1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T1: Neue Software

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von steve, 19. März 2005.

  1. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    Anzeige
    Die neue Software für den T1 ist da! Werde sie nachher ausprobieren. Angegeben sind leider nur "Allg. Verbesserungen". Bitte die Erfahrungen posten: Was ist besser geworden? Welche Fehler sind beseitigt? Welche Fehler sind geblieben?
     
  2. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: T1: Neue Software

    bei Technisat steht 2.22.0-326 und heute früh auf meinem Gerät 2.22.0.3(267b)

    Ist das nun die gleiche?
     
  3. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: T1: Neue Software

    Nein, 267b ist die alte, auf dem Recorder muss für die neue auch 326 stehen.
    Auf die Schnelle habe ich zwei Verbesserungen festgestellt:
    1. Während einer Aufnahme ist das SFI/EPG aufrufbar und darüber auch die Timereinstellungen.
    2. Bei Aufnahme mit rot-weißer Taste und anschließendem Ausschalten des Recorders wird jetzt die voreingestellte Nachlaufzeit berücksichtigt.
     
  4. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: T1: Neue Software

    Wie hast Du sie inst? Automatische Inst. klappt bei mir nicht. Über Softwareaktuallisierung geht es nicht.
     
  5. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: T1: Neue Software

    Von der Technisat-Seite auf den Computer geladen und dann auf den Receiver gespielt. Glaube nicht, dass sie schon via arte über Antenne abestrahlt wird. http://www.technisat.de/?site=service/download.php&produktID=1365&reload

    Scheinbar sind in der neuen Software neben den Verbesserungen auch Fehler drin, die vorher nicht drin waren:

    1. Wenn eine Vorlaufzeit eingestellt ist: Hatte man bei einer Programmierung nachträglich die Endzeit verlängert, wurde der Titel beibehalten. Jetzt wird er leider abgeändert auf die vorhergehende Sendung.

    2. Hatte man manuell eine Sendung programmiert, für die noch kein EPG vorhanden war, wurde im Timer der Titel nachgeladen, sobald das EPG erweitert wurde. Jetzt waren bei mir mehrere Sender im Timer ohne Titelangabe, obwohl das EPG vorhanden war. Evtl. (hoffentlich) waren das aber auch Probleme beim Übergang zur neuen Software.

    3. Eine Kleinigkeit: Beim Programmieren durch Einzeleingabe springt der Curser nicht mehr von einem zum nächsten Feld, sondern bleibt in der selben Reihe stehen.

    Ich habe mal ausprobiert, während einer laufenden Aufnahme Timer zu ändern. Hat auch wunderbar geklappt. Allerdings war danach bei der laufenden Aufnahme beim zweimaligen Drücken der Häkchentaste als Ton "Bitte warten" angegeben, der Ton war allerdings trotzdem vorhanden. Scheinbar hat das Gerät aber wieder Tonprobleme. Muss man mal weiter beobachten: Ich hoffe, dass die neue Funktion des Timerprogrammierens während einer Aufnahme nicht auch zu Tonabbrüchen führt wie von der Löschfunktion bekannt. Dann hätte man nämlich eine tolle neue Funktion, die man dann nur leider nicht benutzen kann.

    Eine weitere festgestellte Verbesserung: Beim Schneiden einer Aufnahme wird der Titel nicht mehr abgeändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2005
  6. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: T1: Neue Software

    Da man bei der alten Software nachträglich (wenn er erst mal läuft) nichts am Timer verändern konnte, würde mich interessieren was du da genau meinst...

    Die anderen Beobachtungen hab ich soweit auch gemacht - schlechter isses also schon mal nicht geworden!
     
  7. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: T1: Neue Software

    Ich meine das Ändern des Timers, bevor die Sendung läuft. Beispiel: Sendung B geht von 18.00-18.30 und wird per EPG programmiert. Im Timer erscheint mit Vor-/Nachlaufzeit: "17.58-18.35, Sendung B". Jetzt verlängere ich die Endzeit manuell vorsichtshalber auf 18.40. Im Gegensatz zu früher erscheint jetzt: "17.58-18.40 Sendung A", wobei A die vorhergehende Sendung ist, also die, die um 17.58 noch läuft! Auf Festplatte wird sie ebenfalls mit dem Titel der vorhergehenden Sendung gespeichert, so dass man den Titel manuell wieder abändern muss.
    Habe die drei Fehler Technisat gemailt, hoffe dass sie sie bald korrigieren.

    Dass Sendetitel im Timer nicht nachgeladen werden, wenn das EPG dafür nachgeladen wird, ist tatsächlich leider so geblieben.

    Eine (eher nicht so wichtige) Veränderung habe ich noch festgestellt: Beim Aufrufen des Timers wird nicht mehr der letzte, leere Timer angezeigt, sondern der vorher zuletzt aufgerufene.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2005
  8. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: T1: Neue Software

    Ich hab den Vorlauf auf 5min und den Nachlauf auf 15min eingestellt - damit hat bisher noch nie was gefehlt.
    Und da ich Aufgrund des Zuschneidens der Aufnahme wegen Vor-Nachlauf sowieso den Titel anpassen muss, ist das eigentlich ein Aufwasch.

    Wenn man allerdings öfters nachträglich was ändert und mehrere Aufnahmen unbehandelt auf der Platte hat, kann man da bei falschen Titeln ganz schön durcheinanderkommen - stimmt schon...

    P.S.: Heute morgen musste ich beim Zuschneiden zum ersten mal nicht den Titel anpassen - und noch was positives: Wie auch schon bei der neuen Soft für den Digipal2 kommt´s mir so vor als ob die Bildqualität bei schnellen Szenen oder Strobolicht deutlich besser geworden ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2005
  9. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: T1: Neue Software

    Auch jetzt noch kein Update per Antenne.
    Habe übrigens auch konstant die Aufnahmezeit immer 5 minuten vor und 10 Minuten nachgestellt.Da ews ja leider kein VPS wie früher gibt*g*
     
  10. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: T1: Neue Software

    Nicht mehr, der Titel bleibt jetzt beim Schneiden bestehen. Der Fehler wurde behoben. Dass im Timer sich der Titel ändert ist schon blöd. Benutze tagsüber immer nur eine kurze Nachlaufzeit und verlängere sie für Nachtsendungen manuell. Ich denke aber, das ist einfach ein Programmierfehler und wird mit der nächsten Software behoben. War ja vorher auch nicht so.
    Das Scannen der EPGs scheint jetzt problemlos zu funktionieren. Der Recorder hat bei mehrfachen Durchgängen hintereinander kein einziges Mal so wie früher den Vorgang irgendwann abgebrochen, bei den drei Zahlen erschien hinten jetzt immer eine 0 (und nicht eine 1 oder 2 wie vorher oft). Beim Aufrufen des EPGs von FAB (Fernsehen aus Berlin) stürzt der Recorder nicht mehr so wie vorher ab. Sehr schön!
     

Diese Seite empfehlen