1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home und WLAN

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von msl_laubo, 4. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msl_laubo

    msl_laubo Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hallo,

    habe heute gelesen, das Devolo einen neuen Homeplg Adapter (dlan200 AV) herausgebracht hat. Dieser soll speziell für triple play Anwendungen konzipiert sein, will heißen, das AV Daten priorisiert werden. Könnte man so den T-Home Receiver alternative zum Kabel anschließen?
    Hat das vielleicht schon einer probiert?

    LG
    Martin
     
  2. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: T-Home und WLAN

    Der Devolo dlan200 ist kein WLAN Adapter sondern ein powerline-Adapter. Die Daten werden über die Stromleitung geschickt. Ich persönlich würde von dem Käse die Finger lassen. Da reicht schon ein nicht anständig entstörtes oder älteres Elektrogerät am Stromnetz und du kannst bei powerline-netzen jedem Datenpaket einzeln die Hand schütteln und es fragen, wie die Reise war. Wenn es denn überhaupt jemals ankommt. Besonders bei Diensten wie IPTV (gar noch HD-Streams) die einen dauerhaften, hohen und stabilen Datentransfer erfordern, ist diese Störanfälligkeit nicht sehr empfehlenswert. Davon abgesehen ist das Gerät meines Wissens nach nicht VLAN fähig und fällt damit für IPTV von T-Com oder HanseNet (also nicht diesem Spielzeug wie maxdome) ohnehin aus.
     
  3. dnwalker

    dnwalker Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    AW: T-Home und WLAN

    Hallo,

    bei der T-Com wird es mehrere Lösungen geben um die Geräte zu verbinden.
    Zum einen gibt es eine Kunststofffaser die sehr einfach zu verlegen geht....also z.B. per Heißkleber auf der Fußleiste.
    Eine weitere Lösung ist eine speziell auf Media-Stream abgestimmte WLAN-Strecke. Die Endgeräte sind gerade im Test - bisher mit erstaunlichen Ergebnissen.

    Gruß dnwalker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen