1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von radonz., 4. März 2010.

  1. radonz.

    radonz. Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe meine Anlage zuhause bisher wie folgt angeschlossen:
    Plasma TV via HDMI an T-Home Receiver
    DVD-Player via HDMI an Plasma
    T-Home Receiver via koax (oder optisch? bin mir grade nicht sicher) an Sony Receiver.

    Ton kommt beim Fernsehen also ausschließlich über den Receiver. Den Ton vom Plasma habe ich komplett abgestellt.

    Nun mein Problem: Wenn ich DVD schauen möchte, muss ich jedes Mal das koax-kabel vom T-Home Receiver zum DVD-Player umstecken. Das nervt! Gibt es eine bessere Lösung?

    Besten Dank!

    Gruß radonz.
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    kann dein AVR keinen Ton via HDMI abgreifen ?
    Dann bräuchtest Du nur den T-Home Receiver und den DVD Player via HDMI mit dem Verstärker verbinden.
    Oder halt ein zweites koaxkabel vom DVD zum Verstärker verwenden.
    (der AVR wird doch mindestens zwei Toninputs haben)
     
  3. radonz.

    radonz. Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Danke für die schnelle Antwort. Das werde ich prüfen, sobald ich zuhause bin.

    Was ist am besten? Ton über optisches, koax oder HDMI?
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    über HDMI können auch die "neuen" Tonformate DTS HD usw. Übertragen werden, über optisch und coax nicht !
    Ansonsten ist es egal
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Er hat nen DVD Player und die T-Home Kiste da stehen, da dürften diese Tonformate nie eine Rolle spielen. ;)
     
  6. radonz.

    radonz. Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Wieso nicht? Sorry, bin da noch nicht so ganz im Thema :).
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Soweit Richtig......aber für die Zukunft Gedacht ;)
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    OK, nach der Fragestellung zu urteilen, muß er sich dann sowieso etwas richtiges kaufen. ;) :)
     
  9. radonz.

    radonz. Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Ahja.

    Habe nun nochmal geguckt. Also der AVR kann Ton via HDMI abgreifen, das Problem ist: Der DVD-Player hat nur ein HDMI-Out (-> vom Plasma genutzt) und ein Coax-Out. Der T-Home-Receiver ebenfalls.

    Einzige Möglichkeit, ich besorg mir ein optisches, und schließe eins von beidem darüber an den AVR. Hat das nachteile? Was sollte ich dann via Coax und was via Optisches anschließen? Uuuuuuund gibt es 'ne bessere Möglichkeit? ;-)
     
  10. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: T-Home Receiver und DVD-Player an Sony-Receiver

    Hab ich dir oben schon beantwortet...ist egal
     

Diese Seite empfehlen