1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Online ohne T-Online Software geht das?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von harry 7, 16. Oktober 2006.

  1. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    Anzeige
    Hallo ich mußte gezwungenermaßen den DSL-Anbieter wechseln und bin nun bei T-Online. Nur die Software nervt gewaltig. Kann ich die Daten irgendwie in den Router eingeben also ohne deren Software ins Netz kommen? Ich habe hier eine Anschlußkennung einen t-Online Nummer und eine Mitbenutzernummer. In den Router kann man aber nur einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Ich weiß das sich dieser aus den 3 oben genannten Ziffernfolgen zusammensetzt aber halt nicht wie!
    Weiß vielleicht jemand wie das geht?

    MfG Harry
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Natürlich! Auf deinem Einwahl-Zettel links ist so ein ausgedruckter Dialog mit vielen, vielen Ziffern. ALLE Ziffern hintereinander hängen und dann @t-online.de

    Das ist der Benutzername. Passwort ist gleich.

    Benutzername: <Anschlusskennung> + <T-Online Nummer> + <Mitbenutzernummer> + @t-online.de
    Passwort: <Persönliches Kennwort>

    z.B. 0011223344556600112233445566001@t-online.de
     
  3. stefan18

    stefan18 Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    202
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    [​IMG]

    Dort die Daten eingeben die auf deinem Zettel stehen.
    Die Zugangsdaten für deinen Router findest du im Handbuch,klingt so als ob du die stelle meinst mit nur benutzername un passwort.
     
  4. harry 7

    harry 7 Silber Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    503
    Ort:
    Thüringen/WAK
    Technisches Equipment:
    Nokia Kabel 2xIntel
    Sagem Kabel 1xIntel
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Vielen Dank, habe es hinbekommen!
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Tja, bei mir ist das Gleiche, wählt sich super ein, wenn dann aber eine Datenmenge kommt, dann fliege ich raus, also ein bissel mehr als die Hintergrundfarbe und ein, zwei Bildchen geladen ist, dann ist Feierabend.

    Die Einstellungen habe ich schon x-mal nachgeschaut, sowieso zu Beginn die Einstellungen bei T-Online herunter geladen und genau so gemacht.

    Bei meinem "noch"-Anbieter, geht es einwandfrei, auch die Einstellungen sind 100%'ig gleich, ausser natürlich die Zugangsdaten.

    Beides über das DFÜ-Netzwerk.

    Nur das die neue Leitung 2000 fährt, was mit ein Testtool von T-Online bestätigt.

    Werde ich da wohl nicht um die T-Online-Software herum kommen?

    digiface
     
  6. doku

    doku Guest

    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Hi. :)

    Nö, brauchst keine T-Online Software, schüttel. Dein Problem könnte an der MTU-Einstellung liegen.


    Edit: hier noch ein informativer Link: http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=62526


    http://gschwarz.de/mtu-wert.htm


    Auf Stand-Alone-Rechnern (Einzel-PCs ohne Router) kann auf Windows XP-Systemen bei Verwendung des XP-eigenen PPPoE-Protokolls (ugspr. "DSL-Treiber") der MTU-Wert nicht höher als auf 1480 (= auch Standard) eingestellt werden. Dieser Wert ist nach oben unveränderbar!
    Ein höherer MTU-Wert für Einzelplatzrechner ist jedoch mit dem alternativen "DSL-Treiber" RASPPPOE möglich. Siehe: Installation von RASPPPOE unter Windows XP und Herstellung einer DFÜ-Verbindung
    In einem LAN, in dem der Router und nicht der XP-Rechner die Internetverbindung herstellt, ist auf den verbundenen Clients der höhere und optimale MTU-Wert von 1492 möglich (siehe aber linke Spalte: "Max. MTU-Wert für die eigene Internetanbindung ermitteln").
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2006
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Aha, ich danke Dir, da werde ich mal lesen und schauen, ob das auch auf mein Win 98 zutrifft.

    Mmmmmmm, vielleicht müssen deshalb die 2000'er und XP Benutzer die 6'er T-Online-Software verwenden, und alle anderen die 5'er weiter verwenden.

    Danke Dir digiface.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Ich will auch die Software haben, mein Anbieter hat sowas nicht. :(
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    Mmmmmmmm, im ernst? Oder verschaukelst Du uns?

    Also mir fehlte ein Treiber, den bekam ich so nicht bei, jetzt habe ich halt die Software installiert, der Treiber ist nun da, jetzt kann ich ihn auch über das DFÜ-Netzwerk ansteuern, und das sogar nach dem Deinstallieren der Software, und bin nun sehr schnell unterwegs! ;)

    digiface
     
  10. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: T-Online ohne T-Online Software geht das?

    http://www.raspppoe.com/

    Diesen in win98 installiert und gut is.

    Den T-Online SW Mist kann man sich schenken.
     

Diese Seite empfehlen