1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Bonn/München - Die Nutzer des Apple-Handys iPhone in Deutschland werden mindestens 49 Euro im Monat zahlen müssen. Neben dem Einsteigertarif gebe es zwei weitere Preiskategorien, teilten die Telekom-Tochter T-Mobile und Apple am Montag mit.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Ich glaube, die von Apple und T-Mobile spinnen total....
    Das Handy ist doch einfach nur "schick"....
    Und dann auch noch die Gesprächsminutenpreise, die über die Inklusivminuten hinausgehen....
    39 Cent in alle Netze ist ja wohl ein Witz....
    Ich bezahle mit meiner Fonic Prepaid Karte gerade mal 9,9 Cent pro SMS und pro Minute ins Festnetz und in alle Handynetze....

    Viel Spaß damit, T-Mobile....
    Ich bin mal gespannt, wieviele Leute ein iPhone kaufen!
     
  3. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Ja, es ist einfach ein Skandal, daß nun das Protzen auf dem Schulhof wegfällt. :rolleyes:

    Grausame Welt nicht zur "Elite" gehören zu können. Der Untergang des Abendlandes ist gewiß. Man ist nun kein Tagesgespräch, weil man kein iPhone hat. :winken:
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Für dem Preis, 399 € und einem mind Umsatz von 49 € da muss man schon was besonderes bekommen, und das iPhone ist es das nicht, mein SonyEricsson W810i ist auch nicht viel schlechter, kostet aber die Hälfte, und ich kann es mit jede beliebige Karte nutzen
    :eek:
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Ich wette das iPhone floppt gewaltig :D
     
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    oder in 6 Monaten bekommen wir iPhone mit normalen Tarifen und für 1 €...
     
  7. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Eben. Es wird ja keiner gezwungen diesen Preis zu zahlen. Von daher relativiert sich das auch sehr schnell, wenn die das Ding nicht zu diesen Konditionen loswerden.

    Ich finde es nur immer wieder lustig, wieso sich manche über die Preise von solch einem Plunder derart echauffieren bzw. daß nun Besitz oder Nichtbesitz über Wohl- bzw. Missempfinden entscheiden.
     
  8. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.843
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Ich warte bis es nach Österreich kommt.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Wahnsinn. Wer zahlt für ein profanes Handy mit Touchscreen und MP3 Player Funktion so horrende Summen? :D

    Bei den Preisen wird das "Ding" ordentlich floppen! Hoffe ich zumindest. :D
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: T-Mobile stellt iPhone-Tarife vor: Mindestens 49 Euro monatlich

    Was ist an dem Ding eigendlich so besonderst?

    Ich habe da meinen PDA. Und selbst wenn man bei PalmOS bleibt bereiten die Modelwechsel genug Probleme (einige liebgewonnene Programme laufen dann evtl. nicht mehr auf dem neuen OS).
    Wie machen das die Smartphone Leute? Muß ja der Horror sein jedesmal seine Daten auf die komplett neuen Geräte zu bringen und vergleichbare Software fürs neue Modell zu finden.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen