Ruckel sinkt die Signal Qualität in den roten Bereich, um kurz danach wieder auf 100 oder 99% zu sein.

    Anscheinend ist die Box zu empfindlich schon für geringe EMV Belastungen, welche sowohl von aussen als auch von Laptop her eingekopppelt werden.

    Mein Gedanke ist nun, die Box erst einmal vom Laptop zu entkoppeln: d.h.
    • also Schirmung des USB- Kabels getrennt erden
    • wenn das nichts hilft: Betriebsspannung extern anlegen (aus USB auskoppeln)
    • wenn das nichts hilft: Alle Kabel incl. Box mit Alufolie umwickeln (EMV Abschirmung)

    Was denkt Ihr über diesen Massnahmenkatalog?

    Gruss JANi
     
  2. uwp

    uwp Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: T2 Ruckeln...

    Versuch mal ein USB-Kabel mit Mantelstromfilter. Das sind diese Plastik-Clips mit Ferritperle, die an fast jedem Computerkabel stecken. Hatte bei mir Wunder bewirkt.
    (Ich hab meine Box trotzdem vor 6 Wochen zurückgegeben, weil mir die vielen Bugs zu nervig waren)
     
  3. jeroen

    jeroen Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    61
    AW: T2 Ruckeln...

    setz doch mal ein blei box um die T2 :)
     
  4. JANi

    JANi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    AW: T2 Ruckeln...

    @ uwp: ich habe schon einmal nach so einem Kabel gesucht - habe leider nichts erwerben können (bei meinem Deutschlandbesuch z.B. im Mediamarkt und Konkurrenz)

    Wo ist die Bezugsquelle?

    Habe soeben festgestellt, dass wenn die USB Schirmung direkt mit der Box in Berürung kommt (Alufolie), das Ruckeln um den Faktor 10 verstärkt wird. Anscheinend strahlt der Laptop tatsächlich extrem ein.

    Gruss aus Schweden,

    JANi
     
  5. BigCheese

    BigCheese Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    AW: T2 Ruckeln...

    ... hast du ServicePack 2 drauf?
     
  6. JANi

    JANi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    AW: T2 Ruckeln...

    jap. Ich mag das SP2 und seine Funktionen.
    Es ist definitiv der Lappi - Ventilator an - ruckel, Licht an - ruckel.

    Gruss JANi
     
  7. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: T2 Ruckeln...

    Hallo.

    Welches Licht? Zimmerbeleuchtung?
    Sonst könnte es ja auch an der Stromversorgung der T2 durch den Laptop liegen (nur so ein Gedanke).
     
  8. JANi

    JANi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    AW: T2 Ruckeln...

    Zimmerbeleuchtung ist es :/

    JANi
     
  9. uwp

    uwp Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    3
    AW: T2 Ruckeln...

    versuch mal hier:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?SID=179ECMl6wQARIAABPinSQcb8d1caa1c78f0b9d15521a77969feaf;ACTION=3;LASTACTION=4;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=B522;WG=0;SUCHE=ferrit;ARTIKEL=FERRITRING%25205%252C0;START=0;END=16;STATIC=0;FC=667;PROVID=0;TITEL=0;CASE=ignore;CONNECT=AND;WHOLE_WORD_SEARCH=0;SORT_SEARCH=standard

    (natürlich den korrekten Durchmesser bestellen!)

    Gruß - uwp.
     
  10. JANi

    JANi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    43
    AW: T2 Ruckeln...

    habe das USB Kabel meine Digicam versucht : Ergebnis ist leider keine Änderung.
    Dieses Kabel hat wohl auch einen Ferritkernfilter.

    Des weiteren habe ich ein Kabel auf externe Stromversorgung umgebaut (stabilisiertes Netzgerät mit 5V und 1A )
    Leider wird dann die Box nicht vom Rechner erkannt.
    Das blaue Lämplein leuchtet beim einstecken wie gehabt, aber der Rechner sagt nicht, dass die Box gefunden wurden.

    Eventuell kann ich mir noch einen aktiven USB Hub besorgen, das wäre dann die letzte Alternative.
    Ansonsten Karte zurück :(
    Schade, da uns eigentlich das Gerät ziemlich gut gefällt.

    Gruss JANi
     

Diese Seite empfehlen