1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-HOME Verbesserungen

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Jobe, 20. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo liebe Community und liebes T-Online Team...

    ich bin nun seit anfang des Jahres T-Home Entertain Kunde und ich muss sagen - so wie auf der IFA 08 sieht es bei mir nicht aus ...

    egal.. ich wusste was ich tue, habe mich vorher auch schon belesen und mein primäres Ziel war VDSL 50 ... das geht und ist toll.

    aber dennoch nutze ich Entertain für das, was ich mit DVB-T nicht abdecken kann... und habe einige Verbesserungen zusammengeschrieben. Vieles wurde hier schon diskutiert - aber je mehr meckern und nörgeln, desto schneller passiert vieleicht wirklich was.

    T-HOME Verbesserungen

    - Lautstärke der Sender auf einen einheitlichen Wert setzen. (RTL2, Nick und einige andere sind sehr laut im Vergleich zu anderen Sendern) Ich erschrecke mich dann immer wenn ich durchzappe.

    - AC3 5.1 Ton bei Videoload !!! Ich zahle teilweise 6 Euro für einen Film und bekomme nichtmal ein vernünftiges Audiosignal - NO GO !

    - Datenrate bei den SD Sendern erhöhen - die Bandbreite sollte auch bei 16K Anschlüssen dafür reichen.
    - 10 Sekunden Verzögerung gegenüber DVB-T (und DVB-T ist schon verzögert) unterbinden (kenn natürlich den technischen Hintergrund nicht, aber bei einem Fussball Spiel hört man 10 Sekunden vorher ob es ein Tor für die deutschen gegeben hat -- aber ich denke ein großer Teil geht für die Transkodierung drauf).
    - Weitere Einspeisung von HD Sendern (es gibt da noch einige, inkl. Showcases). Man wirbt mit der Technologie HD TV und bekommt quasi außer Premiere nichts dafür (Ok – Anxie HD : ein Sender ist kein Sender)
    - Favoriten erstellen ist ja toll, aber wenn ich dann über das Menü auf meine Favoriten gehe und danach auf P+ oder P- drücke geht es nicht in meinen Favoriten weiter, sondern wieder in der gesamt liste... es macht doch gar keinen Sinn immer über das Menü zu gehen.
    - Favoriten speichern / Programmliste sortieren sollte grundlegend verändert werden. bei über 150 möglichen Programmen ist es mehr als mühselig, seine Programme zu ordnen. Gerade im Betracht auf die kaputte Favoriten Funktion. so dauert es schon mal 10 Minuten, bis man die MTV Tune Ins von Position 150 auf 20 hochgeschoben hat. Bitte beim hoch und runter schieben einfach die Möglichkeit geben mit LINKS und RECHTS zehnerblöcke zu springen ... oder direkt ne zahl eingeben, wo er hin soll. (aktuell ist LINKS der Sprung in die Seite, wo man speichert - das könnte man dann mit ZURÜCK realisieren).
    Am allerbesten, per Ethernet oder USB die Programmbelegung am PC editierbar machen. Und eventl. Bouquets (schreibt man das so) möglich machen und die Sender dort eventl. schon vorsortieren. diese dann im normalen Fernsehmodus über rechts und links wechselbar machen.
    - TV Archiv erweitern. es wird mit sehr viel Inhalt geworben... aber entweder ich habe was übersehen, oder der Inhalt ist einfach noch nicht da. pro7, sat1, rtl und die 10 anderen Sender auf der entertain Internet seite...
    - einen HD Kinotrailer tv-archiv-kanal hinzufügen mit aktuellen Inhalten - von mir aus auch in englisch.
    Viel spaß beim Diskutieren - vieleicht bleibt der Thread ja mal sauber von den üblichen verdächtigen hier ;)

    Grüße..
     
  2. wetzel1972

    wetzel1972 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-HOME Verbesserungen

    Ich möchte mich hier gleich mal anschließen. Nutze selber T-Home seit drei Monaten. Weitere Einspeisungen z.B. Tele5 wären mir wichtig, sowie verfügbarer AC3 Ton für alle Sender.
    Der letzte Wunsch wird, fürchte ich, nicht in Erfüllung gehen.
    PS. Ich könnte mir sogar ein E-Mail Programm für die Box vorstellen.
    (duck und weg)

    wetzel1972
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-HOME Verbesserungen

    AC3-Ton für alle Sender? Wie soll man AC3 auf allen Sendern bieten, wenn nicht alle Sender AC3 bereitstellen? ;)
     
  4. Thunderbird1400

    Thunderbird1400 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-HOME Verbesserungen

    Also irgendwie geht Dolby Digital 5.1 überhaupt nicht, oder? Ich habe einen Onkyo SR606 Receiver und den Media Receiver 300 per HMDI (Bild) und optischem Kabel (Audio) angeschlossen, weil hier gesagt wurde, dass der MR300 Dolby Digital nicht per HDMI übertragen kann :wüt:

    Dann hab ich letztens Terminator 3 aufgenommen, da steht ja am Anfang "Präsentiert in Dolby Digital". Aber leider leuchtet bei meinem Receiver nicht das Dolby Digital Logo.

    Geben die T-Home Receiver Dolby Digital als Bitstream oder nur als entpacktes PCM Signal aus (falls sie es überhaupt tun)?
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-HOME Verbesserungen

    Wie wäre es, wenn du den Audiostream auch auf DolbyDigital stellst? Nur so als... Tipp.
     
  6. Jobe

    Jobe Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: T-HOME Verbesserungen

    @thunderbird:

    also AC3 geht soweit gut.. nachdem ich die menü-töne ausgeschaltet habe, funktioniert das sogar ohne unterbrechungen ... und ohne stereoumschaltung, wenn mal mal auf der FB eine taste drückt ;)

    und das die fernbedienung geht, hab ich eh der ausgeschalteten automatischen helligkeitsanpassung meines TFTs zu verdanken... :eek:
     
  7. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T-HOME Verbesserungen


    das ist halt meine Meinung dazu. Alle Themen haben wir bereits xxmal durch.
     
  8. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: T-HOME Verbesserungen


    DD geht sehr gut, bis auf die üblichen Aussetzer halt.
     
  9. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: T-HOME Verbesserungen

    @Micha:
    Tolle Meinung. Entspricht ungefähr "friss oder stirb" bzw. "was interessiert mich HD? Wenn ichs nicht brauche, brauchst dus auch nicht". Jippie.
     
  10. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: T-HOME Verbesserungen

    - Freigabe der USB-Anschlüsse für Speichermedien für Bild- und Ton und Videodateien
    - Schneller neue Sender integrieren (vor allem auch HD)
    - Sleep-Timer
    - Einstellungen zu Aufnahme im EPG (z.B. 10 Min früher starten)
    - Sofortaufnahme z.B. durch Doppelklick auf REC mit einem Klick ohne EPG-Abhängigkeit
    - Weitere Erhöhung der Bildqualität
    - Zugriff von Zweitgeräten auf Festplatte des Hauptgerät (auch Programmierung)
    - Möglichkeit, mehrere im Netz angeschlossenen Receiver als Rekorder zu nutzen
    - Schnellere Aktualisierung TV-Archiv
    - Erhöhung der Anzahl der Inhalte in TV-Achiv und Videoload
    - Integrieren von ARD/ZDF im TV-Archiv
    - Parallelen Scart- und HDMI-Betrieb möglich machen
    - Export-Möglichkeit von Videos (z.B. auf angeschlossene Festplatten per USB)
    - Anzeige des aktuellen Sendernamens statt "T-Home" im Display.
    - Optimierung der Bedienbarkeit der Fernbedienung (bisher häufig Doppelklicks und langsame Reaktion)
    - Aufhebung der Sperrung von privaten TV-Sendern bei Empfang über PC
    - schnellerer Box-Start (nach „Kaltstart“)
    - Schnellere Reaktionsgeschwindigkeit des Receivers insgesamt
    - Dolby Digital und mehrere Sprachfassungen im VOD-Angebot (analog zu DVD/BluRay)
    - Integration Untertitel (schon im Kontextmenue vorbereitet)
    - Untermenü für eMail-Konten
    - integrierter Webbrowser als Light-Version
    - Freigabe auch von Inhalten auf dem MR, die auf videoload.de gebucht wurden
    - Abschaffung der Zwangstrennung

    diese Liste wurde ja im OK-Forum zusammen gestellt....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen